Anzeige
Neue Version von Skype für Mac
Neue Version von Skype für Mac (Bild: Golem.de)

Skype für Mac Neue Version bringt Verbesserungen

Im Garage-Blog von Skype wurde eine neue Version von Skype für Mac veröffentlicht. Mit dem Update erhält die Mac-Version von Skype einige Verbesserungen, mit der sich die VoIP-Software besser bedienen lassen soll.

Anzeige

Skype für Mac 5. 6 wurde im Garage-Blog von Skype angekündigt, das eigentlich nur Vorabversionen von Skype behandelt. In dem entsprechenden Blogeintrag fehlt jeder Hinweis, ob es sich bei Skype für Mac 5.6 um eine Vorabversion handelt. Mit der neuen Version kann Skype für Mac nun automatisch nach Updates suchen und diese direkt installieren. Damit sollen es Anwender leichter haben, die Skype-Anwendung aktuell zu halten.

Bei Videokonferenzen mit mehr als fünf Teilnehmern gibt es nun eine neue Bedienoption, die sich dynamischer Modus nennt. Im nichtdynamischen Modus verhält sich die Skype-Anwendung wie bisher. Wird der dynamische Modus aktiviert, springt das Videobild der gerade sprechenden Person automatisch nach oben in die Liste. Dadurch sieht der Nutzer ganz oben immer den, der gerade spricht.

Als weitere Neuerung lassen sich nun einzelne Nachrichten in einem Chatverlauf von der Sidebar und der Verlaufsfunktion löschen. Das gilt auch für komplette Unterhaltungen. Ferner kann die automatische Einstellung für die Mikrofoneinstellung neuerdings deaktiviert werden. Damit sollen sich Hintergrundgeräusche während Konferenzgesprächen verringern.

Die aktuelle Skype-Version unterstützt zudem den Vollbildmodus von Mac OS X Lion. Bei der Verwendung von USB-Headsets soll es in Gruppentelefonaten nicht mehr zu Tonproblemen kommen und die Anruftoolbar soll nun immer erscheinen, sobald ein Anruf beendet wurde. Einträge in der Kontaktliste lassen sich selektieren und weitere kleine Fehlerbereinigungen soll das Update bringen.

Skype für Mac 5.6 steht kostenlos für die Mac-Plattform zum Herunterladen bereit.


Dragos 07. Mär 2012

So lange ist ja skype noch nicht bei ms.

Kommentieren



Anzeige

  1. Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in beim Deutschen Literaturarchiv
    Deutsche Schillergesellschaft e.V. Deutsches Literaturarchiv Marbach, Marbach
  2. IT-Administrator (m/w)
    Lawo GmbH, Wiesbaden
  3. Entwicklungsingenieur Ethernet (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  4. Head of HR Automation & Innovation (m/w)
    Deutsche Telekom AG, Bonn

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Sherlock - Staffel 2 [Blu-ray]
    14,97€
  2. 2 Serien auf Blu-ray für 30 EUR
    (u. a. True Detective, Arrow, The Originals, The Big Bang Theory, Breaking Bad)
  3. San Andreas [3D Blu-ray]
    12,90€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Importmechanismus

    Apple greift Evernote frontal an

  2. Logistik

    Amazon will die komplette Lieferkette beherrschen

  3. Patent

    Google will autonomen Lkw zur Warenauslieferung nutzen

  4. Umbau

    Die Mediencenter Cloud der Telekom ist offline

  5. Fertigungstechnik

    Globalfoundries baut Forschungszentrum für EUV-Lithographie

  6. Gehackte Finanzinstitute

    Kriminelle greifen die Infrastruktur von Banken an

  7. Streaming

    Mobiler Datentraffic steigt um das Siebenfache

  8. Recht auf Vergessenwerden

    Google sperrt Links für alle europäischen Nutzer

  9. Abodienst

    Humble Bundle finanziert neue Indiegames

  10. 28HPCU-Fertigung

    ARM und UMC machen Smartphone-Chips günstiger



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Time Lab: Großes Kino
Time Lab
Großes Kino
  1. Forscher des IIS Sensoren am Körper bald ganz selbstverständlich
  2. Arbeitsschutz Deutscher Roboter schlägt absichtlich Menschen

Lockdown befürchtet: Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
Lockdown befürchtet
Die EU verbietet freie Router-Software - oder doch nicht?
  1. Captive Portals Ein Workaround, der bald nicht mehr funktionieren wird
  2. Die Woche im Video Mensch verliert gegen Maschine und iPhone verliert Wachstum
  3. WLAN-Störerhaftung Freifunker machen gegen Vorschaltseite mobil

Time Machine VR angespielt: Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
Time Machine VR angespielt
Wir tauchen mit den Monstern der Tiefe
  1. Unreal Engine4 Epic baut virtuelle Welt in virtueller Welt
  2. Unmandelboxing Markus Persson fliegt durch VR-Fraktaltunnel
  3. Spectrevision Elijah Wood macht Horror-VR mit Ubisoft

  1. Re: HAHA! :D

    dukki | 07:39

  2. Re: Die Cloud ist eine Falle

    marcel151 | 07:33

  3. Re: Geht mit google.com trotzdem

    bastie | 07:31

  4. Re: Was bedeutet das?

    MrReset | 07:30

  5. Wenn der ZEN kommt, wird Intel seinen...

    DY | 07:28


  1. 07:43

  2. 07:27

  3. 07:15

  4. 18:25

  5. 17:27

  6. 17:24

  7. 17:14

  8. 16:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel