Abo
  • Services:
Anzeige
Sonys Datenbrille Smart Eyeglass Attach an einem Brillengestell
Sonys Datenbrille Smart Eyeglass Attach an einem Brillengestell (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Smart Eyeglass Attach im Hands On: Sonys Google-Glass-Konkurrent für Brillenträger überzeugt

Sonys Datenbrille Smart Eyeglass Attach an einem Brillengestell
Sonys Datenbrille Smart Eyeglass Attach an einem Brillengestell (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Sony hat erstmals die Datenbrille Smart Eyeglass Attach gezeigt, die an herkömmlichen Brillen befestigt werden kann. Das Vorführmodell zeigt einige interessante Anwendungsgebiete, besonders in Verbindung mit smarten Sportgeräten.

Anzeige

Mit der Smart Eyeglass Attach plant Sony eine Datenbrille, die kein eigenes Gestell hat und an einer herkömmlichen Brille, einem Helm oder auch einer Skibrille befestigt werden kann. Damit ist die Attach insbesondere für Brillenträger besser geeignet als eine Google Glass, die in der Standardversion keine Gläser mit Sehstärke hat.

Auf der Elektronikmesse CES 2015 in Las Vegas hat Sony ein erstes Vorführmodell der Attach gezeigt. Dieses erlaubte zwar noch keine Interaktion oder Eingaben, gibt aber einen ersten Eindruck davon, wie sich Sony die Nutzung vorstellt. Neben den Funktionen, die Nutzer von einer Datenbrille erwarten - etwa der Anzeige von Wegbeschreibungen - soll die Attach den Nutzern insbesondere im Sportbereich Informationen direkt vor das Auge bringen.

  • Die Smart Eyeglass Attach von Sony (Bild: Michael Wieczorek)
  • Die Smart Eyeglass Attach von Sony (Bild: Michael Wieczorek)
  • Die Smart Eyeglass Attach von Sony (Bild: Michael Wieczorek)
  • Die Smart Eyeglass Attach von Sony (Bild: Michael Wieczorek)
  • Die Smart Eyeglass Attach von Sony (Bild: Michael Wieczorek)
Die Smart Eyeglass Attach von Sony (Bild: Michael Wieczorek)

Auf eine Brille aufgesteckt funktioniert die Attach vergleichbar mit der Google Glass. Über ein schwenkbares Prisma werden dem Nutzer am rechten Rand des rechten Glases die Informationen angezeigt. Das Display ist etwas kleiner als das der Glass, dafür aber heller und hochauflösender: Laut Sony soll der Bildschirm eine Helligkeit von 800 cd/qm haben, die Auflösung beträgt 680 x 400 Pixel.

Unauffällige Display-Einblendung

Was uns sofort aufgefallen ist und auf Anhieb gefällt, ist die Unauffälligkeit des eingeblendeten Displays. Schauen wir nach vorne, nehmen wir das Bild kaum war. Erst bei einem Blick nach rechts nehmen wir den Bildschirm wirklich wahr.

Sony zeigte bei der Demonstration einige Anwendungsbereiche für die Attach. Diese reichen von Wegbeschreibungen über Geschwindigkeitsangaben beim Laufen bis hin zu komplexen Informationen bei verschiedenen Sportarten. Hier greift Sony auf smarte Sportutensilien zurück, die sich per Bluetooth mit einem Smartphone verbinden und detailliert über die jeweiligen Aktionen informieren.

Brille zeigt Erfolge beim Golfspiel

So soll der Nutzer beispielsweise beim Golfspiel direkt nach dem Schlag über die Attach sehen können, wie gut er den Ball getroffen hat. Auch beim Tennis werden detaillierte Informationen zur Druckverteilung auf den Schläger und die Geschwindigkeit des Balles angezeigt. So speziell diese Anwendungsgebiete sind, können sie doch bei der Verbesserung der Leistung helfen.

Vorführmodell noch ohne Akku 

eye home zur Startseite
Andi2k 08. Jan 2015

Wenn man die Kamera weg lässt sparst man ca. 5mm an Platz (in der Länge)... Die Kamera...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über JobLeads GmbH, Wuppertal
  2. Hauni Maschinenbau GmbH, Hamburg
  3. Mobile Trend GmbH, Hamburg
  4. Fresenius Netcare GmbH, Bad Homburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 142,44€
  2. (u. a. Jurassic World, Creed, Die Unfassbaren, Kingsman, John Wick, Interstellar, Mad Max)
  3. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    Grüne Welle und grüne Männchen

  2. Systemd.conf 2016

    Pläne für portable Systemdienste und neue Kernel-IPC

  3. Smartphones und Tablets

    Bundestrojaner soll mehr können können

  4. Internetsicherheit

    Die CDU will Cybersouverän werden

  5. 3D-Flash-Speicher

    Micron stellt erweiterte Fab 10X fertig

  6. Occipital

    VR Dev Kit ermöglicht Roomscale-Tracking per iPhone

  7. XPG SX8000

    Adatas erste PCIe-NVMe-SSD nutzt bewährte Komponenten

  8. UBBF2016

    Telefónica will 2G-Netz in vielen Ländern abschalten

  9. Mögliche Übernahme

    Qualcomm interessiert sich für NXP Semiconductors

  10. Huawei

    Vectoring erreicht bald 250 MBit/s in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Das bringt Windows Server 2016
Microsoft
Das bringt Windows Server 2016
  1. Microsoft Windows Server 2016 wird im September fertig

Soziale Netzwerke: Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
Soziale Netzwerke
Wie ich einen Betrüger aufspürte und seine Mama kontaktierte
  1. iOS 10 und WatchOS 3.0 Apple bringt geschwätzige Tastatur-App zum Schweigen
  2. Rio 2016 Fancybear veröffentlicht medizinische Daten von US-Sportlern
  3. Datenbanksoftware Kritische, ungepatchte Zeroday-Lücke in MySQL-Server

Canon vs. Nikon: Superzoomer für unter 250 Euro
Canon vs. Nikon
Superzoomer für unter 250 Euro
  1. Snap Spectacles Snapchat stellt Sonnenbrille mit Kamera vor
  2. MacOS 10.12 Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra
  3. Bildbearbeitungs-App Prisma offiziell für Android erhältlich

  1. Re: Wieder dieser SUV Mist

    moppi | 10:30

  2. Re: Blaues Licht? - Wohl kaum.

    jhp | 10:25

  3. Re: So eine Verschwendung von Steuergeldern

    marcelpape | 10:16

  4. Re: Achja:

    Emulex | 09:54

  5. Re: Das Auto könnte locker 600km schaffen...

    Niaxa | 09:53


  1. 09:02

  2. 08:01

  3. 19:24

  4. 19:05

  5. 18:25

  6. 17:29

  7. 14:07

  8. 13:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel