Slate 8: HPs erster Windows-8-Tablet-PC für Geschäftskunden
Neowin hat eine Präsentationsfolie des HP Slate 8 zugespielt bekommen. (Bild: Neowin)

Slate 8 HPs erster Windows-8-Tablet-PC für Geschäftskunden

HP arbeitet an einem Tablet-PC mit Windows 8 Pro, einer Laufzeit von über acht Stunden und offensichtlich mit Intel-Architektur. Der Tablet-PC wäre damit anwendungskompatibel zu x86-Code und trotzdem ziemlich leicht.

Anzeige

HP will bald einen Tablet-PC in Slate-Form mit Windows 8 auf den Markt bringen. Das hat Neowin erfahren. Es liegt eine Präsentationsfolie vor, die schon recht viele Details zeigt. Das Gerät dürfte nicht als Tablet, sondern als Tablet-PC eingestuft werden, da zu dem System auch ein Digitizer für präzise Stifteingaben gehört. Mit Windows 8 wäre es zudem HPs erstes Windows-Tablet, das sich mit dem Finger gut bedienen lässt. Wir hatten bereits im Windows-8-Praxistest gute Erfahrungen mit einem Touchscreen gemacht.

Technische Daten zum Prozessor gibt es noch nicht, außer dass Neowin ausschließt, dass eine ARM-Architektur benutzt wird. Allerdings lassen sich die vorhandenen Informationen gut mit einer bekannten Intel-Präsentation kombinieren.

Die Laufzeit des 10-Zoll-Geräts soll zwischen acht und zehn Stunden betragen. Für einen 680 Gramm wiegenden Intel-Tablet-PC ist das viel, liegt aber ziemlich genau im Vorstellungsbereich von Intel. Die Prozessorfirma hat auf dem IDF in Peking bereits die eigenen Vorstellungen zu Tablets im Windows-Markt bekanntgegeben.

Aufgrund der ähnlichen Eckdaten beider Präsentationen ist es möglich, dass im Slate 8 Intels Atom Z2670 alias Clover Trail steckt. Die Embedded-Serie wurde noch nicht offiziell vorgestellt. Laut Neowin ist das Tablet 9,2 mm dick. Auch das deckt sich mit Intels Vorstellungen.

HPs Tablet-PC wird sicher nicht billig

HPs Slate 8 soll vor allem an Geschäftskunden verkauft werden. HPs Protecttools und ein TPM-Chip gehören zur Ausstattung. Außerdem gibt es optional ein Display für den Außeneinsatz und die Docking-Lösungen sollen den Anforderungen von Firmenumfeldern entsprechen.

Sollten die Angaben stimmen, wird das HP Slate 8 im preislich hohen Geschäftskundensegment neben den Elitebooks positioniert. Dazu passt auch das in Silber gehaltene Design.

Durchschlagenden Erfolg hatte HP mit seiner Slate-Familie bisher nicht. Den Erstling Slate 500 hatte HP nur mit sehr geringen Stückzahlen produziert und gar nicht erst in Europa auf den Markt gebracht. Das Slate 2 ist ebenfalls ein Nischenprodukt und wegen des Atom-Prozessors der Embedded-Serie kann der Nutzer nicht viel von dem System erwarten.

Wann HP das Slate 8 auf den Markt bringt, ist noch nicht bekannt. Vor Oktober 2012 wird es sicher nicht kommen. Erst dann wird auch erwartet, dass Windows 8 mit Produkten ausgeliefert wird


QDOS 29. Apr 2012

Oh ja zeigs ihnen /s

QDOS 29. Apr 2012

War in de Z-Serie doch schon länger der Fall

CodeMagnus 28. Apr 2012

Das wird sicherlich ein Fake sein... Indizien sind: - Rechtsschreibfehler - Angabe...

LH 28. Apr 2012

"In order to run Metro applications, a screen resolution of 1024x768 or higher is...

Kommentieren



Anzeige

  1. Softwareentwickler mit Projektleiterfunktion im Bereich Embedded Systems (m/w)
    TQ-Systems GmbH, Weßling/Oberbayern
  2. Java-Web-Entwickler - CMS & Portale (m/w)
    TFT TIE Kinetix GmbH, München
  3. Performance Engineer (m/w)
    PAYBACK GmbH, München
  4. TK-Anlagen-Administrator (m/w)
    Bosch Communication Center Magdeburg GmbH, Magdeburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. E-Plus

    Berliner U-Bahn bis Jahresende mit UMTS und LTE ausgerüstet

  2. 100 MBit/s

    Telekom will 38.000 Kabelverzweiger für Vectoring

  3. Regierungsrazzia

    Chinesische Büros von Microsoft durchsucht

  4. Sebastian Kügler

    Pläne für Wayland-Unterstützung in KDE Plasma 5

  5. Dieselstörmers

    Modemarke gegen Actionspiel

  6. Wearable

    Swatch will eigene Smartwatch bauen

  7. DPT Board

    Selbstbau-WLAN-Modul mit OpenWRT für 35 US-Dollar

  8. Telltale Games

    The Walking Dead geht in die dritte Adventure-Staffel

  9. Jessie

    Systemd und Linux 3.16 für Debian 8

  10. Silentpower

    Kleiner Spiele-PC mit passiver Kupferschaumkühlung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Überwachungssoftware: Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
Überwachungssoftware
Ein warmes Mittagessen für den Staatstrojaner
  1. Ex-CIA-Deutschlandchef Wir konnten Schröder leider nicht abhören
  2. Überwachung NSA-Ausschuss erwägt Einsatz mechanischer Schreibmaschinen
  3. Kontrollausschuss Die Angst der Abgeordneten, abgehört zu werden

Smartphone-Hersteller Xiaomi: Wie Apple, nur anders
Smartphone-Hersteller Xiaomi
Wie Apple, nur anders
  1. Flir One Wärmebildkamera fürs iPhone lieferbar
  2. Per Smartphone Paypal ermöglicht Bezahlen in Restaurants landesweit
  3. Datenübertragung Smartphone-Kompass spielt Musik durch Magnetkraft

Android L im Test: Google verflacht Android
Android L im Test
Google verflacht Android
  1. Android L Keine Updates für Entwicklervorschau geplant
  2. Inoffizieller Port Android L ist für das Nexus 4 verfügbar
  3. Android L Cyanogenmod entwickelt nicht anhand der Entwicklervorschau

    •  / 
    Zum Artikel