Abo
  • Services:
Anzeige
Similarweb: 12,5 Prozent aller Webaufrufe in Deutschland zu Pornografie
(Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Similarweb 12,5 Prozent aller Webaufrufe in Deutschland zu Pornografie

Wegen der Pornofilterpläne in Großbritannien hat der Guardian die Häufigkeit der Besuche von Pornoseiten messen lassen. Danach liegt Deutschland weltweit vorne.

Anzeige

Der britische Guardian hat messen lassen, welchen Anteil im Juli 2013 Klicks auf pornografische Webseiten an der gesamten Internetnutzung hatten. Danach macht Pornografie in Deutschland 12,5 Prozent aller Webseitenaufrufe aus. In Großbritannien sind es 8,5 Prozent, in Spanien 9,6 Prozent und in den USA 8,3 Prozent. Der weltweite Durchschnitt bei den Porno-Visits liegt bei 7,7 Prozent.

Die Messungen hat das Unternehmen Similarweb aus Tel Aviv durchgeführt. Analysiert wurden weltweit die Klicks auf Adult-Webseiten ohne die Nutzung von Mobiltelefonen.

"Der Traffic auf Webseiten für Erwachsende hat einem großen Anteil an der Internetnutzung", sagte Daniel Buchuk, Head of Brand and Strategy bei Similarweb. "Es ist erstaunlich, dass Adult-Websites in Großbritannien populärer sind als alle soziale Netzwerke zusammen."

Die Nutzer seien mit Pornografie im Internet nicht zufällig konfrontiert. Mehr als 8 Prozent der britischen Suchanfragen bei Google waren in den vergangenen drei Monaten auf das Thema Pornografie bezogen.

Claire Perry, eine Beraterin des britischen Premierministers, und David Cameron selbst setzen sich für ein Pornofilterprojekt ein. Der Premierminister will robuste Filtersysteme, die sich nur nach einer erfolgten Altersverifikation der Anschlussinhaber abschalten lassen.

Der Pornofilter soll nach Angaben der digitalen Bürgerrechtsorganisation Open Rights Group auch andere Inhalte ausfiltern. Danach können die Nutzer Internetfilter aktivieren für die Themenbereiche "Pornografie, Gewaltdarstellungen, extremistische und terroristische politische Inhalte, Webseiten zu Magersucht und Essstörung, Suizid-Webseiten, Alkohol, Rauchen, Webforen, esoterisches Material und Umgehungstools für Netzsperren."


eye home zur Startseite
kman 31. Jul 2013

Haha... es könnten ja Botschaften von islamischen Terroristen in den Pornos versteckt...

narea 31. Jul 2013

Such zb nach hogtied in der dt und in der unzensierten version.

Lemo 31. Jul 2013

Den Witz versteh ich nicht. Wir in Bayern haben genug damit zu tun unser Bier zu...

GodsBoss 30. Jul 2013

Also zum Einkommen? ;-)

GodsBoss 30. Jul 2013

Zu Kindern mache ich (jetzt) keine Aussage, aber warum sollte man Jugendlichen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Esslingen-Mettingen
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  4. Daimler AG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ROG Strix GTX1080-8G-Gaming, ROG Strix GTX1070-8G-Gaming u. ROG Strix Radeon RX 460 OC)
  2. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Android Nougat

    Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV

  2. Eugene Cernan

    Der letzte Mann auf dem Mond ist tot

  3. taz

    Strafbefehl in der Keylogger-Affäre

  4. Respawn Entertainment

    Live Fire soll in Titanfall 2 zünden

  5. Bootcode

    Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

  6. Brandgefahr

    Akku mit eingebautem Feuerlöscher

  7. Javascript und Node.js

    NPM ist weltweit größtes Paketarchiv

  8. Verdacht der Bestechung

    Staatsanwalt beantragt Haftbefehl gegen Samsung-Chef

  9. Nintendo Switch im Hands on

    Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter

  10. Raspberry Pi

    Compute Module 3 ist verfügbar



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Hätte mir eine Konsole mit stärkerer Hardware...

    kelzinc | 07:54

  2. Rhabarber != Araber

    LewxX | 07:53

  3. hm Mandarin lernen

    timo.w.strauss | 07:52

  4. Re: Win10 läuft 2025 aus??? Das sollte doch ewig...

    Proctrap | 07:45

  5. Re: Ich glaube das grundliegende Problem von...

    MrReset | 07:39


  1. 08:02

  2. 07:41

  3. 18:02

  4. 17:38

  5. 17:13

  6. 14:17

  7. 13:21

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel