Skype für Mac: Neue Version bringt Verbesserungen
Neue Version von Skype für Mac (Bild: Golem.de)

Skype für Mac Neue Version bringt Verbesserungen

Im Garage-Blog von Skype wurde eine neue Version von Skype für Mac veröffentlicht. Mit dem Update erhält die Mac-Version von Skype einige Verbesserungen, mit der sich die VoIP-Software besser bedienen lassen soll.

Anzeige

Skype für Mac 5. 6 wurde im Garage-Blog von Skype angekündigt, das eigentlich nur Vorabversionen von Skype behandelt. In dem entsprechenden Blogeintrag fehlt jeder Hinweis, ob es sich bei Skype für Mac 5.6 um eine Vorabversion handelt. Mit der neuen Version kann Skype für Mac nun automatisch nach Updates suchen und diese direkt installieren. Damit sollen es Anwender leichter haben, die Skype-Anwendung aktuell zu halten.

Bei Videokonferenzen mit mehr als fünf Teilnehmern gibt es nun eine neue Bedienoption, die sich dynamischer Modus nennt. Im nichtdynamischen Modus verhält sich die Skype-Anwendung wie bisher. Wird der dynamische Modus aktiviert, springt das Videobild der gerade sprechenden Person automatisch nach oben in die Liste. Dadurch sieht der Nutzer ganz oben immer den, der gerade spricht.

Als weitere Neuerung lassen sich nun einzelne Nachrichten in einem Chatverlauf von der Sidebar und der Verlaufsfunktion löschen. Das gilt auch für komplette Unterhaltungen. Ferner kann die automatische Einstellung für die Mikrofoneinstellung neuerdings deaktiviert werden. Damit sollen sich Hintergrundgeräusche während Konferenzgesprächen verringern.

Die aktuelle Skype-Version unterstützt zudem den Vollbildmodus von Mac OS X Lion. Bei der Verwendung von USB-Headsets soll es in Gruppentelefonaten nicht mehr zu Tonproblemen kommen und die Anruftoolbar soll nun immer erscheinen, sobald ein Anruf beendet wurde. Einträge in der Kontaktliste lassen sich selektieren und weitere kleine Fehlerbereinigungen soll das Update bringen.

Skype für Mac 5.6 steht kostenlos für die Mac-Plattform zum Herunterladen bereit.


Dragos 07. Mär 2012

So lange ist ja skype noch nicht bei ms.

Kommentieren



Anzeige

  1. Software-Entwickler/in für IT-Lösungen im Bereich Vernetztes Fahrzeug / Telematiksysteme
    ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Mitarbeiter/-in im Storage-Systemengineering
    Deutsche Bundesbank, Düsseldorf
  3. Java-Anwendungsentwickler / -innen
    Deutsche Bundesbank, Frankfurt am Main
  4. Produktmanager für digitales Entertainment / Product Owner (m/w)
    Media-Saturn Deutschland GmbH, Ingolstadt

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Retro-Netzwerk: Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern
Retro-Netzwerk
Der Tilde.Club erstellt Webseiten wie in den Neunzigern

Kazam Tornado 348 ausprobiert: Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display
Kazam Tornado 348 ausprobiert
Das dünnste Smartphone der Welt hat ein versichertes Display

Data Management: Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten
Data Management
Wie Hauptspeicherdatenbanken arbeiten

    •  / 
    Zum Artikel