Skylanders Giants
Skylanders Giants (Bild: Activision)

Skylanders Giants Spielzeugriesen im Anmarsch

Die Fortsetzung von Skylanders Spyro's Adventure setzt auf Größe: Neben zusätzlichen Ingame-Abenteuern gibt es auch neue Plastiksammelfiguren - einige in Giants sind doppelt so groß wie ihre Kumpel.

Anzeige

Mit der Kombination aus Sammelfiguren und Software konnte Skylanders Spyro's Adventure auf dem US-Markt und in Europa einen Erfolg bei jüngeren Spielern verbuchen. Jetzt kündigt Activision die Fortsetzung Skylanders Giants an. Der Name ist Programm: Von den 20 neuen Monstern sind acht gut doppelt so groß wie ihre Kameraden - gemeint sind sowohl die Kunststoff- als auch die Ingame-Versionen. Eine Reihe weiterer Figuren verfügt in der Echtwelt und im virtuellen Universum über Lichteffekte. Im Spiel bringen sowohl die Größe als auch die Lichteffekte besondere Vorteile. Die virtuelle Welt selbst bekommt eine Reihe zusätzlicher Gebiete mit neuen Abenteuern und Herausforderungen.

Skylanders verknüpft über ein sogenanntes Portal - eine Art Brunnen aus Kunststoff - die echte und die virtuelle Welt. Die Figuren enthalten einen RFID-Chip, der von dem an Windows-PC, Xbox 360 oder Playstation 3 angeschlossenen Brunnen erkannt wird, worauf die entsprechenden Ingame-Charaktere und weitere Elemente freigeschaltet werden. Activision hat noch keinen Erscheinungstermin für Giants genannt.


Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Allrounder (m/w)
    Wirtz Druck GmbH & Co. KG, Datteln
  2. Software Engineer (m/w)
    con terra GmbH, Münster
  3. Webentwickler (m/w) für mobile Anwendungen
    ibau GmbH, Münster
  4. Facharchitektin / Facharchitekt
    Landeshauptstadt München, München

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Internetsuche

    EU-Parlamentarier erwägen Google-Aufspaltung

  2. 15 Jahre Unreal Tournament

    Spiel, Bot und Sieg

  3. Inmarsat und Alcatel Lucent

    Internetzugang im Flugzeug mit 75 MBit/s

  4. Managed Apps

    Unternehmen können App-Store von Windows 10 anpassen

  5. Elektronikdiscounter

    Wie Preisvergleichsdienste ausgehebelt werden

  6. Open Data

    Cern befreit LHC-Kollisionsdaten

  7. Multimediabibliothek

    FFmpeg dank Debian wieder in Ubuntu

  8. Valve Software

    Neue Richtlinien für Early Access

  9. US-Musiker

    Nikki Sixx kritisiert Labels für magere Streaming-Profite

  10. Telemonitoring

    Generali will Fitnessdaten von Versicherten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Test Assassin's Creed Rogue: Abstecher zu den Templern
Test Assassin's Creed Rogue
Abstecher zu den Templern
  1. Assassin's Creed Unity Patch-Evolution statt Revolution
  2. Test Assassin's Creed Unity Schöner meucheln in Paris
  3. Radeon und Geforce Grafiktreiber von AMD und Nvidia für Call of Duty und Unity

IMHO zum Jugendmedienschutz: Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
IMHO zum Jugendmedienschutz
Altersschranke nützt nicht Kindern, sondern Erotikseiten
  1. Pornofilter Internet Provider gegen britische Zensurkultur
  2. Internetzensur Tor und die große chinesische Firewall
  3. Kein britisches Modell Medienrat will Pornofilter ohne Voraktivierung

Lichtfeldkamera Lytro Illum: Das Spiel mit der Tiefenschärfe
Lichtfeldkamera Lytro Illum
Das Spiel mit der Tiefenschärfe
  1. Lichtfeldkamera Lytro will in neue Märkte einsteigen
  2. Augmented Reality Google investiert 542 Millionen US-Dollar in Magic Leap
  3. Lytro Lichtfeldfotografie bildet die Tiefe der Welt ab

    •  / 
    Zum Artikel