Galaxy-Smartphones verhelfen Samsung zur Marktführerschaft.
Galaxy-Smartphones verhelfen Samsung zur Marktführerschaft. (Bild: Park Ji-Hwan/AFP/Getty Images)

Sony erstmals in der Weltrangliste der großen Smartphone-Hersteller

Anzeige

Auf dem Weltmarkt haben Kunden 10,8 Millionen Huawei-Smartphones gekauft und dem Hersteller einen Marktanteil von 4,9 Prozent gebracht. Das ist auf einen Zuwachs von 89,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal zurückzuführen. Noch ein Jahr zuvor lag Huaweis Marktanteil bei 3,5 Prozent.

Einen Zuwachs von 55,6 Prozent gab es bei Sony, das damit den Marktanteil innerhalb eines Jahres von 3,9 Prozent auf 4,5 Prozent gesteigert hat. Im vierten Quartal 2012 wurden auf dem Weltmarkt 9,8 Millionen Smartphones mit Sony-Schriftzug verkauft. Damit ist Sony wie Huawei erstmals in der Weltrangliste der fünf großen Smartphone-Hersteller verzeichnet.

ZTE fällt vom vierten auf den fünften Platz

Den fünften Platz nimmt im zurückliegenden Quartal ZTE ein. Der Hersteller verkaufte 9,5 Millionen Geräte und erreicht damit einen Marktanteil von 4,3 Prozent. Im dritten Quartal 2012 war ZTE zwischenzeitlich auf den vierten Platz vorgeprescht, konnte den Vorsprung aber nicht ausbauen.

Insgesamt wurden im vierten Quartal 219,4 Millionen Smartphones verkauft. Damit wurden erstmals mehr als 200 Millionen Smartphones in einem Quartal abgesetzt. Das ergibt einen Zuwachs von 36,4 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Vor einem Jahr wurden noch 160,8 Millionen Smartphones verkauft. Damit machen Smartphones mittlerweile einen Anteil von 45,5 Prozent aller verkauften Mobiltelefone aus.

Samsung und Apple legten im Gesamtjahr kräftig zu

Im Gesamtjahr 2012 führt Samsung den Smartphone-Markt mit einem Anteil von 39,6 Prozent an, dahinter folgt Apple mit 25,1 Prozent. Diese beiden Hersteller sind die einzigen in der Weltrangliste, die im zurückliegenden Jahr Zuwächse zu verzeichnen hatten. Besonders stark war der Zuwachs bei Samsung mit 129,1 Prozent, während Apples Wachstum bei 46,9 Prozent liegt.

HerstellerVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Samsung215,8 Millionen39,6 Prozent
2. Apple136,8 Millionen25,1 Prozent
3. Nokia35,1 Millionen6,4 Prozent
4. HTC32,6 Millionen6,0 Prozent
5. RIM32,5 Millionen6,0 Prozent
Weltweiter Smartphone-Markt im Gesamtjahr 2012 (Quelle: IDC)

Nokia, HTC und RIM machten deutliche Einbußen. Nokia kommt auf einen Marktanteil von 6,4 Prozent, ein Jahr zuvor waren es noch 15,6 Prozent. Dahinter folgen HTC und RIM mit jeweils 6 Prozent. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 545,2 Millionen Smartphones verkauft. Das entspricht einem Zuwachs von 10,1 Prozent; im Jahr 2011 waren es 495,3 Millionen Smartphones.

 Smartphone-Markt: Abstand zwischen Samsung und Apple schrumpft

Quantumsuicide 26. Jan 2013

Bin Grazer.

tunnelblick 25. Jan 2013

quatsch, das ist kein schlechter diskussionsstil - es bringt bei dir aber einfach...

a user 25. Jan 2013

die größe des sIII gefällt vielen (ich überleg mir sogar ein note 2 zu kaufen), ich finde...

pica 25. Jan 2013

Samsung verkauft aktuell mehr Smartphones als Apple. Samsungs Smartphone Verkäufe wachsen...

