Abo
  • Services:
Anzeige
Skype für Android
Skype für Android (Bild: Google/Screenshot: Golem.de)

Skype 4.7 für Android: Verlängerte Akkulaufzeit, aber weniger Funktionen

Microsoft hat eine neue Version der Skype-App für Android veröffentlicht. Mit dem Update wird eine deutlich verlängerte Akkulaufzeit versprochen. Allerdings wurde das nur möglich, weil eine wesentliche Funktion vorübergehend deaktiviert wurde.

Anzeige

Mit Skype 4.7 für Android gibt es einige Veränderungen an der Chat- und VoIP-App. Intern wurden einige Optimierungen vorgenommen, um die Akkulaufzeit bei der Skype-Nutzung zu verlängern. Mircosoft verspricht, dass die aktuelle Skype-Version ständig im Hintergrund laufen kann, ohne dass sich die Akkulaufzeit des Smartphones oder Tablets deutlich verkürzt. Bisher war es so, dass sich die Akkus von Android-Smartphones und -Tablets deutlich schneller leerten, wenn die Skype-App lief.

Nach Aussage der Skype-Macher wurden dafür grundlegende Änderungen an der Architektur des Dienstes vorgenommen. In dieser Richtung sind weitere Optimierungen geplant. Die Arbeit daran ist aber noch nicht abgeschlossen und es gibt derzeit auch keinen Termin, wann dies geschehen soll.

Benachrichtigungen für Gruppenchats abgeschaltet

Zur Verringerung der Akkubelastung hat Microsoft die Benachrichtigungen für Gruppenchats abgeschaltet. Langfristig soll diese Funktion wieder regulär in Skype eingebaut werden. Dann soll die Funktion so arbeiten, dass der Akku nicht mehr übermäßig belastet wird. Derzeit ist aber nicht bekannt, wann dies abgeschlossen sein wird. In den Einstellungen von Skype 4.7 kann die Benachrichtigung für Gruppenchats bei Bedarf wieder eingeschaltet werden. Allerdings dürfte demnach dann der Akkuverbrauch wieder steigen.

Mit dem Update wurden darüber hinaus einige Fehler korrigiert. Auf Geräten mit Android 4.4 alias Kitkat soll es keine Probleme beim Kamera-Sync im Hintergrund geben. Zudem wurden Schwierigkeiten im Zusammenspiel von Skype-Anrufen und Videotelefonaten auf Tablets ohne Bluetooth beseitigt. Zudem erscheinen die Windows-Live-Messenger-Kontakte in der Skype-Ansicht und nicht mehr nur in der Ansicht für alle Kontakte.

Skype 4.7 für Android steht kostenlos im Play Store zum Herunterladen bereit. Bis Ende März 2014 soll es das Update auch für die Kindle-Fire-Tablets von Amazon geben.


eye home zur Startseite
aha47 19. Mär 2014

Deyn Pohstink ißßt sähr schwehr zu leeßen, daduhrch ferstet mann fast niggs.

hungkubwa 19. Mär 2014

Ich hoffe Sie sind kein Whatsapp nutzer...

jack_torrance 19. Mär 2014

Ja, ehrlich, so liest es sich. Würde mich wirklich interessieren, ob an der Architektur...

Lala Satalin... 19. Mär 2014

Auch bei der Version für WP8 wurde die Benachrichtigung für Gruppenchats deaktiviert.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Raum Nürnberg
  2. moovel Group GmbH, Stuttgart
  3. ResMed, Martinsried
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Die Goonies, John Mick, Auf der Flucht, Last Man Standing)

Folgen Sie uns
       


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Intel Core i7-7700K im Test: Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
Intel Core i7-7700K im Test
Kaby Lake = Skylake + HEVC + Overclocking
  1. Kaby Lake Intel macht den Pentium dank HT fast zum Core i3
  2. Kaby Lake Refresh Intel plant weitere 14-nm-CPU-Generation
  3. Intel Kaby Lake Vor der Vorstellung schon im Handel

Dienste, Programme und Unternehmen: Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
Dienste, Programme und Unternehmen
Was 2016 eingestellt und geschlossen wurde
  1. Kabel Mietminderung wegen defektem Internetkabel zulässig
  2. Grundversorgung Kanada macht Drosselung illegal
  3. Internetzugänge 50 MBit/s günstiger als 16 MBit/s

  1. Re: Selten so einen schlechten Artikel bei Golem...

    blaub4r | 01:26

  2. Re: Zu schwer? Kontrollierte Beschleunigung würde...

    nachgefragt | 01:18

  3. Gilt wohl nur für offizielles LOS

    Wortschütze | 01:15

  4. Re: Bildzeitungsnivea

    Pjörn | 00:59

  5. Re: Wie soll man dann geschäftlich nach China reisen?

    Ipa | 00:34


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel