Abo
  • Services:
Anzeige
Discoplus All-in 10
Discoplus All-in 10 (Bild: Golem.de)

Smartphone-Tarif: Datenflatrate mit Freiminuten und Gratis-SMS für 1,95 Euro

Discoplus All-in 10
Discoplus All-in 10 (Bild: Golem.de)

Eteleon hat einen neuen Discoplus-Tarif vorgestellt. Für monatlich 1,95 Euro erhält der Kunde eine gedrosselte Datenflatrate, zehn Telefonminuten innerhalb Deutschlands sowie zehn Gratis-SMS in alle deutschen Netze. Der Kunde hat die Wahl zwischen zwei Mobilfunknetzbetreibern.

Eteleons neuer Discoplus-Tarif namens "All-in 10" ist ein Smartphonetarif, der sich vor allem an Gelegenheitsnutzer richtet. Für monatlich 1,95 Euro erhält der Kunde eine Datenflatrate, die bereits ab einem Volumen von 50 MByte auf GPRS-Bandbreite reduziert wird. Wer das mobile Internet nur gelegentlich nutzt, bemerkt die Drosselung nicht. In jedem Fall kann das mobile Internet ohne weitere Zusatzkosten weiter genutzt werden, der Kunde muss sich dann eben mit GPRS-Bandbreite zufriedengeben.

Anzeige

Im Paketpreis sind zudem zehn Telefonminuten in alle deutschen Netze sowie zehn Gratis-SMS innerhalb Deutschlands enthalten. Jede weitere Gesprächsminute kostet 7,5 Cent. Dabei wird jede angefangene Telefonminute voll berechnet, eine sekundengenaue Abrechnung gibt es nicht. Wenn das SMS-Kontingent aufgebraucht ist, kostet jede weitere SMS pro Nachricht 7,5 Cent. Die Abfrage der Mailbox ist generell kostenlos.

Tarif wahlweise im O2- oder Vodafone-Netz

Der Tarif Discoplus All-in 10 kann wahlweise im O2-Mobilfunknetz oder im Mobilfunknetz von Vodafone gebucht werden. Als Tarifoption gibt es für monatlich 9,95 Euro eine Telefon-Flatrate in das deutsche Festnetz. Nur für das Tarifangebot im O2-Netz wird zudem eine SMS-Flatrate angeboten. Für 12,95 Euro im Monat ist darin der Versand aller Kurznachrichten in alle deutschen Mobilfunknetze enthalten.

Aufstockung der Datenflatrate als Tarifoption

Auch eine Aufstockung des ungedrosselten Datenvolumens über eine Tarifoption ist bereits möglich, auch wenn diese auf der Produktseite bislang nicht vermerkt ist, erklärte der Anbieter Golem.de auf Nachfrage. Eine Aufstockung auf 200 MByte kostet im O2-Netz monatlich 7,50 Euro und im Vodafone-Netz 7,95 Euro. In beiden Netzen kostet die Aufstockung auf 1 GByte 12,95 Euro im Monat. Die beiden Datenflatrate-Tarifoptionen stehen nur zur Verfügung, wenn der Tarif ohne Smartphone erworben wurde. Alle Tarifoptionen sind monatlich kündbar.

Das Starterpaket von Discoplus All-in 10 kostet zusammen mit SIM-Karte 9,95 Euro. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht. Wer den Tarif bucht und dabei das Android-Smartphone Galaxy Pocket von Samsung dazu kauft, muss den Startersetpreis von 9,95 Euro nicht zahlen. Die Aufstockung des ungedrosselten Datenvolumens ist nicht möglich, wenn der Tarif zusammen mit einem Smartphone erworben wurde. In einer Sonderaktion gibt es das Galaxy Pocket bis 15. August 2012 für 59,95 Euro.

