Abo
  • Services:
Anzeige
Blockdiagramm des Snapdragon 620
Blockdiagramm des Snapdragon 620 (Bild: Qualcomm)

Smartphone-Prozessoren: Neue Mittelklasse-Snapdragons unterstützen H.265-Encoding

Vier weitere Snapdragon-Chips für Smartphones: Zwei der Modelle beherrschen H.265 und sind mit aktuellen 64-Bit-Kernen sowie einem schnelleren LTE-Modem ausgestattet. Die beiden kleineren Snapdragons sind leicht verbesserte Versionen ihrer Vorgänger.

Anzeige

Qualcomm hat die Snapdragon-Chips 620, 618, 425 und 415 vorgestellt. Alle vier für Smartphones gedachten Systems-on-a-Chip basieren auf sechs oder acht 64-Bit-Kernen der ersten oder zweiten Generation. Verglichen mit den Vorgängern hat Qualcomm in erster Linie die Grafikleistung und die Geschwindigkeit des LTE-Modems verbessert.

Der Snapdragon 620 sowie der 618 folgen auf die Modelle 615 und 610: Statt A57- und A53-Kernen verbaut Qualcomm eine Kombination aus Cortex A72 und Cortex A53. Mit bis zu 1,8 GHz dürfte zumindest der Snapdragon 620 schneller sein als der aktuelle Snapdragon 810.

Das integriert LTE-Modem kann zwei Carrier aggregieren und somit Daten mit bis zu 300 statt 150 MBit pro Sekunde herunterladen. Zur Grafikeinheit der nächsten Generation macht Qualcomm keine weiteren Angaben, beide Chips können aber H.265 nun auch enkodieren und nicht nur dekodieren.

Die Snapdragon-Modelle 425 und 418 verdoppeln verglichen mit dem Snapdragon 410 die Anzahl an A53-Kernen von vier auf acht; der Snapdragon 425 taktet zudem mit bis zu 1,7 statt 1,4 GHz deutlich höher. Neu ist die Adreno-405-Einheit, die deutlich flotter rechnet als die bisherige Adreno 306 und ebenfalls H.265 dekodiert.

  • Von Gobi- in X-Serie umbenannte Modems (Bild: Qualcomm)
  • Snapdragon 620 und 425 (Bild: Qualcomm)
Snapdragon 620 und 425 (Bild: Qualcomm)

Der Snapdragon 425 unterstützt LTE mit 300 MBit pro Sekunde, der Snapdragon 415 wie der 410 nur LTE Cat4 mit 150 MBit pro Sekunde. Zwei weitere Verbesserungen stellen schnelleres ac-WLAN samt Multi-User-MIMO statt n-WLAN und eine ISP-Unterstützung für eine Dual-21- statt eine Single-13-MPix-Kamera dar.

Der Snapdragon 620/618 werden in 28nm HPM und der Snapdragon 415/425 in 28nm LP. Qualcomm erwartet erste Geräte mit dem Snapdragon 415 in der ersten Jahreshälfte 2015. Smartphones mit dem Snapdragon 620, dem 618 und dem 425 sollen im zweiten Halbjahr erscheinen.


eye home zur Startseite
Lala Satalin... 18. Feb 2015

Ich begrüße das aber, dass es so ist. Es bringt mehr Transparenz hinein, sprich genügend...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Unterföhring
  2. über JobLeads GmbH, München
  3. ARI Fleet Germany GmbH, Koblenz, Stuttgart, Eschborn bei Frankfurt am Main
  4. Porsche AG, Zuffenhausen


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)
  3. (u. a. Die Unfassbaren, Ghostbusters I & II, Jurassic World, Fast & Furious 7 Extended Version)

Folgen Sie uns
       


  1. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  2. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  3. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  4. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  5. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  6. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  7. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  8. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt

  9. Content-ID

    Illegale Porno-Hoster umgehen Youtube-Filter

  10. Wayland

    Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Milliarden für Elektroschrott?

    smirg0l | 17:28

  2. Re: Dadurch geht die Welt auch nicht unter

    Der Spatz | 17:26

  3. Re: Ein Film im Half-Life Universum?

    AllDayPiano | 17:25

  4. Re: Ein Traum stirbt - wen hängen wir denn nun ?

    xProcyonx | 17:24

  5. Wahnsinn

    M.P. | 17:22


  1. 17:23

  2. 17:07

  3. 16:53

  4. 16:39

  5. 16:27

  6. 16:13

  7. 16:00

  8. 15:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel