Maxis: Sim City ist ein MMO
Maxis: Sim City ist ein MMO (Bild: Golem.de)

Sim City Maxis verteidigt Onlinezwang

Maxis-Chefin Lucy Bradshaw verteidigt in einem Blogeintrag den umstrittenen Onlinezwang von Sim City: Er sei ein elementarer Bestandteil des Spiels, denn im Kern sei Sim City als MMO konzipiert. Ein Offlinemodus sei zwar leicht realisierbar, passe aber nicht zur Spielidee.

Anzeige

Der Onlinezwang von Sim City sei keine Idee der EA-Zentrale gewesen, sondern ein wesentlicher Teil der Idee für das neue Spiel, schreibt Maxis-Chefin Lucy Bradshaw in einem Blogeintrag. Anders als bei früheren Sim-City-Spielen gehe es nicht darum, eine einzelne Stadt unabhängig von anderen aufzubauen, sondern darum, beim Städtebau mit anderen zu interagieren. So solle eine globale, sich ständig verändernde Welt entstehen.

Laut Bradshaw werden viele Teile der Simulation über die Server abgewickelt, beispielsweise, um dafür zu sorgen, dass der Simulationsstatus für alle Spieler einer Region identisch ist, so dass Interaktionen zwischen Städten bei allen Spielern synchron gehalten werden. Zudem werden Funktionen wie World Challenges, World Events und World Achievements über die Server abgewickelt, damit alle Städte immer auf dem gleichen Stand sind. Auch der Austausch von Geschenken zwischen Spielern läuft über die Server.

Darüber hinaus wird über die Server ein dynamisches Modell von Angebot und Nachfrage erstellt, auf dem der Handel basiert. Und werden andere Städte besucht, wird die visuelle Darstellung der Spiele über die Server aktualisiert. Letztendlich werden Spielstände in der Cloud gespeichert, so dass sie überall zur Verfügung stehen.

Laut Bradshaw nutzen nahezu alle Spieler die Möglichkeiten der Connected-Cities, auch wenn einige allein für sich spielen und alle Städte steuern. Außerdem soll das Spiel ständig weiterentwickelt werden, ähnliche wie andere MMOs.

  • Knapp 20 Minuten Wartezeit: Überlastete Server sind derzeit das größe Problem des Spiels.
  • Derartige Riesengebäude haben Auswirkungen auf weite Bereiche der Stadt.
  • Je grüner, desto besser fühlen sich die Bürger der Stadt.
  • Nach und nach kann der Spieler etwa die Steuern immer feiner justieren.
  • Ein Löschzug kämpft mit Feuer in einer Wohnanlage.
  • So ein Atomkraftwerk muss der Spieler wegen der kleinen Karten auch mal mitten im Wohngebiet unterbringen...
  • Gebäude wie das Rathaus wachsen mit den Städten mit.
  • Die klassische Anlage der Straßen ist auch im neuen Sim City sinnvoll.
  • Nachts sind die Städte stimmungsvoll ausgeleuchtet.
  • Zwischendurch gibt es immer wieder einmal besondere Herausforderungen, die Geld in die Kasse spülen.
  • Nach und nach gibt es immer mehr städtebauliche Möglichkeiten.
  • Runde Straßenzüge sehen schick aus, haben aber keine spielerischen Vorteile.
  • Mit einem Klick lassen sich rein private Partien erstellen.
  • Berge lassen sich in Sim City 5 nicht einebnen,...
  • ... während Wälder schlicht platt gemacht werden.
Knapp 20 Minuten Wartezeit: Überlastete Server sind derzeit das größe Problem des Spiels.

Bradshaw räumt allerdings ein, dass es ein Leichtes wäre, einen Offlinemodus für Sim City umzusetzen. Man habe sich aber dagegen entschieden, da er nicht zur Idee hinter dem neuen Sim City passe, das als Multiplayer-Spiel konzipiert sei. Es sei der Versuch, das Sim City, wie es viele kennen, dem heutigen Stand der Technik anzupassen.


shviperia 31. Mär 2013

Wo ist SimCity denn bitte synchron ??? Es ist maximal so, das die Bugs vermehrt synchron...

Tzven 19. Mär 2013

Als erstes einmal muss man verstehen das die Other OS Funktion genau wie alle anderen...

throgh 19. Mär 2013

Interessante Schlussfolgerung: Explizit habe ich das nicht geschrieben! :-) Aber korrekt...

Wurstbrot 19. Mär 2013

Ich will die kleinen Städte jetzt nicht schönreden, aber könnnte es sein, dass das...

AnnonymerAnalph... 18. Mär 2013

... und die Mauer ist Origin. Enttäuschte Kunden können dank Online-Zwang die...

Kommentieren



Anzeige

  1. Lead Digital Program Manager (m/w)
    CONDÉ NAST VERLAG GMBH, München
  2. Quality Engineer (m/w) (Division Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  3. IT-Manager (m/w) Custom Backoffice Software
    Media-Saturn IT Services GmbH, Ingolstadt
  4. Java-Entwickler (m/w)
    Avision GmbH, Oberhaching bei München

 

Detailsuche


Blu-ray-Angebote
  1. Bud Spencer & Terence Hill - Jubiläums-Collection-Box [Blu-ray]
    54,90€
  2. TIPP: 2 Top-Titel in 3D zum Tiefpreis!: Avatar 3D und Titanic 3D Bundle [3D Blu-ray]
    19,97€
  3. NEU: X-Men Zukunft ist Vergangenheit [Blu-ray]
    12,90€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Spotify ersetzt Music Unlimited auf der Playstation

  2. Spionage

    Kanadischer Geheimdienst überwacht Sharehoster

  3. Torrent

    The Pirate Bay schafft kein echtes Comeback

  4. Kepler-444

    Astronomen entdecken uraltes Sonnensystem

  5. Mobilsparte

    Sony streicht weitere 1.000 Stellen

  6. Yahoo

    Alibaba und die 40 Milliarden

  7. Trotz Update

    Samsungs SSD 840 Evo wird wieder langsamer

  8. Fluggastdatenspeicherung

    EU will Datensätze nach sieben Tagen anonymisieren

  9. Grim Fandango im Test

    Neues Leben für untotes Abenteuer

  10. Software

    Bundesweite Durchsuchung wegen Hack von Spielautomaten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  2. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs
  3. Befristungen Amazon verteidigt sich gegen Hire-and-Fire-Kritik

Sentry Eye Tracker ausprobiert: Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
Sentry Eye Tracker ausprobiert
Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
  1. Mad Catz Mobiler Alleskönner-Controller Lynx 9 vorgestellt
  2. Smartpen Livescribe 3 lernt Android
  3. Eingabegerät Apple erhält Patent für funkenden Stift

Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

    •  / 
    Zum Artikel