Abo
  • Services:
Anzeige
Autonome Drohne: Wenn nicht alles einwandfrei klappt, stürzt die Drohne ab.
Autonome Drohne: Wenn nicht alles einwandfrei klappt, stürzt die Drohne ab. (Bild: Skydio/Screenshot: Golem.de)

Skydio: Diese Drohne fliegt auch im Wald schnell

Autonome Drohne: Wenn nicht alles einwandfrei klappt, stürzt die Drohne ab.
Autonome Drohne: Wenn nicht alles einwandfrei klappt, stürzt die Drohne ab. (Bild: Skydio/Screenshot: Golem.de)

Eine Drohne, die im Wald ohne weiteres einem Radfahrer folgt: Das US-Unternehmen Skydio hat eine Steuersoftware entwickelt, die es ermöglicht, dass sich eine Drohne auch in schwierigem Gelände zurechtfindet.

Schau dich nicht um - eine Drohne könnte hinter dir her sein. Zumindest in den Wäldern um Menlo Park im US-Bundesstaat Kalifornien. Sie fliegt mit der Software, die das Startup Skydio entwickelt hat.

Anzeige

Der Quadrocopter ist mit mehreren Kameras ausgestattet, die ihre Bilder in den Bordcomputer übertragen. Die Software erstellt aus den zweidimensionalen Bildern eine dreidimensionale Karte der Umgebung. Anhand dieser 3D-Karte orientiert sich die Flugsteuerung und kann Hindernisse umfliegen.

Drohne folgt Radler

Dadurch kann die Drohne beispielsweise einem Radfahrer durch den Wald folgen, ohne dabei gegen einen Baum zu fliegen. Dabei fliegt sie schnell genug, dass sie den Anschluss an den Radfahrer nicht verliert. Skydio-Chef Adam Bry hat die Algorithmen dafür zusammen mit Technikchef Abraham Bachrach entwickelt. Zu dem Zeitpunkt studierten die beiden noch am Massachusetts Institute of Technology.

"Die Motivation des Unternehmens war, dem Gerät die Agilität, die Aufmerksamkeit und die Erkenntnis eines erfahrenen Piloten zu geben", sagte Skydio-Chef Adam Bry dem US-Wissenschaftsmagazin Technology Review. Das sei ziemlich schwierig, da im Flug sehr viele Informationen verarbeitet werden müssten. Es gebe praktisch keine Fehlertoleranz. Wenn irgendwas im System falsch laufe, stürze die Drohne ab.

Drohnen weichen Hindernissen aus

Drohnen bekommen immer mehr Technik, um Hindernisse selbstständig zu orten und zu vermeiden. Intel etwa hat im Januar auf der CES eine Drohne mit einer solchen Technik vorgestellt. Phantom 4, die neue Drohne des chinesischen Herstellers DJI, verfügt über neue autonome Systeme, die Kollisionen verhindern sollen.

Dazu, wann eine erste Drohne, die mit dem Skydio-System ausgestattet ist, auf den Markt kommt, wollte Bry keine Auskunft geben.


eye home zur Startseite
Whampa 07. Mär 2016

Nach dem Werbeclip des Herstellers schlug mir YouTube folgendes Crash-Video vom Skydio...

HerrMannelig 06. Mär 2016

function fliegen() { while(1) { if(getAbstand() < 30) { halt...

Eheran 04. Mär 2016

Genau... und jetzt wird der Polizist dafür verurteilt, weil das nicht rechtens ist...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IAV GmbH - Ingenieurgesellschaft Auto und Verkehr, Gifhorn
  2. Vodafone Kabel Deutschland GmbH, München, Nürnberg, Ingolstadt, Würzburg und Waging
  3. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt, Berlin
  4. IABG Industrieanlagen-Betriebsgesellschaft mbH, Ottobrunn bei München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 149,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. (u. a. Jurassic World, Fast & Furious 7, Die Unfassbaren, Interstellar, Terminator 5)
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Für Werbezwecke

    Whatsapp teilt alle Telefonnummern mit Facebook

  2. Domino's

    Die Pizza kommt per Lieferdrohne

  3. IT-Support

    Nasa verzichtet auf Tausende Updates durch HP Enterprise

  4. BGH-Antrag

    Opposition will NSA-Ausschuss zur Ladung Snowdens zwingen

  5. Kollaborationsserver

    Nextcloud 10 verbessert Server-Administration

  6. Exo-Planet

    Der Planet von Proxima Centauri

  7. Microsoft

    Windows 10 Enterprise kommt als Abo

  8. Umwelthilfe

    Handel ignoriert Rücknahmepflicht von Elektrogeräten

  9. 25 Jahre Linux

    Besichtigungstour zu den skurrilsten Linux-Distributionen

  10. Softrobotik

    Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
­Cybersyn: Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
­Cybersyn
Chiles Traum von der computergesteuerten Planwirtschaft
  1. Princeton Piton Open-Source-Chip soll System mit 200.000 Kernen ermöglichen
  2. Programmiersprache Go 1.7 läuft schneller und auf IBM-Mainframes
  3. Adecco IBM will Helpdesk-Geschäft in Erfurt und Leipzig loswerden

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Das wird Konsequenzen haben

    jjo | 20:18

  2. Re: Wird Zeit zu wechseln

    rasenpfleger | 20:18

  3. Re: WOHA!

    DragonHunter | 20:17

  4. Re: VR? Verlangte ein Werbekunde das Buzzword...

    longthinker | 20:12

  5. alle Telefonnummern ? das komplette Adressbuch ?

    Golressy | 20:11


  1. 15:54

  2. 15:34

  3. 15:08

  4. 14:26

  5. 13:31

  6. 13:22

  7. 13:00

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel