Abo
  • Services:
Anzeige
Discoplus All-in 10
Discoplus All-in 10 (Bild: Golem.de)

Smartphone-Tarif: Datenflatrate mit Freiminuten und Gratis-SMS für 1,95 Euro

Discoplus All-in 10
Discoplus All-in 10 (Bild: Golem.de)

Eteleon hat einen neuen Discoplus-Tarif vorgestellt. Für monatlich 1,95 Euro erhält der Kunde eine gedrosselte Datenflatrate, zehn Telefonminuten innerhalb Deutschlands sowie zehn Gratis-SMS in alle deutschen Netze. Der Kunde hat die Wahl zwischen zwei Mobilfunknetzbetreibern.

Eteleons neuer Discoplus-Tarif namens "All-in 10" ist ein Smartphonetarif, der sich vor allem an Gelegenheitsnutzer richtet. Für monatlich 1,95 Euro erhält der Kunde eine Datenflatrate, die bereits ab einem Volumen von 50 MByte auf GPRS-Bandbreite reduziert wird. Wer das mobile Internet nur gelegentlich nutzt, bemerkt die Drosselung nicht. In jedem Fall kann das mobile Internet ohne weitere Zusatzkosten weiter genutzt werden, der Kunde muss sich dann eben mit GPRS-Bandbreite zufriedengeben.

Anzeige

Im Paketpreis sind zudem zehn Telefonminuten in alle deutschen Netze sowie zehn Gratis-SMS innerhalb Deutschlands enthalten. Jede weitere Gesprächsminute kostet 7,5 Cent. Dabei wird jede angefangene Telefonminute voll berechnet, eine sekundengenaue Abrechnung gibt es nicht. Wenn das SMS-Kontingent aufgebraucht ist, kostet jede weitere SMS pro Nachricht 7,5 Cent. Die Abfrage der Mailbox ist generell kostenlos.

Tarif wahlweise im O2- oder Vodafone-Netz

Der Tarif Discoplus All-in 10 kann wahlweise im O2-Mobilfunknetz oder im Mobilfunknetz von Vodafone gebucht werden. Als Tarifoption gibt es für monatlich 9,95 Euro eine Telefon-Flatrate in das deutsche Festnetz. Nur für das Tarifangebot im O2-Netz wird zudem eine SMS-Flatrate angeboten. Für 12,95 Euro im Monat ist darin der Versand aller Kurznachrichten in alle deutschen Mobilfunknetze enthalten.

Aufstockung der Datenflatrate als Tarifoption

Auch eine Aufstockung des ungedrosselten Datenvolumens über eine Tarifoption ist bereits möglich, auch wenn diese auf der Produktseite bislang nicht vermerkt ist, erklärte der Anbieter Golem.de auf Nachfrage. Eine Aufstockung auf 200 MByte kostet im O2-Netz monatlich 7,50 Euro und im Vodafone-Netz 7,95 Euro. In beiden Netzen kostet die Aufstockung auf 1 GByte 12,95 Euro im Monat. Die beiden Datenflatrate-Tarifoptionen stehen nur zur Verfügung, wenn der Tarif ohne Smartphone erworben wurde. Alle Tarifoptionen sind monatlich kündbar.

Das Starterpaket von Discoplus All-in 10 kostet zusammen mit SIM-Karte 9,95 Euro. Eine Mindestvertragslaufzeit gibt es nicht. Wer den Tarif bucht und dabei das Android-Smartphone Galaxy Pocket von Samsung dazu kauft, muss den Startersetpreis von 9,95 Euro nicht zahlen. Die Aufstockung des ungedrosselten Datenvolumens ist nicht möglich, wenn der Tarif zusammen mit einem Smartphone erworben wurde. In einer Sonderaktion gibt es das Galaxy Pocket bis 15. August 2012 für 59,95 Euro.

