Simlity: Neue Game Engine für Browserspiel-Entwickler
Viechers (Bild: Simlity)

Simlity Neue Game Engine für Browserspiel-Entwickler

Das Unternehmen Simlity aus Jena bietet ab sofort seine Game Engine an, mit der Entwickler unabhängig vom Genre eigene MMOGs inklusive der Anbindung an die gängigen Paymentsysteme produzieren können.

Anzeige

Mit seiner Game Engine will die Firma Simlity - eine Ausgründung der Jenaer Friedrich-Schiller-Universität - den Entwicklern von Browserspielen eine Basis zum Erstellen und Betreiben von dynamischen Browsergames bieten. Die Engine enthält eine Reihe von Funktionen wie die automatische Synchronisation von Objekten zwischen Client und Server, Multiplattformfähigkeit (HTML5, Flash, Unity), einen Codegenerator sowie Social-Media-Anbindung und -Authentifizierung.

Die Game Engine von Simlity arbeitet auf Grundlage der JavaEE-Spezifikation und zeichnet sich nach Herstellerangaben durch objektorientierte Kommunikation und plattformunabhängige Aufrufe aus. Für Spiele mit maximal 100 gleichzeitig aktiven Nutzern ist die Lizenz kostenfrei.

Wer sich für die Game Engine interessiert, kann zum einen auf der Webseite von Simlity in einer 10-Schritte-Demo die grundsätzliche Funktionsweise erklären lassen. Und zum anderen Viechers ausprobieren - das Browsergame hat die Firma selbst auf Basis ihrer Engine produziert.


macgyver2k 12. Sep 2012

Java kommt da rein auf der serverseite zum einsatz. Und welche Frontend-Technologie du...

pythoneer 12. Sep 2012

... also da bin ich echt mal versucht mir das anzusehen. So recht kann ich das ja gar...

Kommentieren


Browsergame Magazin / 16. Sep 2012

Simlity: Neue Browsergame-Engine



Anzeige

  1. Product Manager User Interface Design (m/w)
    ATOSS Software AG, München
  2. Informatiker / Wirtschaftsinformatiker (m/w)
    BKK Landesverband Bayern, München
  3. Application Engineer Test Systems (m/w)
    MAHLE Powertrain GmbH, Stuttgart
  4. Spezialist (m/w) für klinische Postprocessing Applikationen und Algorithmen
    Siemens AG, Forchheim

 

Detailsuche


Folgen Sie uns
       


  1. Oculus Rift

    Development Kit 2 ist da

  2. Android

    Zertifikatskette wird nicht geprüft

  3. Spielemesse

    Gamescom fast ausverkauft

  4. Secusmart

    Blackberry übernimmt Merkel-Handy-Hersteller

  5. NSA-Affäre

    Bundesjustizminister wegen Empfehlung an Snowden kritisiert

  6. Playstation 4

    Firmware-Update ermöglicht 3D-Blu-ray

  7. Terraform

    Infrastruktur über Code verwalten

  8. Test The Last of Us Remastered

    Endzeit in 60 fps

  9. Security

    Antivirenscanner machen Rechner unsicher

  10. Samsung

    Update für Galaxy Note 3 erreicht Geräte in Deutschland



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K: "Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
PC-Spiele mit 4K, 6K, 8K, 15K
"Spielen mit Downsampling schlägt Full-HD immer"
  1. Transformers Ära des Untergangs - gefilmt mit Sensoren im Imax-Format
  2. Intel-Partnerschaft mit Samsung 4K-Monitore sollen unter 400 US-Dollar gedrückt werden
  3. Asus ROG Kleine Gaming-PCs im Konsolendesign mit Desktophardware

Samsung Galaxy Tab S im Test: Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
Samsung Galaxy Tab S im Test
Flaches, poppig buntes Leichtgewicht
  1. Samsung Neue Galaxy Tabs ab 200 Euro erhältlich

Oneplus One im Test: Unerreichbar gut
Oneplus One im Test
Unerreichbar gut
  1. Oneplus One Eigenes ROM mit Stock Android 4.4.4 vorgestellt
  2. Oneplus One-Update macht verkürzte Akkulaufzeit rückgängig
  3. Oneplus One könnte ab dem dritten Quartal vorbestellbar sein

    •  / 
    Zum Artikel