Skylanders Giants: Spielzeugriesen im Anmarsch
Skylanders Giants (Bild: Activision)

Skylanders Giants Spielzeugriesen im Anmarsch

Die Fortsetzung von Skylanders Spyro's Adventure setzt auf Größe: Neben zusätzlichen Ingame-Abenteuern gibt es auch neue Plastiksammelfiguren - einige in Giants sind doppelt so groß wie ihre Kumpel.

Anzeige

Mit der Kombination aus Sammelfiguren und Software konnte Skylanders Spyro's Adventure auf dem US-Markt und in Europa einen Erfolg bei jüngeren Spielern verbuchen. Jetzt kündigt Activision die Fortsetzung Skylanders Giants an. Der Name ist Programm: Von den 20 neuen Monstern sind acht gut doppelt so groß wie ihre Kameraden - gemeint sind sowohl die Kunststoff- als auch die Ingame-Versionen. Eine Reihe weiterer Figuren verfügt in der Echtwelt und im virtuellen Universum über Lichteffekte. Im Spiel bringen sowohl die Größe als auch die Lichteffekte besondere Vorteile. Die virtuelle Welt selbst bekommt eine Reihe zusätzlicher Gebiete mit neuen Abenteuern und Herausforderungen.

Skylanders verknüpft über ein sogenanntes Portal - eine Art Brunnen aus Kunststoff - die echte und die virtuelle Welt. Die Figuren enthalten einen RFID-Chip, der von dem an Windows-PC, Xbox 360 oder Playstation 3 angeschlossenen Brunnen erkannt wird, worauf die entsprechenden Ingame-Charaktere und weitere Elemente freigeschaltet werden. Activision hat noch keinen Erscheinungstermin für Giants genannt.


Kommentieren



Anzeige

  1. Senior Java Developer (m/w) (Bereich Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Projektleiter Software Standardisierung (m/w) Schwerpunkt Fördertechnik
    Dürr Systems GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. Manager (m/w) Softwareentwicklung
    WTS Group AG Steuerberatungsgesellschaft, Erlangen (Raum Nürnberg)
  4. Systemadministrator (m/w) Windows
    KDO Personaldienste, Oldenburg

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Software Development Kit

    Linux-Support und geringere Latenz für Oculus Rift

  2. Big Brother Awards

    Österreich prämiert die EU Kommission und Facebook

  3. iFixit

    Touch-ID-Sensor im iPad mini 3 mit Klebstoff befestigt

  4. Illegales Streaming

    Razzien gegen Betreiber von Kinox.to

  5. Android 4.4.2

    Kitkat-Update für Motorola Razr HD wird verteilt

  6. Galaxy Note 4

    4,5 Millionen verkaufte Geräte in einem Monat

  7. Archos 50 Diamond

    LTE-Smartphone mit Full-HD-Display für 200 Euro

  8. Test Dreamfall Chapters Book One

    Neue Episode von The Longest Journey

  9. iPad Air 2 im Test

    Toll, aber kein Muss

  10. Nocomentator

    Filterkiste blendet Sportkommentare aus



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Ubuntu 14.10: Zum Geburtstag kaum Neues
Ubuntu 14.10
Zum Geburtstag kaum Neues
  1. Thomas Voß "Mir ist in zwei Jahren relevanter als Wayland"
  2. Ubuntu Unity 8 soll Standard in 16.04 werden
  3. Ubuntu Unity-Lockscreen-Bug kann Passwort verraten

Spacelift: Der Fahrstuhl zu den Sternen
Spacelift
Der Fahrstuhl zu den Sternen
  1. Raumfahrt Mondrover Andy liefert Bilder für Oculus Rift
  2. Geheimmission im All Militärdrohne X-37B nach Langzeiteinsatz gelandet
  3. Raumfahrt Indische Sonde Mangalyaan erreicht den Mars

3D-Druck ausprobiert: Internetausdrucker 4.0
3D-Druck ausprobiert
Internetausdrucker 4.0
  1. Niedriger Schmelzpunkt 3D-Drucken mit metallischer Tinte
  2. Deltadrucker Magna Japanisches Unternehmen zeigt Riesen-3D-Drucker
  3. 3D-Technologie US-Armee will Sprengköpfe drucken

    •  / 
    Zum Artikel