Der im Juli 2010 eingeführte Discoplus-Tarif wird weiterhin angeboten. Für 7,5 Cent pro Minute kann innerhalb Deutschlands telefoniert werden. Der SMS-Versand in alle deutschen Netze kostet 7,5 Cent pro Nachricht. Den Discoplus-Tarif gibt es nur im O2-Netz.


eye home zur Startseite
cuthbert 06. Aug 2012

Sorry für die späte Antwort (Urlaubszeit ;)), aber wovon bitte redest du denn? Hier geht...

TimeBandit 02. Aug 2012

Hab jetzt auch schon über ein Jahr Netzclub. Erst vor ca. 2 Monaten kam dann auch mal...

Anonymer Nutzer 02. Aug 2012

Also bei Dt-sim ist vom Angebot wirklich nix zu sagen, hatte ne weile die Premium...

Anonymer Nutzer 02. Aug 2012

hab anfang/frühling mal verpasst, da hatten se noch das ACE oder wars das Y.. weiß nicht...

Anonymer Nutzer 02. Aug 2012

naja, es kommt auf die Geräte an, die man verwendet. man kann auch sehr intensiv mit nem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. TUI InfoTec GmbH, Hannover
  2. S&L Netzwerktechnik GmbH, Mülheim-Kärlich
  3. Advice IT Consulting GmbH, Leopoldshöhe
  4. MEIERHOFER AG, München oder Großraum Hamburg (Home-Office)


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€
  2. 399,00€ (Lieferung am 10. November)
  3. 299,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Android 7.0 im Test

    Zwei Fenster für mehr Durchblick

  2. Riesenteleskop Fast

    China hält Ausschau nach Außerirdischen

  3. Schweiz

    Bürger stimmen für erweiterte Überwachungsbefugnisse

  4. Capcom

    PC-Version von Street Fighter 5 installierte Rootkit

  5. Mojang

    Noch mehr Möglichkeiten mit Addons für Minecraft

  6. App Preview Messaging

    Android soll Messenger-Nachrichten ohne App empfangen können

  7. Amber Mobility

    Elektroauto für 33 Euro pro Woche mieten

  8. Hackerangriff

    Übernahme von Yahoo könnte durch Hack gefährdet sein

  9. Canon vs. Nikon

    Superzoomer für unter 250 Euro

  10. Konkurrenz für Amazon Echo

    Apple baut angeblich Siri-Lautsprecher



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Classic Computing 2016: Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
Classic Computing 2016
Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Feuerwerkwettbewerb Pyronale 2016 Erst IT macht prächtige Feuerwerke möglich
  3. Flüge gecancelt Delta Airlines weltweit durch Computerpanne lahmgelegt

Interview mit Insider: Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
Interview mit Insider
Facebook hackt Staat und Gemeinschaft
  1. Nach Whatsapp-Datentausch Facebook und Oculus werden enger zusammengeführt
  2. Facebook 64 Die iOS-App wird über 150 MByte groß
  3. Datenschutz bei Facebook EuGH soll Recht auf Sammelklage prüfen

AGL-Meeting in München: Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
AGL-Meeting in München
Einheitliches Linux im Auto hilft den Herstellern
  1. Nouveau Nvidias Verhalten gefährdet freien Linux-Treiber
  2. 25 Jahre Linux Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen
  3. Hans de Goede Red-Hat-Entwickler soll Hybridgrafik unter Linux verbessern

  1. Re: 1+N-Tonnen-System

    GrandmasterA | 12:18

  2. kt

    IceFoxX | 12:17

  3. Völlig nichts-sagender Artikel

    twothe | 12:17

  4. Re: Was muss kommen damit Whatsapp Nutzer umsteigen?

    LeoHart | 12:17

  5. Re: 132 Euro im Monat, nie im Leben!

    PiranhA | 12:15


  1. 12:03

  2. 11:49

  3. 11:37

  4. 11:30

  5. 10:42

  6. 10:34

  7. 09:46

  8. 09:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel