Smartphone-Markt: Abstand zwischen Samsung und Apple schrumpft
Galaxy-Smartphones verhelfen Samsung zur Marktführerschaft. (Bild: Park Ji-Hwan/AFP/Getty Images)

Sony erstmals in der Weltrangliste der großen Smartphone-Hersteller

Anzeige

Auf dem Weltmarkt haben Kunden 10,8 Millionen Huawei-Smartphones gekauft und dem Hersteller einen Marktanteil von 4,9 Prozent gebracht. Das ist auf einen Zuwachs von 89,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal zurückzuführen. Noch ein Jahr zuvor lag Huaweis Marktanteil bei 3,5 Prozent.

Einen Zuwachs von 55,6 Prozent gab es bei Sony, das damit den Marktanteil innerhalb eines Jahres von 3,9 Prozent auf 4,5 Prozent gesteigert hat. Im vierten Quartal 2012 wurden auf dem Weltmarkt 9,8 Millionen Smartphones mit Sony-Schriftzug verkauft. Damit ist Sony wie Huawei erstmals in der Weltrangliste der fünf großen Smartphone-Hersteller verzeichnet.

ZTE fällt vom vierten auf den fünften Platz

Den fünften Platz nimmt im zurückliegenden Quartal ZTE ein. Der Hersteller verkaufte 9,5 Millionen Geräte und erreicht damit einen Marktanteil von 4,3 Prozent. Im dritten Quartal 2012 war ZTE zwischenzeitlich auf den vierten Platz vorgeprescht, konnte den Vorsprung aber nicht ausbauen.

Insgesamt wurden im vierten Quartal 219,4 Millionen Smartphones verkauft. Damit wurden erstmals mehr als 200 Millionen Smartphones in einem Quartal abgesetzt. Das ergibt einen Zuwachs von 36,4 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum. Vor einem Jahr wurden noch 160,8 Millionen Smartphones verkauft. Damit machen Smartphones mittlerweile einen Anteil von 45,5 Prozent aller verkauften Mobiltelefone aus.

Samsung und Apple legten im Gesamtjahr kräftig zu

Im Gesamtjahr 2012 führt Samsung den Smartphone-Markt mit einem Anteil von 39,6 Prozent an, dahinter folgt Apple mit 25,1 Prozent. Diese beiden Hersteller sind die einzigen in der Weltrangliste, die im zurückliegenden Jahr Zuwächse zu verzeichnen hatten. Besonders stark war der Zuwachs bei Samsung mit 129,1 Prozent, während Apples Wachstum bei 46,9 Prozent liegt.

HerstellerVerkaufte SmartphonesMarktanteil
1. Samsung215,8 Millionen39,6 Prozent
2. Apple136,8 Millionen25,1 Prozent
3. Nokia35,1 Millionen6,4 Prozent
4. HTC32,6 Millionen6,0 Prozent
5. RIM32,5 Millionen6,0 Prozent
Weltweiter Smartphone-Markt im Gesamtjahr 2012 (Quelle: IDC)

Nokia, HTC und RIM machten deutliche Einbußen. Nokia kommt auf einen Marktanteil von 6,4 Prozent, ein Jahr zuvor waren es noch 15,6 Prozent. Dahinter folgen HTC und RIM mit jeweils 6 Prozent. Insgesamt wurden im vergangenen Jahr 545,2 Millionen Smartphones verkauft. Das entspricht einem Zuwachs von 10,1 Prozent; im Jahr 2011 waren es 495,3 Millionen Smartphones.

 Smartphone-Markt: Abstand zwischen Samsung und Apple schrumpft

Quantumsuicide 26. Jan 2013

Bin Grazer.

tunnelblick 25. Jan 2013

quatsch, das ist kein schlechter diskussionsstil - es bringt bei dir aber einfach...

a user 25. Jan 2013

die größe des sIII gefällt vielen (ich überleg mir sogar ein note 2 zu kaufen), ich finde...

pica 25. Jan 2013

Samsung verkauft aktuell mehr Smartphones als Apple. Samsungs Smartphone Verkäufe wachsen...

Lapje 25. Jan 2013

http://www.golem.de/news/handymarkt-apple-erstmals-bei-knapp-10-prozent-huawei-neu-dabei...

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Manager CRM (m/w)
    Kontron AG, Augsburg
  2. Manager (m/w) of End User Support Services
    CSM Deutschland GmbH, Bremen
  3. Java Entwickler/in
    Robert Bosch Car Multimedia GmbH, Hildesheim
  4. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  2. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  3. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  4. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  5. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  6. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  7. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  8. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  9. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  10. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Schenker XMG P505 im Test: Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
Schenker XMG P505 im Test
Flaches Gaming-Notebook mit überraschender GTX 970M
  1. Getac S400-S3 Das Ruggedized-Notebook mit SSD-Heizung
  2. Geforce GTX 980M und 970M Maxwell verdoppelt Spielgeschwindigkeit von Notebooks
  3. Toughbook CF-LX3 Panasonics leichtes Notebook mit der Lizenz zum Runterfallen

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

Windows 10 Technical Preview ausprobiert: Die Sonne scheint aufs Startmenü
Windows 10 Technical Preview ausprobiert
Die Sonne scheint aufs Startmenü
  1. Build 9860 Windows 10 jetzt mit Info-Center für Benachrichtigungen
  2. Microsoft Neue Fensteranimationen für Windows 10
  3. Windows 10 Microsoft will nicht an das unbeliebte Windows 8 erinnern

    •  / 
    Zum Artikel