Abo
  • Services:
Anzeige
Skype schaltet nun erstmals auch Werbegrafiken während Sprachchats an.
Skype schaltet nun erstmals auch Werbegrafiken während Sprachchats an. (Bild: Skype)

Skype: Werbeeinblendungen während Telefonaten

Skype schaltet nun erstmals auch Werbegrafiken während Sprachchats an.
Skype schaltet nun erstmals auch Werbegrafiken während Sprachchats an. (Bild: Skype)

Conversation Ads - so heißt eine neue Werbeform in Skype für Windows. Sie wird bei reinen Audiotelefonaten zwischen Skype-Nutzern im Anruffenster angezeigt.

Die Microsoft-Tochter Skype versucht, mehr Umsatz mit nichtzahlenden Nutzern seiner proprietären Sprach- und Videotelefoniesoftware zu machen. Wer kein Skype-Guthaben auf seinem Account oder kein Abonnement abgeschlossen hat, bekommt deshalb nun bei Audiotelefonaten mit einem anderen Skype-Nutzer Werbung im Anruffenster angezeigt.

Anzeige
  • Skypes neue Conversation Ads bekommen nur nichtzahlende Nutzer zu sehen. (Bild: Skype)
Skypes neue Conversation Ads bekommen nur nichtzahlende Nutzer zu sehen. (Bild: Skype)

Diese Conversation Ads sind bisher auf Windows-Clients beschränkt. Für Mac OS X wurden sie nicht angekündigt, dürften aber folgen. Stören soll die Werbung kaum, die Werbemittel werden lautlos sein und nicht ausklappen. Allerdings kann Skype demografische Informationen nutzen, um die Werbung gezielt für die Werbetreibenden ausspielen zu können - als Beispiele werden der Aufenthaltsort, Geschlecht und Alter genannt.

Skype-Nutzer, denen diese personalisierte Werbung nicht zusagt, können sie in den Privatsphäre-Einstellungen unter Tools/Optionen in Skype für Windows abschalten. Werbung bekommen die nichtzahlenden Skype-Nutzer dann zwar trotzdem noch zu sehen, aber keine anhand der demografischen Daten ausgewählte. Werbung ist unterdessen nicht neu für Skype, es gab bereits Einblendungen auf der Startseite im Skype-Client.

Interessant ist, dass Skype die vermutlich nur wenig störenden lautlosen Werbegrafiken bei Sprachchats den Nutzern als mögliche thematische Bereicherung für ihre Gespräche anzupreisen versucht. Im Skype-Blog wird von "lustiger Interaktivität im Kreis eurer Freunde und Familie und der Marken, die euch etwas bedeuten" geschrieben. Skype würde dadurch gar "ein fesselnderer und nützlicherer Ort für alltägliche Konversationen". Es hätte vielleicht auch gereicht darauf hinzuweisen, dass sich ein nützlicher Dienst wie Skype finanzieren und dazu neue Wege ausprobieren muss.


eye home zur Startseite
linuxfan 14. Jun 2012

hi Hab versucht es zuinstallieren ging auch aber wenn ich mein Name und passwort eigeben...

BenediktRau 14. Jun 2012

Entschuldigung ich habe mich vertippt, es sind 800 Kilobit/s, wir bekommen von der...

grorg 14. Jun 2012

Das ist grundlegend falsch. In der Werbung ist der Pegel auf einem konstant hohen Level...

BenediktRau 14. Jun 2012

Erstens das, zweitens sieht man das Fenster auch wenn man den Chat der Konversation...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Oberpfaffenhofen bei München
  3. T-Systems International GmbH, Bonn
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)
  2. 308,95€ (Bestpreis)

Folgen Sie uns
       


  1. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  2. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here

  3. Killerspiel-Debatte

    ProSieben Maxx stoppt Übertragungen von Counter-Strike

  4. Mehr Breitband für mich (MBfm)

    Telekom-FTTH kostet über 250.000 Euro

  5. Zuckerbergs Plan geht auf

    Facebook strotzt vor Kraft und Geld

  6. Headlander im Kurztest

    Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen

  7. Industrie- und Handelskammern

    1&1 Versatel bekommt Großauftrag für Glasfaser

  8. Chakracore

    Javascript-Engine von Edge-Browser läuft auf OS X und Linux

  9. Kinderroboter Myon

    Einauge lernt, Einauge hat Körper

  10. Passwort Manager

    Lastpass behebt kritische Lücke



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Huawei Matebook im Test: Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
Huawei Matebook im Test
Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  1. Netze Huawei steigert Umsatz stark
  2. Huawei Österreich führt Hybridtechnik ein
  3. Huawei Deutsche Telekom testet LTE-V auf der A9

Xiaomi Mi Band 2 im Hands on: Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
Xiaomi Mi Band 2 im Hands on
Fitness-Preisbrecher mit Hack-App
  1. Xiaomi Hugo Barra verkündet Premium-Smartphone
  2. Redmi 3S Xiaomis neues Smartphone kostet umgerechnet 95 Euro
  3. Mi Band 2 Xiaomis neues Fitness-Armband mit Pulsmesser kostet 20 Euro

Amoklauf in München: De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte
Amoklauf in München
De Maizière reanimiert Killerspiel-Debatte

  1. Re: Völlig unwichtig - 14 km/h weniger hätten...

    David64Bit | 18:27

  2. Re: wenn man perfect us-english kann...

    Rulf | 18:27

  3. Re: Komisch

    RipClaw | 18:26

  4. Re: Der Attentäter aß leidenschaftlich Brot

    JTR | 18:26

  5. Re: Abgesoffen vs. überstrahlt

    David64Bit | 18:23


  1. 17:23

  2. 15:58

  3. 15:42

  4. 15:31

  5. 14:42

  6. 14:00

  7. 12:37

  8. 12:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel