Abo
  • Services:
Anzeige
All-in-One mit Android
All-in-One mit Android (Bild: HP)

Slate 21 als All-in-One: HPs 21,5-Zoll-Android-Gerät kostet 400 US-Dollar

All-in-One mit Android
All-in-One mit Android (Bild: HP)

Nein, es ist kein Zahlenverdreher. HPs aktuelles Android-Gerät hat tatsächlich eine Bilddiagonale von 21,5 Zoll und sieht aus wie ein übergroßes Tablet. In dem großen Bildschirm mit Touchscreen und typischer Tablet-Technik steckt zudem Nvidias neuer Tegra 4 SoC.

Hewlett-Packard hat ein ziemlich großes Android-Gerät vorgestellt. Es handelt sich dabei um ein portables All-in-One-Gerät, das auch als übergroßes Tablet durchgehen kann. Offenbar weiß man auch bei HP nicht so recht, wie das Gerät einzuordnen ist. Einerseits hat es den Namen Slate 21, die meisten Tablets sind in Slate-Form, und andererseits nennt HP das Gerät in der US-Pressemitteilung auch ein All-in-One, allerdings ohne den Zusatz PC. Das All-in-One-Slate ist dabei ein 21,5 Zoll großer Bildschirm mit IPS-Panel und Touchscreen. Die Auflösung beträgt 1.920 x 1.080 Pixel.

Anzeige

Als Betriebssystem kommt Android 4.2 alias Jelly Bean zum Einsatz. Dank der Google-Play-Anbindung wird das Gerät auf eine große Auswahl an Apps zugreifen können. Wer will, kann also Angry Birds auf dem Schoß spielen.

  • Slate 21 (Bild: HP)
  • Slate 21 (Bild: HP)
  • Slate 21 (Bild: HP)
Slate 21 (Bild: HP)

Im firmeneigenen Blog nennt HP noch einige Details zu diesem Gerät. So wird das Slate 21 auch als Connected Screen angesehen, also ein Bildschirm, der etwas mehr kann, nämlich sich mit dem Internet verbinden.

HP positioniert das Gerät als Familienbildschirm. So hat der Slate 21 eine Nutzerverwaltung für bis zu fünf Zugänge, die voneinander getrennt sind. Dank USB-Tastaturtreiber ist das Gerät zudem auch als Rechnerersatz vorgesehen. Außerdem gibt es drei USB-2.0-Anschlüsse. Viele Daten kann der Nutzer aber nicht speichern, da nur 8 GByte verbaut wurden. Ein SD-Kartenschacht kann weiteren Speicher aufnehmen.

Zu den technischen Daten gibt es nur einige ungenaue Aussagen. So hat das Slate 21 offenbar Dual-Band-WLAN an Bord und beherrscht das ältere Bluetooth 3.0. Der Bildschirm hat zudem eine Vesa-Halterung. Als Prozessor kommt Nvidias System-on-a-Chip (SoC) Tegra 4 mit vier Kernen zum Einsatz.

In den USA soll es das Slate 21 ab September 2013 geben. Dort wird es laut HP für rund 400 US-Dollar (netto) zu haben sein.


eye home zur Startseite
HerrMannelig 26. Jun 2013

gibt duzende Android Mini PCs für 30-50 Euro. HDMI Kabel ran, an Monitor angeschlossen...

HerrMannelig 26. Jun 2013

nur 8GB zu verbauen, wobei Flash Speicher heute im Cent-Bereich kostet ist kreativ. Da...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Tröger & Cie. Aktiengesellschaft, Nordrhein-Westfalen
  2. POLYTEC PLASTICS Germany GmbH & Co. KG, Lohne
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  4. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5,49€
  2. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)
  3. (u. a. Interstellar 8,99€, Django Unchained 8,99€, Das Leben des Brian 7,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  2. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen
  3. Cyborg Ein Roboter mit Herz

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: IMHO: Ein Ausschuss der Steuergelder verbrennt...

    q96500 | 01:32

  2. Re: Linux für 2,5 Milliarden $

    q96500 | 01:19

  3. thema löschen wegen doppelposting?

    large-m | 00:57

  4. Irgendwas stimmt da aber nicht....

    large-m | 00:57

  5. Mit der Wabble Methode sicher nicht, aber...

    Ach | 00:54


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel