Abo
  • Services:
Anzeige
LG will WebOS weiterentwickeln und in Fernsehern einsetzen.
LG will WebOS weiterentwickeln und in Fernsehern einsetzen. (Bild: Ethan Miller/Getty Images)

Smart TV: LG kauft WebOS

LG will WebOS weiterentwickeln und in Fernsehern einsetzen.
LG will WebOS weiterentwickeln und in Fernsehern einsetzen. (Bild: Ethan Miller/Getty Images)

Das von Palm entwickelte Betriebssystem WebOS bekommt einen neuen Besitzer: LG kauft WebOS von HP. LG will WebOS in seiner kommenden Fernsehergeneration einsetzen.

LG übernimmt den Quelltext und Dokumentation von WebOS sowie einige Mitarbeiter, die derzeit bei HP an dem System arbeiten. Das gaben die beiden Unternehmen am Montagabend bekannt. Zugleich schließt LG einen Lizenzvertrag mit HP, um zusätzlich einige für WebOS-Geräte relevante Patente zu lizenzieren, die im Besitz von HP bleiben. Dabei geht es um Patente, die grundlegende Funktionen des Betriebssystems und Teile des User Interface abdecken und heute von vielen Unternehmen genutzt werden.

Anzeige

HP kann mit dem Verkauf das Kapitel WebOS abschließen, hatte das Unternehmen mit dem System doch wenig Glück. Nach der Übernahme von Palm brachte HP mit dem Touchpad nur ein Gerät auf Basis von WebOS auf den Markt, das aber deutlich zu langsam war. Im August 2011 schloss HP dann die gesamte WebOS-Gerätesparte. Danach wurden Geräte wie das WebOS-Tablet Touchpad oder das WebOS-Smartphone Pre3 zu Schleuderpreisen verkauft. Ende 2011 entschied HP unter einer neuen Chefin, WebOS als Open-Source-Projekt weiterzuführen. Im August 2012 gliederte HP dann WebOS in eine eigene Firma namens Gram aus und veröffentlichte im September 2012 Open WebOS 1.0. Geräte mit Open WebOS hat HP bislang nicht angekündigt.

LG hingegen kündigte im Oktober 2012 an, sein eigenes Smart-TV-System durch WebOS zu ersetzen. Mit der Übernahme von WebOS will LG dafür sorgen, dass WebOS auch in den nächsten Jahren weiterentwickelt wird. Dazu sollen die WebOS-Entwickler im Silicon Valley beitragen, die mit WebOS von HP zu LG wechseln. Die Mitarbeiter sollen der Kern des neuen LG Silicon Valley Lab mit Büros in Sunnyvale und San Francisco werden.

Die Leitung der Open-Source-Projekte Open WebOS und Enyo geht ebenfalls an LG über. HP hingegen behält alles, was Palm in Sachen Cloud Computing gemacht hat, einschließlich Quelltexten, Mitarbeitern, Infrastruktur und Verträgen. Auch der Support für Palm-Kunden wird weiterhin von HP abgewickelt.


eye home zur Startseite
SoniX 13. Sep 2013

Konnte mich garnichtmehr an meinen Beitrag erinnern. Heute habe ich notgedrungen ein...

SoniX 26. Feb 2013

Wie die das genau umsetzen wollen frage ich mich auch. Ein TV ist ja nicht dazu da um...

Jossele 26. Feb 2013

hab auch laut lachen müssen als ich das mit dem "wenig glück" las! Das hatte wie u_u...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin, Darmstadt
  2. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  3. Swiss Post Solutions GmbH, Bamberg oder Hallstadt
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Die Unfassbaren, Der unglaubliche Hulk, Nightcrawler, Olympus Has Fallen, Die Verurteilten...
  2. 35,19€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


  1. Quadro P6000/P5000

    Nvidia kündigt Profi-Karten mit GP02-Vollausbau an

  2. Jahresgehalt

    Erfahrene Softwareentwickler verdienen 55.500 Euro

  3. Sync 3

    Ford bringt Carplay und Android Auto in alle 2017er-Modelle

  4. Netzwerk

    Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone

  5. Hello Games

    No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel

  6. Master Key

    Hacker gelangen per Reverse Engineering an Gepäckschlüssel

  7. 3D-Druck

    Polizei will Smartphone mit nachgemachtem Finger entsperren

  8. Modesetting

    Debian und Ubuntu verzichten auf Intels X11-Treiber

  9. Elementary OS Loki im Test

    Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein

  10. Mobilfunkausrüster

    Ericsson feuert seinen Konzernchef



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  2. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  3. Nintendo auf dem Smartphone Pokémon Go Out!

Axon 7 vs Oneplus Three im Test: 7 ist besser als 1+3
Axon 7 vs Oneplus Three im Test
7 ist besser als 1+3
  1. Axon 7 im Hands on Oneplus bekommt starke Konkurrenz
  2. Axon 7 ZTEs Topsmartphone kommt für 450 Euro nach Deutschland

Besuch beim HAX Accelerator: Made in Shenzhen
Besuch beim HAX Accelerator
Made in Shenzhen
  1. Leistungsschutzrecht Kollateralschäden eines unsinnigen Gesetzes
  2. Surround-Video Nico360 filmt 360-Grad-Videos zwischen Fingerspitzen
  3. Superbook Neues Laptop-Dock für Smartphones soll 100 US-Dollar kosten

  1. Re: Ein Fingerabdruck ist KEIN Passwort

    Yeeeeeeeeha | 02:32

  2. Re: Wieso lässt sich das Aussehen von Linux nich...

    corruption | 02:23

  3. Re: Nur 12 Tflops?

    keböb | 02:21

  4. Re: Schon wieder das Märchen von den IT-Gehältern

    DrWatson | 02:20

  5. Re: Schade Debian...

    1ras | 02:15


  1. 22:45

  2. 18:35

  3. 17:31

  4. 17:19

  5. 15:58

  6. 15:15

  7. 14:56

  8. 12:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel