Abo
  • Services:
Anzeige
Skype löscht bestimmte Zeichenketten nach dem Versand aus der Historie.
Skype löscht bestimmte Zeichenketten nach dem Versand aus der Historie. (Bild: Skype/Screenshot: Golem.de)

Skype: Eine Zeichenkette lässt einige Skype-Clients abstürzen

Skype löscht bestimmte Zeichenketten nach dem Versand aus der Historie.
Skype löscht bestimmte Zeichenketten nach dem Versand aus der Historie. (Bild: Skype/Screenshot: Golem.de)

Nicht nur Apple hat Probleme mit bestimmten Nachrichten. Auch der Skype-Client lässt sich mit einer bestimmten Zeichenkette zum Absturz bringen. Microsoft hat aber schon reagiert, wie wir bei Tests festgestellt haben. Abstürze vermeidet das trotzdem nicht.

Anzeige

Eine bestimmte Zeichenkette lässt einige Skype-Clients abstürzen, wenn diese als Nachricht versendet wird. Damit hat Microsoft ein ähnliches Problem wie zuletzt auch Apple. Auf der iOS-Plattform kommt es beim Versenden einer bestimmten Nachricht zu einem Absturz. Dort wird sogar ein Neustart des Betriebssystems provoziert.

So weit bringt es die Skype-Anwendung nicht. Das Betriebssystem bleibt unbeeinflusst. Solche Abstürze sind dennoch nervig, insbesondere wenn der Bekanntenkreis auf die Idee kommt, einen zu ärgern. In einem kurzen Test haben wir das Problem verifizieren können. Wir konnten beispielsweise den iOS-Client von Skype zum Absturz bringen. Der Mac-Client hingegen lässt sich nicht beeindrucken. Interessanterweise sollen auch das Windows-Programm und der Android-Client betroffen sein. Offenbar teilen sich die Anwendungen die entsprechende Codebasis mit dem iOS-Client, während der Mac-Client und die Modern-UI-App anscheinend eine andere Basis verwenden.

Microsoft hat bereits reagiert

Die Skype-Macher haben potenzielle Angriffsversuche mit der Zeichenkette bereits abgeschwächt. Bei unserem Test wurde die Nachricht sehr schnell entfernt. Zwar nicht schnell genug, damit auch der iOS-Client nicht abstürzt, aber bei einem Neustart der App bekommt der Anwender die fehlerhafte Nachricht nicht zu sehen. In ersten Nachrichten zu der Problematik wurde noch erwähnt, dass sich die betroffenen Anwendungen nicht mehr starten lassen, da die Anwendungen in der Chat-Historie beim Start die Absturznachricht herunterluden. Im Mac-Programm sahen wir nur die Nachricht "This message has been removed." Das hat den Vorteil, dass Anwender die Nachricht nicht kopieren und andere ärgern können.

Microsoft dürfte mit einem Update reagieren. Auch die Skype-Community-Einträge wurden geblockt. Uns fehlten die Rechte, um uns den entsprechenden Thread im Detail anzuschauen.

Nachtrag vom 4. Juni 2015, 9:18 Uhr

Microsoft hat auf die Berichte bereits mit einem weiteren Schritt reagiert. Für den Windows-Client gibt es laut dem Skype-Forum bereits eine korrigierte Version. Auch der iOS-Client wurde beispielsweise aktualisiert. Allerdings ist aus dem Changelog nicht ersichtlich, ob der Fehler hier ebenfalls korrigiert wurde.


eye home zur Startseite
david_rieger 09. Jun 2015

Dass die Apps nicht suizidal sind oder aus Spaß an der Freude abschmieren, sollte jedem...

MochIch 04. Jun 2015

Text ist Text. Das Problem ist also nicht die übermittelte Nachricht, sondern andere...

IrgendeinNutzer 03. Jun 2015

Ja, schon sehr lange nicht mehr. Spätestens seit Version 6, wo die Microsoft Übernahme...

DebugErr 03. Jun 2015

Ist garantiert ein Parsing-Fehler, wo er über Index 0 hinausläuft, weil der Doppelpunkt...

DebugErr 03. Jun 2015

Ist bestimmt das System dahinter... BUSH HID THE FACTS "Failed to send message"



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, München
  2. Formel D GmbH, Leipzig
  3. Deutsche Telekom Technik GmbH, Bonn
  4. T-Systems International GmbH, Bonn


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 149,99€
  2. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 209,99€/219,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. China

    Dropbox-Alternative Seafile im Streit mit Mutterkonzern

  2. Verizon Communications

    Yahoo hat einen Käufer gefunden

  3. Deutschland

    Preiserhöhung bei Netflix jetzt auch für Bestandskunden

  4. Künstliche Intelligenz

    Softbank und Honda wollen sprechendes Auto bauen

  5. Alternatives Android

    Cyanogen soll zahlreiche Mitarbeiter entlassen

  6. Update

    Onedrive erstellt automatisierte Alben und erkennt Pokémon

  7. Die Woche im Video

    Ausgesperrt, ausprobiert, ausgetüftelt

  8. 100 MBit/s

    Zusagen der Bundesnetzagentur drücken Preis für Vectoring

  9. Insolvenz

    Unister Holding mit 39 Millionen Euro verschuldet

  10. Radeons RX 480

    Die Designs von AMDs Partnern takten höher - und konstanter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schwachstellen aufgedeckt: Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
Schwachstellen aufgedeckt
Der leichtfertige Umgang mit kritischen Infrastrukturen
  1. Vodafone EasyBox 804 Angeblich Hochladen von Schadsoftware möglich
  2. Cyber Grand Challenge Finale US-Militär lässt Computer als Hacker aufeinander los
  3. Patchday Sicherheitslücke lässt Drucker Malware verteilen

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Leistungsschutzrecht Kollateralschäden eines unsinnigen Gesetzes
  2. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

Pokémon Go im Test: Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
Pokémon Go im Test
Hype in der Großstadt, Flaute auf dem Land
  1. Pokémon Go Monsterjagd im Heimatland
  2. Pokémon Go Verbraucherschützer reichen Abmahnung gegen Niantic ein
  3. Nintendo auf dem Smartphone Pokémon Go Out!

  1. Re: Netflix ist es wert

    gudixd | 04:12

  2. Re: Ich glaube den Chinesen

    quasides | 02:15

  3. Re: Gut so, hoffentlich bald alle arbeitslos

    Pjörn | 02:08

  4. Re: Der Grund war eindeutig.

    zampata | 01:26

  5. Re: Immer noch kein HBM?

    ms (Golem.de) | 01:05


  1. 15:30

  2. 14:13

  3. 12:52

  4. 15:17

  5. 14:19

  6. 13:08

  7. 09:01

  8. 18:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel