Slider mit Stift: Sonys Vaio Duo wird größer
Sonys Silder gibt es nun auch mit 13-Zoll-Display. (Bild: Sony)

Slider mit Stift Sonys Vaio Duo wird größer

Sony hat das Hybrid-Notebook Vaio Duo 13 vorgestellt. Dank eines Schiebemechanismus ist es als Tablet oder Notebook verwendbar. Mit 1,3 kg ist es für ein Notebook recht leicht und bietet bis zu 15 Stunden Akkulaufzeit.

Anzeige

Mit dem Vaio Pro hat Sony auch eine neue Version des Vaio Duo angekündigt. Das zur Ifa 2012 vorgestellte Vaio Duo 11 gibt es nun auch als 13-Zoll-Modell. Es funktioniert ebenfalls wie ein Slider. Das Display kann also über die Tastatur geschoben werden, so dass das Vaio Duo 13 wie ein Tablet verwendet werden kann. Es ist mit rund 1,3 kg zwar für ein Tablet recht schwer, betrachtet man aber das große 13-Zoll-IPS-Display mit seiner Full-HD-Auflösung und den Umstand, dass es auch als Notebook genutzt werden kann, ist es ein vergleichsweise leichtes Gerät.

  • Sony Vaio Duo 13 (Bilder: Sony)
  • Sony Vaio Duo 13
  • Sony Vaio Duo 13
  • Sony Vaio Duo 13
  • Sony Vaio Duo 13
  • Sony Vaio Duo 13
  • Sony Vaio Duo 13
  • Sony Vaio Duo 13
Sony Vaio Duo 13 (Bilder: Sony)

Die Innenausstattung ähnelt der des Vaio Pro. Es gibt also auch hier einen Core-i-Prozessor der 4000Uer Serie für Ultrabooks (Haswell, ULV-Typ mit zwei Kernen), integrierte Grafik und 4 bis 8 GByte RAM. Die SSD ist 128 oder 256 GByte groß. Auch beim Vaio Duo setzt Sony nicht mehr auf SATA, sondern auf das neue NGFF alias M.2. Als drahtgebundene und drahtlose Schnittstellen gibt es zweimal USB 3.0, HDMI, Dual-Band-WLAN (802.11a/n und b/g/n), Bluetooth 4.0+HS und NFC.

Mobilfunkmodul gehört zur Ausstattung

Wie die Vaio-Pro-Modelle hat das Duo 13 einen SD-Kartenleser. Es besitzt zudem einen Digitizer samt druckempfindlichem Stift und ein Mobilfunkmodul. Je nach Ausstattungsvariante - derer gibt es vier - wird entweder ein HSPA+-Modul oder ein LTE-Modul verbaut.

Die weitere Ausstattung beinhaltet eine beleuchtete Tastatur, einen VGA-Adapter und einen Minirouter. Die Akkulaufzeit wird mit 15 Stunden angegeben.

Das Vaio Duo 13 soll ab Ende Juni 2013 verfügbar sein. Die Preise liegen zwischen 1.500 und 2.000 Euro. Es wird in den Farben Schwarz und Weiß angeboten. Im günstigsten Modell für 1.500 Euro wird Windows 8 installiert. Alle anderen Modelle bieten Windows 8 Pro als Betriebssystem.

Nachtrag vom 6. Juni 2013, 11:00 Uhr

Das Vaio Duo hat einen SD-Kartenleser. Die entsprechende Textstelle wurde korrigiert.


tux-zuechter 08. Jun 2013

Kann man eben nicht lösen, ich weis ja nicht von welchen zwei klicks du redest ... aber...

Lala Satalin... 07. Jun 2013

Auch die Grafiktreiber kann man von nVidia oder AMD ziehen. Aber diese ganze Periphärie...

Tzven 06. Jun 2013

Wenn Sony das Teil auf Hardware Basis vom Xperia Z in 5 Zoll anbieten könnte, würde ich...

3rain3ug 06. Jun 2013

Dürfte sich das alter Vaio Duo 11 eigentlich ohne refresh weiterhin Ultrabook nenen ? Ich...

mwi 06. Jun 2013

Liest man dort Golem? Mittlerweile steht im Datenblatt, dass ein SD-Kartenleser vorhanden...

Kommentieren



Anzeige

  1. Entwicklungsingenieur (m/w) Software
    EBE Elektro-Bau-Elemente GmbH, Leinfelden-Echterdingen bei Stuttgart
  2. IT-Prozess- und Anwendungsberater (m/w) Produktinformationsmanagement
    TRUMPF GmbH + Co. KG, Ditzingen (bei Stuttgart)
  3. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg
  4. Business Analyst SAP (m/w)
    CSL Behring GmbH, Marburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  2. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus

  3. Gameworks

    Nvidia rollt den Rasen aus

  4. Rolling-Release

    Opensuse Factory und Tumbleweed werden zusammengeführt

  5. Project Ara

    Google will nicht nur das Smartphone neu erfinden

  6. Wildstar

    NC Soft entlässt Mitarbeiter

  7. Mozilla

    Einfache Web-Apps auf dem Smartphone erstellen

  8. Civ Beyond Earth Benchmark

    Schneller, ohne Mikroruckler und geringere Latenz mit Mantle

  9. Allview X2 Soul mini

    Sehr dünnes Smartphone im Alu-Gehäuse für 200 Euro

  10. Toybox Turbos

    Codemasters veranstaltet Rennen auf dem Frühstückstisch



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Aquabook 3: Das wassergekühlte Gaming-Notebook
Aquabook 3
Das wassergekühlte Gaming-Notebook
  1. Nepton 120XL und 240M Cooler Master macht Wasserkühlungen leiser
  2. DCMM 2014 Wenn PC-Gehäuse zu Kunstwerken werden

Merkel auf IT-Gipfel: Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
Merkel auf IT-Gipfel
Netzneutralität wird erst im Glasfasernetz wichtig
  1. Digitale Verwaltung 2020 E-Mail soll Briefe und Amtsbesuche ersetzen
  2. Digitale Agenda Ein Papier, das alle enttäuscht
  3. Webmail Web.de kritisiert langsame De-Mail-Einführung der Regierung

Hoverboard: Schweben wie Marty McFly
Hoverboard
Schweben wie Marty McFly
  1. Design-Fahrzeuge U-Bahnen in London sollen autonom fahren
  2. Fahrassistenzsystem Volvos virtueller Lkw-Beifahrer soll Unfälle verhindern
  3. Computergrafik US-Forscher modellieren Gesichter in Videos dreidimensional

    •  / 
    Zum Artikel