Anzeige
Surface Phone für das nächste Jahr geplant
Surface Phone für das nächste Jahr geplant (Bild: Bryan Thomas/Getty Images)

Smartphone: Microsoft arbeitet am Surface Phone

Surface Phone für das nächste Jahr geplant
Surface Phone für das nächste Jahr geplant (Bild: Bryan Thomas/Getty Images)

Ein Surface Phone soll kommen - allerdings dauert das noch. Microsoft hat das Surface-Team darauf angesetzt, ein Oberklasse-Smartphone auf Basis von Windows 10 Mobile zu entwickeln. Dabei wird eng mit Intel zusammengearbeitet.

Bislang gibt es unter der Surface-Marke keine Smartphones. Das will Microsoft im nächsten Jahr ändern, hat das gewöhnlich gut informierte Blog Windows Central erfahren. Für die zweite Jahreshälfte 2016 ist demnach ein Surface Phone geplant. Dabei wird es sich aller Voraussicht nach um ein Oberklasse-Smartphone handeln, das eine entsprechend hochwertige Ausstattung bieten wird.

Anzeige

Surface-Team übernimmt

Beim geplanten Surface Phone soll es sich um eine komplette Neuentwicklung handeln. Ein eigentlich für Frühjahr 2016 geplantes Surface Phone im Metallgehäuse werde nicht auf den Markt kommen, heißt es in dem Bericht. Dieses Modell sei von der Lumia-Abteilung bei Microsoft geplant worden, das neue Modell werde hingegen vom Surface-Team verantwortet.

Projektleiter für das Surface Phone ist laut Bericht Panos Panay, der auch für das Surface Pro 4 und das Surface Book verantwortlich ist. Microsoft-intern wird das Surface Phone als "Panos's Phone" bezeichnet. Die Markteinführung ist derzeit für das zweite Halbjahr 2016 anvisiert. Es wird dann mit Windows 10 Mobile laufen, möglicherweise wird es rund um das Redstone-Update für Windows 10 erscheinen. Es liegen noch keine Informationen zur technischen Ausstattung des Smartphones vor.

Enge Zusammenarbeit mit Intel

Bekannt ist derzeit, dass Microsoft für das Surface Phone eng mit Intel zusammenarbeitet. Daher gibt es die Vermutung, dass auf dem Surface Phone nicht nur Anwendungen für Windows 10 Mobile, sondern auch reguläre x86-Anwendungen laufen könnten. Die Zusammenarbeit beider Unternehmen könnte aber auch in eine andere Richtung gehen, zumal es wohl alles andere als einfach sein würde, herkömmliche x86-Anwendungen über ein Smartphone-Display zu bedienen.

Derzeit ist unklar, wie das Surface Phone in die Lumia-Modellpalette eingegliedert wird. Wenn sich das Surface Phone tatsächlich grundlegend von den Lumia-Modellen unterscheidet, wäre es für Kunden durchaus nachvollziehbar, dass es Lumia-Smartphones und ein Surface-Modell zum Telefonieren gibt. Falls es aber nur marginale Unterschiede gibt, wären die verschiedenen Modellpaletten schwerer auseinanderzuhalten.

Nachtrag vom 7. April 2016

Erste Surface Phones wird es wohl doch nicht mehr dieses Jahr geben, hat Windows Central von einer Quelle erfahren, die nicht genannt wurde. Demnach kommen Surface Phones erst 2017 auf den Markt - dann soll es gleich drei Modelle für verschiedene Kundengruppen geben


eye home zur Startseite
maniac_2k 07. Dez 2015

Im Prinzip stimmt das, was Du sagst, aber mit dem 920 habe ich ganz andere Erfahrungen...

Seitan-Sushi-Fan 07. Dez 2015

Wenn es sich dabei um normale x86-Hardware handelt, stünde einem Dual Boot...

Trollversteher 07. Dez 2015

Welche wären denn das zB. ? Dass das nicht schlecht läuft habe ich ja auch nicht...

renegade334 07. Dez 2015

Also ich habe "Debian noroot" auf dem handy. Früher musste man sein Teil rooten. Okay...

DetlevCM 06. Dez 2015

Ein Kauf von BlackBerry durch Microsoft würde nicht funktionieren - ein Großteil der...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Consultant (m/w) Business Intelligence (ETL)
    T-Systems on site services GmbH, Nürnberg
  2. Produktsoftwareentwickler/in - Traction Control System
    Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. Featureteamleiter im Bereich Video (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. Laboringenieurin / Laboringenieur
    Beuth Hochschule für Technik Berlin, Berlin

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Lensbaby

    Fisheye-Objektiv Circular 180+ für die Gopro

  2. Werbeversprechen

    Grüne fordern Bußgelder für langsame Internetanbieter

  3. Stratix 10 MX

    Alteras Chips nutzen HBM2 und Intels Interposer-Technik

  4. Java-Rechtsstreit

    Oracle verliert gegen Google

  5. Photoshop Content Aware Crop

    Schiefe Fotos geraderücken

  6. HP Omen

    4K-Gaming-Notebooks und ein wassergekühlter Desktop-Rechner

  7. 100 MBit/s

    Telekom stattet zwei Städte mit Vectoring aus

  8. Sprachassistent

    Voßhoff will nicht mit Siri sprechen

  9. Sailfish OS

    Jolla bringt exklusives Smartphone nur für Entwickler

  10. Projektkommunikation

    Tausende Github-Nutzer haben Kontaktprobleme



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Hack von Rüstungskonzern Schweizer Cert gibt Security-Tipps für Unternehmen
  2. APT28 Hackergruppe soll CDU angegriffen haben
  3. Veröffentlichung privater Daten AfD sucht mit Kopfgeld nach "Datendieb"

  1. Re: Nur Samsung?

    Widdl | 10:07

  2. Re: Wer USB-Ladegeräte immer drin stecken lässt...

    Lala Satalin... | 10:05

  3. | Warum Frau Voßhoff hier ausgenutzt wird|

    Pjörn | 10:05

  4. Re: Der abgeranzte nichtleitende Kupferoxid in...

    Dwalinn | 10:05

  5. Re: Der Schwenk auf x86...

    Kondratieff | 10:05


  1. 10:11

  2. 09:55

  3. 08:45

  4. 08:25

  5. 07:43

  6. 07:15

  7. 19:05

  8. 17:50


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel