Smart Headlight: Wie Regentropfen beim Autofahren nicht mehr blenden
Der Versuchsaufbau der CMU (Bild: Intel)

Smart Headlight Wie Regentropfen beim Autofahren nicht mehr blenden

Wissenschaftler der Carnegie Mellon University haben ein System entwickelt, durch das Autofahrer bei Regen in der Nacht mehr sehen können. Sie berechnen dazu den Weg der Tropfen voraus und leiten das Licht um den Regen herum.

Anzeige

Auf dem Research@Intel Day haben Forscher der CMU ein Verfahren für mehr Sicht bei nächtlichen Regenfahrten vorgestellt. Es basiert im Wesentlichen auf einem Projektor, der sein Licht sehr schnell an verschiedene Stellen im Raum vor ihm verteilen kann. Gegenwärtig arbeitet das System mit 120 Hertz, der Projektor kann also 120-mal in der Sekunde neu fokussieren.

Diese Lichtquelle schlagen die Wissenschaftler als Scheinwerfer für Autos vor, denn: Das fokussierte Licht kann Objekten ausweichen, indem es sie gar nicht erst anstrahlt. Das soll unter anderem für mehr Durchblick bei Regen und Schneefall sorgen.

Die CMU hat das mit einem recht kleinen Versuchsaufbau und in einem Video auf der Intel-Veranstaltung in San Francisco auch vorgeführt. Die dabei zu sehenden Tropfen entsprechen in ihrer Menge einem Niederschlag von 90 Millimetern in der Stunde, was in der Natur als starker Regen bewertet wird.

Wohin die Tropfen fallen, registriert bei dem System eine Digitalkamera, die den Regen von oben außerhalb des Blickfeldes des Fahrers filmt. Sie schickt ihre Bilder an einen schnellen Rechner. Der Computer berechnet dann den weiteren Weg der Tropfen und steuert den Projektor, der dann die Stellen nicht ausleuchtet, an denen der Regen ankommt.

Schon mit der jetzigen Technik geben die Wissenschaftler an, den Blendeffekt der Regentropfen um 70 bis 80 Prozent reduzieren zu können. Wenn das System 400 Hertz erreicht, soll der Regen nahezu unsichtbar werden. Das wollen die CMU-Forscher in drei bis vier Jahren erreichen. Dabei soll die Kombination aus Projektor, Kamera und Rechner auch so weit verkleinert werden, dass sie sich für den Einbau in ein Fahrzeug eignet.


SoniX 29. Jun 2012

hehe, das gefällt mir ^^

Mett 29. Jun 2012

Probiere einfach mal eine Sonnebrille mit Polfiltern. Das funktioniert in genau den...

Endwickler 29. Jun 2012

Gute Idee, bei Regen zeigen die Schweinwerfer auf der Regenwand einen Film. Sie wissen...

Endwickler 29. Jun 2012

Sowas überlesen manche aber gerne, weil das nicht ihr Stichwort ist. :-)

Kabelsalat 28. Jun 2012

Noch interessanter ist, warum er mit Licht filmt, so ist der Effekt garnicht zu erkennen

Kommentieren



Anzeige

  1. Spezialist (m/w) EDV-Organisation
    Volksbank Müllheim eG, Müllheim
  2. Technischer Support (m/w) Schwerpunkt Netzwerktechnik
    WELOTEC, Laer
  3. Inhouse Consultant BI / SAP-BW (m/w)
    Metabowerke GmbH, Nürtingen
  4. IT Projektmanager (m/w)
    Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Quartalsbericht

    Apples iPad-Absatz geht erneut zurück

  2. Apple

    Das ist neu in iOS 8.1

  3. Same Day Delivery

    Ebay-Zustellung am selben Tag startet in Berlin

  4. Datendiebstahl

    Manipulierte Dropbox-Seiten phishen nach Mailaccounts

  5. Traktorstrahl

    Hin und zurück durch die Laserröhre

  6. Personalmarkt

    Welche IT-Fachkräfte im Jahr 73.400 Euro verdienen

  7. Wearables

    Microsofts Smartwatch soll bald kommen

  8. Eric Anholt

    Raspberry-Pi-Grafiktreiber erlaubt fast stabiles X

  9. Smartphone-Prozessor

    Der Exynos 5433 ist Samsungs erster 64-Bit-Chip

  10. Familien-Option

    Spotify lässt bis zu fünf Nutzer parallel Musik hören



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Sony Alpha 7S im Test: Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
Sony Alpha 7S im Test
Vollformater sieht auch bei Dunkelheit nicht schwarz
  1. FPS 1000 Kamera soll 18.500 Frames pro Sekunde aufnehmen
  2. Bericht Sony will 4K-Superzoom-Kamera entwickeln
  3. Minikamera Ai-Ball Die WLAN-Kamera aus dem Überraschungsei

Google: Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
Google
Nexus 9 als erstes Tablet mit 64-Bit-Tegra von Nvidia
  1. Android L Das L steht für Lollipop
  2. Volantis Nexus 9 bekommt FCC-Zertifizierung

Legale Streaming-Anbieter im Test: Netflix allein macht auch nicht glücklich
Legale Streaming-Anbieter im Test
Netflix allein macht auch nicht glücklich
  1. Netflix-Statistik Die Schweiz streamt am schnellsten
  2. Deutsche Telekom Entertain ab dem 14. Oktober mit Netflix
  3. HTML5-Videostreaming Netflix bietet volle Linux-Unterstützung

    •  / 
    Zum Artikel