Der im Juli 2010 eingeführte Discoplus-Tarif wird weiterhin angeboten. Für 7,5 Cent pro Minute kann innerhalb Deutschlands telefoniert werden. Der SMS-Versand in alle deutschen Netze kostet 7,5 Cent pro Nachricht. Den Discoplus-Tarif gibt es nur im O2-Netz.


eye home zur Startseite
cuthbert 06. Aug 2012

Sorry für die späte Antwort (Urlaubszeit ;)), aber wovon bitte redest du denn? Hier geht...

TimeBandit 02. Aug 2012

Hab jetzt auch schon über ein Jahr Netzclub. Erst vor ca. 2 Monaten kam dann auch mal...

Anonymer Nutzer 02. Aug 2012

Also bei Dt-sim ist vom Angebot wirklich nix zu sagen, hatte ne weile die Premium...

Anonymer Nutzer 02. Aug 2012

hab anfang/frühling mal verpasst, da hatten se noch das ACE oder wars das Y.. weiß nicht...

Anonymer Nutzer 02. Aug 2012

naja, es kommt auf die Geräte an, die man verwendet. man kann auch sehr intensiv mit nem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AMETRAS rentconcept GmbH, Ravensburg (Home-Office möglich)
  2. GRENZEBACH Maschinenbau GmbH, Asbach-Bäumenheim / Hamlar
  3. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Pfronten oder Bielefeld
  4. congatec AG, Deggendorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und bis zu 150€ zurück erhalten
  2. 699,00€
  3. (u. a. Asus GTX 1070 Strix OC, MSI GTX 1070 Gaming X 8G und Aero 8G OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Electronic Arts

    Battlefield 1 setzt Gold, aber nicht Plus voraus

  2. Kaby Lake

    Intel stellt neue Chips für Mini-PCs und Ultrabooks vor

  3. Telefonnummern für Facebook

    Threema profitiert von Whatsapp-Datenaustausch

  4. Browser

    Google Cast ist nativ in Chrome eingebaut

  5. Master of Orion im Kurztest

    Geradlinig wie der Himmelsäquator

  6. EU-Kommission

    Apple soll 13 Milliarden Euro an Steuern nachzahlen

  7. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  8. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen

  9. World of Warcraft

    Sechste Erweiterung Legion ist online

  10. Ripper

    Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Radeon RX 460: AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
Radeon RX 460
AMDs kleinste Polaris-Karte braucht mehr Speicher
  1. Polaris-Grafikkarten Neuer Treiber steigert Bildrate in Tomb Raider
  2. Polaris-Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor
  3. Radeon Pro SSG AMD zeigt Profi-Karte mit SSDs für ein TByte Videospeicher

Radeon RX 470 im Test: Die 1080p-Karte für High statt Ultra
Radeon RX 470 im Test
Die 1080p-Karte für High statt Ultra
  1. Radeons RX 480 Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter
  2. Radeon Software 16.7.2 Neuer Grafiktreiber macht die RX 480 etwas schneller
  3. Radeon RX 480 erneut vermessen Treiber reduziert Stromstärke auf PEG-Slot

Garmin Vivosmart HR+ im Hands on: Das Sport-Computerchen
Garmin Vivosmart HR+ im Hands on
Das Sport-Computerchen
  1. Fenix Chronos Garmins neue Sport-Smartwatch kostet ab 1.000 Euro
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Garmin Edge 820 Radcomputer zeigt Position der Tourbegleiter

  1. Re: Terroristen benutzen kein Facebook-Schrott...

    RicoBrassers | 16:46

  2. Re: Kennt den keiner Signal?

    HSB-Admin | 16:46

  3. Re: wettbewerbswidrige Beihilfe

    RaZZE | 16:46

  4. Re: Threema vs. Telegram?

    digol | 16:44

  5. Re: x265/h265 hat mich entäuscht.

    JouMxyzptlk | 16:42


  1. 15:32

  2. 15:01

  3. 14:57

  4. 14:24

  5. 14:00

  6. 12:59

  7. 12:31

  8. 12:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel