Smartphone Deutsche Kunden interessieren sich kaum für Windows Phone

Die Windows-Phone-Plattform kann Microsoft offenbar nicht aus der Krise führen. Microsofts Smartphone-Marktanteile gehen auf dem deutschen Markt weiter zurück. Darunter leidet auch Nokia, dessen Marktanteile sich ebenfalls weiter verringern.

Anzeige

Im Januar 2012 lag der Anteil von Smartphones mit Microsofts Windows-Phone-Plattform in Deutschland bei 7,3 Prozent, zitiert das Magazin Focus aus Zahlen der Marktforscher von Comscore. Im Vergleich zum Dezember 2011 ging Microsofts Anteil um acht Prozent zurück. Er lag vorher bei 15,3 Prozent.

Seit dem Start der ersten Windows-Phone-Smartphones hatte es Microsoft nicht geschafft, die sinkenden Marktanteile im Smartphone-Segment aufzuhalten und wieder höhere Marktanteile zu erlangen. Die strategische Partnerschaft zwischen Microsoft und Nokia sollte beiden Unternehmen helfen, die Krisen der beiden Firmen zu überwinden. Bisher ist dieser Plan allerdings nicht aufgegangen - auch nicht auf dem Weltmarkt. Weltweit konnte Nokia im vierten Quartal 2011 gerade mal rund 1 Million Windows-Phone-Smartphones absetzen.

Im November 2011 kam mit dem Lumia 800 das erste Smartphone mit Windows Phone von Nokia auf den deutschen Markt. Die Markteinführung wurde von einer großen Marketingkampagne begleitet. Dennoch muss auch Nokia weiter sinkende Marktanteile hinnehmen: Im Januar 2012 betrug Nokias Marktanteil bei Smartphones nur noch 24,3 Prozent. Vor einem Jahr lag der Wert noch bei 39 Prozent.

Bei den Marktanteilen zulegen konnten im Januar 2012 in Deutschland hingegen Apple mit dem iPhone und Google mit dem Android-Betriebssystem. Auch Samsung und Sony konnten in diesem Zeitraum hierzulande zulegen. Ebenfalls fallende Marktanteile hat der Blackberry-Hersteller Research In Motion zu verzeichnen.

Nach Angaben von Nokia hat das finnische Unternehmen keinen Alternativplan, falls der Wechsel auf die Windows-Phone-Plattform nicht den nötigen Erfolg bringt.


hamidac 09. Okt 2012

Hi, Nokia hätte einen größeren Gewinn, wenn Sie die Plattform Android verwenden würden...

gschmitt 18. Apr 2012

Was sollen solche Bewertungen bringen, spätestens wenn man weiß, daß Bewertungen in der...

AndréGregor... 14. Mär 2012

Ist das dein Ernst?!? In nahezu jedem Gewinnspiel im Fernsehen gibt es das Nokia Lumnia...

Thinal 13. Mär 2012

1. Muss ich mein Phone nicht fixen, ich kann es anpassen. Bei WP7 muss ich mit dem...

koflor 13. Mär 2012

Weil es so toll ist, wenn man keine Alternativen hat?

Kommentieren



Anzeige

  1. Senior BI Solutions Architekt (m/w)
    SolarWorld AG, Bonn
  2. Senior Consultant Reporting (m/w)
    b.telligent, München und Zürich
  3. Senior System Architect (m/w)
    PAYBACK GmbH, Munich
  4. Business Intelligence Analyst Logistik (m/w)
    Home Shopping Europe GmbH, Ismaning (Raum München)

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Spähaffäre

    Snowden erklärt seine Frage an Putin

  2. CSA-Verträge

    Microsoft senkt Preise für Support von Windows XP

  3. Test Wyse Cloud Connect

    Dells mobiles Büro

  4. Globalfoundries-Kooperation mit Samsung

    AMDs Konsolengeschäft kompensiert schwache CPU-Sparte

  5. Verband

    "Uber-Verbot ruiniert Ruf der Startup-Stadt Berlin"

  6. Kabel Deutschland

    2.000 Haushalte zwei Tage von Kabelschaden betroffen

  7. Cridex-Trojaner

    Hamburger Senat bestätigt großen Schaden durch Malware

  8. Ubuntu 14.04 LTS im Test

    Canonical in der Konvergenz-Falle

  9. Überwachung

    Snowden befragt Putin in Fernsehinterview

  10. Bleichenbacher-Angriff

    TLS-Probleme in Java



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Scaler: Xbox, streck das Bild!
Scaler
Xbox, streck das Bild!

Die Xbox One berechnet viele Spiele nicht nativ in 1080p. Stattdessen vergrößern ein Hardware-Scaler oder einige Softwareschritte niedrigere Auflösungen. Beide Lösungen bieten Vor- und Nachteile, welche die Bildqualität oder Bildrate beeinflussen.

  1. Xbox One Upgedated und preisgesenkt
  2. Xbox One Microsoft denkt über Xbox-360-Emulation nach
  3. Xbox One Inoffizielle PC-Treiber für Controller erhältlich

Facebook und Oculus Rift: Vier Prognosen zu Faceboculus
Facebook und Oculus Rift
Vier Prognosen zu Faceboculus

Der erste Shitstorm hat sich gelegt. Und Oculus gehört immer noch Facebook. Was ändert das jetzt? Und was bedeutet das für die Zukunft? Wer sich mit Entwicklern und Experten unterhält, der kann einige erste Schlüsse ziehen.

  1. Oculus Rift 25.000 Exemplare der neuen Dev-Kit-Version verkauft
  2. Developer Center Sicherheitslücke bei Oculus VR
  3. Oculus VR "Wir haben nicht so viele Morddrohungen erwartet"

Windows XP ade: Linux ist nicht nur ein Lückenfüller
Windows XP ade
Linux ist nicht nur ein Lückenfüller

Wenn der Support für Windows XP ausläuft, wird es dringend Zeit, nach einer sicheren und vor allem kostenlosen Alternative zu suchen. Linux ist dafür bestens geeignet. Bleibt nur noch die Qual der Wahl.

  1. Open Source Linux 3.15 startet in die Testphase
  2. Linux-Kernel LTO-Patch entfacht Diskussion
  3. Linux-Distribution Opensuse baut um und verschiebt Version 13.2

    •  / 
    Zum Artikel