HTCs One bekommt Android 4.2.
HTCs One bekommt Android 4.2. (Bild: HTC)

Smartphone HTC One erhält Update auf Android 4.2.2

HTC hat damit begonnen, das Update auf Android 4.2.2 für das Smartphone-Modell One zu verteilen. Damit erhält HTCs Topmodell nun die aktuelle Hauptversion von Android. Mit dem Update wird auch Sense 5 aktualisiert.

Anzeige

HTC verteilt das Update auf Android 4.2.2 alias Jelly Bean für das One derzeit drahtlos in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Die Verteilung erfolgt in mehreren Schüben, so dass es einige Tagen dauern kann, bis das Update bei allen Anwendern angekommen ist. Zunächst wird das Update wohl nur für One-Geräte verteilt, die bei keinem Mobilfunknetzbetreiber gekauft wurden.

Das Update aktualisiert nicht nur die Android-Version, sondern bringt auch Verbesserungen an Sense 5 mit. So gibt es mit dem Update Verbesserungen bei den Autofokus-Funktionen und Einstellungen in der Kamera-App. Die Belichtungsautomatik und der Autofokus lassen sich nun so einstellen, dass die Werte nicht mehr automatisch angepasst werden.

Außerdem kann die Arbeitsweise des Home-Buttons nun geändert werden. Wahlweise wird durch Hochwischen und Gedrückthalten Google Now gestartet. Alternativ kann Google Now durch eine Hochwischgeste aufgerufen werden, während beim Gedrückthalten das Menü der laufenden App aufgeht.

Ferner ist die Energiesteuerung nun direkt in der Benachrichtigungsleiste erreichbar und auf dem Sperrbildschirm sollen sich auch Widgets anzeigen lassen. Darüber hinaus soll das Update kleinere Verbesserungen bringen.

Huaweis Ascend G615 erhielt Android 4.1 mit Verspätung

In der vergangenen Woche hat Huawei das Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean für das Ascend G615 veröffentlicht. Im Update ist Huaweis Bedienoberfläche Emotion UI in der Version 1.5 enthalten. Das Update wird nicht drahtlos verteilt, zur Aktualisierung des Smartphones ist zwingend ein Computer erforderlich. Die Updatedateien finden sich auf Huaweis Webseite. Eigentlich hatte Huawei das Update auf Android 4.1 für März 2013 versprochen, es aber nun erst mit einer Verzögerung von vier Monaten veröffentlicht. Auf den Markt kam das Smartphone noch mit Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich. Ob Huawei für das Ascend G615 auch ein Update auf Android 4.2 anbieten wird, ist derzeit nicht bekannt.


SoniX 16. Jul 2013

Meine Holde wünscht sich genau dieses Handy. Allerdings hat sie es sofort zurückgelegt...

FrankKi 16. Jul 2013

Apple xD - so sehr ich den Apfel nicht mag - die Updatepolitik ist die bessere - wobei...

Himmerlarschund... 15. Jul 2013

Hat mit Trollen nichts zu tun, aber a) liest man über HTC fast nichts anderes, als...

Kommentieren



Anzeige

  1. Facharchitektin / Facharchitekt
    Landeshauptstadt München, München
  2. Referatsleiter/in ABS Workflow and Batch Services in ABS Cross Functional Services
    Allianz Managed Operations & Services SE, Stuttgart
  3. Webentwickler (m/w) für mobile Anwendungen
    ibau GmbH, Münster
  4. Ingenieur Elektrotechnik / Informationstechniker (m/w)
    IT Solutions GmbH, Frankfurt am Main

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  2. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  3. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  4. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  5. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  6. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access

  7. US-Musiker

    Nikki Sixx kritisiert Labels für magere Streaming-Profite

  8. Telemonitoring

    Generali will Fitnessdaten von Versicherten

  9. 3D-NAND

    Intel entwickelt Speicherbausteine für 2-TByte-SSDs

  10. Amazon Travel

    Amazon bereitet Hotelbuchungen vor



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Assassin's Creed Rogue: Abstecher zu den Templern
Test Assassin's Creed Rogue
Abstecher zu den Templern
  1. Assassin's Creed Unity Patch-Evolution statt Revolution
  2. Test Assassin's Creed Unity Schöner meucheln in Paris
  3. Radeon und Geforce Grafiktreiber von AMD und Nvidia für Call of Duty und Unity

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel