J.K. Shin am 25. Juni 2012 in Seoul
J.K. Shin am 25. Juni 2012 in Seoul (Bild: Lee Jae Won/Reuters)

Smartphone Samsung erwartet Rekordgewinn durch Galaxy S3

Samsung Electronics macht durch das Galaxy S3 im laufenden Quartal einen operativen Gewinn von 4,89 Milliarden Euro.

Anzeige

Samsung erwartet im laufenden Quartal wieder einen hohen operativen Gewinn. Das gab das Unternehmen am 6. Juli 2012 bekannt. Samsung sieht im zweiten Quartal 2012 den Gewinn im Bereich von 6,5 Billionen Won (4,61 Milliarden Euro) bis 6,9 Billionen Won (4,89 Milliarden Euro). Im Vergleichszeitraum des Vorjahres wurden 3,75 Billionen Won (2,66 Milliarden Euro) erwirtschaftet.

Der südkoreanische Elektronikkonzern prognostizierte einen Umsatz im Bereich von 46 Billionen Won (32,6 Milliarden Euro) bis 48 Billionen Won (34 Milliarden Euro). Im Vorjahreszeitraum wurden 39,44 Billionen Won (27,96 Milliarden Euro) erzielt. Der weltgrößte Smartphone-Hersteller gab keine Gewinnprognose ab und erklärte die Angaben nicht. Samsungs Smartphone-Bereich erwirtschaftet gegenwärtig über die Hälfte des operativen Gewinns des Herstellers.

J.K. Shin, Chef der Telekommunikationssparte des Konzerns, sagte am 25. Juni 2012, dass Samsung bis Juli 2012 zehn Millionen Galaxy S3 verkaufen werde. Das Smartphone erschien in Europa am 29. Mai 2012 und ging weltweit in den Verkauf. In Deutschland war das Smartphone wegen Lieferproblemen bei einigen Händlern erst Anfang Juni 2012 zu bekommen. Auch in den USA gab es Lieferschwierigkeiten.

Die meisten Analysten erwarten steigende Einnahmen für Samsung durch das Galaxy S III. Nomura-Analyst C.W. Chung sagte dem Wall Street Journal, dass er von einem Rekord bei Umsatz und operativem Gewinn ausgehe, "dank des Effekts durch das Galaxy S III und die Handy- und Komponentensparten". Laut seiner Prognose wird Samsung 18 Millionen Galaxy S3 im dritten Quartal verkaufen, im zweiten Quartal 2012 wurden 7 Millionen abgesetzt.

Samsung wird Ende Juli 2012 seinen ausführlichen Quartalsbericht vorlegen. Das Unternehmen hat einen Börsenwert von 150 Milliarden US-Dollar. Wegen des erwarteten wirtschaftlichen Einbruchs in Europa fiel der Kurs der Aktie heute leicht nach Bekanntgabe der starken Prognosen.


matok 06. Jul 2012

Zu groß gibt es nicht, da Größe eine individuelle Anforderung ist. Persönlich ist es mir...

alwas 06. Jul 2012

Apple macht nur das, wo es die größten Chancen hat Marktanteile zu erhöhen. Dies ist...

keiner 06. Jul 2012

Jelly Bean (Android 4.1) für das Samsung Galaxy S (GT-I9000) dank CyanogenMod https...

Kommentieren



Anzeige

  1. Test-Spezialist/in für Automotive IT-Systeme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Leiter Entwicklungsprojekte (m/w)
    SICK AG, Freiburg
  3. IT-Assistenz (m/w) mit Schwerpunkt IT-Hotline-Annahme
    medac GmbH, Wedel bei Hamburg
  4. Software Architekt (m/w) - Software-Platform
    Harman Becker Automotive Systems GmbH, Karlsbad (Raum Karlsruhe/Stuttgart)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Linshof

    Die gut versteckte Firma hinter dem Wunder-Smartphone

  2. Gericht

    Entscheidung über Haft für Dotcom kommende Woche

  3. Star Wars Episode VII

    The Force Awakens im ersten Teaser

  4. Speedport Hybrid

    Hybrid-Tarif der Telekom ohne LTE-Drosselung

  5. Docker-Alternative

    Spoon bietet virtualisierte Container für Windows

  6. Überbewertete Superrechner

    Quantencomputer hätten kaum was zu tun

  7. FAA

    Privatdrohnen gefährden Flugverkehr

  8. Großbritannien

    Pink Floyd und Arctic Monkeys sorgen für Vinyl-Boom

  9. Raumfahrt

    Hayabusa 2 startet in wenigen Tagen

  10. Winter is coming

    Game of Thrones ab Anfang Dezember 2014



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Smarthome: Das intelligente Haus wird nie fertig
Smarthome
Das intelligente Haus wird nie fertig
  1. Smart Home Das vernetzte Zuhause hilft beim Energiesparen
  2. Leuchtmittel Die Leuchtdiode kommt aus dem 3D-Drucker
  3. Agora, Energy@home und EEBus Einheitliche Sprache für europäische Smart Homes

Star Wars X-Wing (DOS): Flugsimulation mit R2D2 im Nacken
Star Wars X-Wing (DOS)
Flugsimulation mit R2D2 im Nacken

Android-ROM: Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz
Android-ROM
Slimkat - viele Einstellungen und viel Schwarz

    •  / 
    Zum Artikel