Lapje 25. Jan 2013

http://www.golem.de/news/handymarkt-apple-erstmals-bei-knapp-10-prozent-huawei-neu-dabei...

Kommentieren



Anzeige

  1. Professional System Engineer (m/w) für Microsoft Exchange
    Diehl Informatik GmbH, Nürnberg
  2. Software-Tester (m/w) Last- und Perfor­mance-Test
    Sogeti Deutschland GmbH, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München, Hamburg, Stuttgart, Nürnberg
  3. Template Architekt / Consultant "General Ledger & Combined Processes" (m/w)
    Deutsche Telekom Accounting GmbH, Bonn
  4. Softwareentwickler (m/w)
    Hectronic GmbH, Bonndorf, Großraum Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Top-Angebote
  1. MSI-Cashback-Produkte bei Alternate
  2. VORBESTELLBAR: Uncharted: The Nathan Drake Collection - Special Edition [PlayStation 4]
    79,95€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. NEU: Kingsman - The Secret Service [Blu-ray]
    11,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Lenovo Yoga Tab 3 Pro

    10-Zoll-Tablet mit eingebautem 70-Zoll-Projektor

  2. Smartwatches

    Motorola stellt neue Moto 360 und Moto 360 Sport vor

  3. Umfrage

    Jeder vierte Nutzer hat Probleme beim Streaming

  4. Asus GX700

    Übertakter-Notebook läuft mit WaKü und geheimer Nvidia-GPU

  5. Testlauf

    Techniker Krankenkasse zahlt Ärzten Online-Videosprechstunde

  6. Mate S im Hands On

    Huawei präsentiert Smartphone mit Force-Touch-Display

  7. Smartwatch

    Huawei Watch kostet so viel wie Apple Watch

  8. Sonys Xperia-Z5-Modellreihe im Hands on

    Das erste Smartphone mit 4K-Display

  9. Für unterwegs und Homeoffice

    Telekom bietet den neuen Service "One Number"

  10. Copyrightstreit um Happy Birthday

    Kinderlieder gegen Time Warner



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Primove in der Hauptstadt: Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
Primove in der Hauptstadt
Berlin hat wieder eine E-Bus-Linie
  1. Berliner Verkehrsbetriebe Update legt elektronischen Echtzeit-Fahrplan tagelang lahm
  2. Bombardier Primove Eine E-Busfahrt, die ist lustig
  3. Bombardier Primove Erste Tests mit Induktionsbussen in Berlin

Digiskopie ausprobiert: Ich schau dir in die Augen, Wildes!
Digiskopie ausprobiert
Ich schau dir in die Augen, Wildes!
  1. Modulo Neue Kamera belichtet nie über
  2. Obstruction-Free Photography Algorithmus entfernt störende Elemente aus Fotos
  3. Flir One Hochauflösende Wärmebildkamera für iOS und Android

Snowden-Dokumente: Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
Snowden-Dokumente
Die planmäßige Zerstörungswut des GCHQ
  1. Macbooks IBM wechselt vom Lenovo Thinkpad zum Mac
  2. Liske Bitkom schließt Vorstandsmitglied im Streit aus
  3. IuK-Kommission Das Protokoll des Bundestags-Hacks

  1. Re: Man merkte an der Serifenschrift dass die...

    exxo | 04:09

  2. Re: Im Grunde nix anderes als Waze

    Atalanttore | 04:00

  3. Wer will schon ein vernetztes Fahren?

    Atalanttore | 03:52

  4. Re: Und Tschüss ....

    Galde | 03:49

  5. Mit dem autonomen Fahrzeug durch Wanderbaustellen...

    Atalanttore | 03:39


  1. 22:20

  2. 21:45

  3. 21:17

  4. 18:20

  5. 17:49

  6. 17:43

  7. 17:24

  8. 16:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel