Abo
  • Services:
Anzeige
All Net Flatrate auch ohne Vertragslaufzeit
All Net Flatrate auch ohne Vertragslaufzeit (Bild: Simyo)

Simyo: Handy- und Datenflatrate ohne Vertragslaufzeit für 25 Euro

All Net Flatrate auch ohne Vertragslaufzeit
All Net Flatrate auch ohne Vertragslaufzeit (Bild: Simyo)

Simyo bietet ab sofort die All Net Flatrate auch ohne Vertragslaufzeit an. Dabei handelt es sich um eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze samt gedrosselter Datenflatrate für monatlich 24,90 Euro - ab Juni auch für Bestandskunden.

Simyo bietet die Anfang des Monats vorgestellte All Net Flatrate nun auch ohne Vertragslaufzeit an. Die Konditionen des Tarifs entscheiden sich nur in der Laufzeit und damit auch in der monatlichen Grundgebühr. Mit einer Laufzeit von zwei Jahren kostet die All Net Flatrate bei Simyo monatlich 19,95 Euro. Wer den Tarif ohne Vertragslaufzeit buchen will, zahlt 5 Euro mehr im Monat, also 24,95 Euro. Dann ist der Tarif monatlich kündbar mit einer Frist von 28 Tagen zum Ende des Buchungsmonats.

Anzeige

Die All Net Flatrate umfasst eine Telefonflatrate in alle deutschen Netze sowie eine Datenflatrate. Die Datenflatrate wird ab einem monatlichen Volumen von 500 MByte auf GPRS-Bandbreite gedrosselt. Bis dahin stehen bis zu 7,2 MBit/s im Download zur Verfügung. Für monatlich 5 Euro kann das ungedrosselte Datenvolumen verdoppelt werden, so dass erst nach Überschreiten von 1 GByte auf GPRS-Bandbreite gedrosselt wird.

SMS-Flatrate gibt es als Option

Eine SMS-Flatrate ist im Tarif nicht enthalten und innerhalb Deutschlands kostet der SMS-Versand pro Nachricht 9 Cent. Gegen einen Aufpreis von 5 Euro im Monat kann eine SMS-Flatrate dazugebucht werden.

Damit zieht Simyo nun mit dem ebenfalls im E-Plus-Netz realisierten Angebot von Yourfone.de komplett gleich. Mitte April 2012 startete Yourfone eine Telefon- und Internetflatrate zum Monatspreis von 19,90 Euro. Dieser Preis gilt ebenfalls bei Abschluss eines Zweijahresvertrags, ohne Vertragslaufzeit erhöht sich der Monatspreis ebenfalls auf 24,90 Euro.

Ab 1. Juni für Bestandskunden

Bei der Buchung der All Net Flatrate fällt eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 19,90 Euro an. Wer den Tarif noch bis Ende Mai 2012 bucht, braucht die Anschlussgebühr nicht zu bezahlen. Ab dem 1. Juni 2012 will Simyo die All Net Flatrate auch für Bestandskunden anbieten.

Simyo verwendet das Mobilfunknetz von E-Plus.


eye home zur Startseite
eiapopeia 17. Mai 2012

Ich bin in England gerade mal in den Genuss gekommen, zwei Wochen eine "All you can eat...

abnormi 16. Mai 2012

Gibt's eigentlich auch einen Anbieter, der eine EUROPA/World flat-rate anbietet?

Anonymer Nutzer 16. Mai 2012

6 cent pro minute ... wo und was? ich lese bei deinem link nur was von 9 cent ...

NoBurt 16. Mai 2012

Sind die selben Preise ...

BoomerBoss 16. Mai 2012

Man kann e-Plus in die Tonne kloppen. Bei mir zu Hause und am Bahnhof habe ich keinen...


All-Net-Flatrate Vergleich / 15. Mai 2012

Simyo Handy All-Net Flat im E-Plus Netz



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. Accenture, Frankfurt am Main, Berlin
  3. Evonik Industries AG, Essen
  4. FERCHAU Engineering GmbH, Lübeck


Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€ inkl. Versand (PC), Konsole ab 29,99€
  2. (u. a. Lone Survivor, Riddick, Homefront, Wild Card, 96 Hours Taken 2)

Folgen Sie uns
       


  1. SWEET32

    Kurze Verschlüsselungsblöcke sorgen für Kollisionen

  2. Mobilfunk

    Telekom bietet Apple Music wohl als Streamingoption an

  3. Android 7.0

    Erste Nougat-Portierungen für Nexus 5 und Nexus 7 verfügbar

  4. DSLR

    Canon EOS 5D Mark IV mit 30,4 Megapixeln und 4K-Video

  5. Touchscreen-Ausfälle

    iPhone 6 und 6 Plus womöglich mit Konstruktionsfehler

  6. Honor 8

    Dual-Kamera-Smartphone kostet ab 400 Euro in Deutschland

  7. Eigengebote

    BGH verurteilt Preistreiber zu hohem Schadenersatz

  8. IDE

    Kdevelop 5.0 nutzt Clang für Sprachunterstützung

  9. Hybridluftschiff

    Airlander 10 landet auf der Nase

  10. Verschlüsselung

    Regierung will nun doch keine Backdoors



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gear IconX im Test: Anderthalb Stunden Trainingsspaß
Gear IconX im Test
Anderthalb Stunden Trainingsspaß
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. April, April? Samsung schummelt Apple Watch in eigenen Patentantrag

Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016: Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
Thinkpad X1 Carbon 2013 vs 2016
Drei Jahre, zwei Ultrabooks, eine Erkenntnis
  1. Huawei Matebook im Test Guter Laptop-Ersatz mit zu starker Konkurrenz
  2. iPad Pro Case Razer zeigt flache mechanische Switches
  3. Thinkpwn Lenovo warnt vor mysteriöser Bios-Schwachstelle

Asus PG248Q im Test: 180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
Asus PG248Q im Test
180 Hertz erkannt, 180 Hertz gebannt
  1. Raspberry Pi 3 Booten über USB oder per Ethernet
  2. Autonomes Fahren Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen
  3. Radeon RX 480 Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  1. Re: Irgendwas machen die Leute falsch

    Screeny | 09:40

  2. Re: Verstehe den eBay Tipp nicht

    drvsouth | 09:39

  3. Re: Da stellt sich eine Frage an Google

    DetlevCM | 09:38

  4. Re: Canon <> Ferrari - eher Passat Alltrack

    cadderly | 09:37

  5. Re: Gamepad / Controller

    Mithrandir | 09:36


  1. 09:31

  2. 09:15

  3. 08:51

  4. 07:55

  5. 07:27

  6. 19:21

  7. 17:12

  8. 16:44


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel