Abo
  • Services:
Anzeige
Mit Signal 2.0 für iOS lassen sich verschlüsselte Nachrichten kostenfrei zwischen iOS und Android austauschen.
Mit Signal 2.0 für iOS lassen sich verschlüsselte Nachrichten kostenfrei zwischen iOS und Android austauschen. (Bild: iTunes/Screenshot: Golem.de)

Signal 2.0: Kostenlose verschlüsselte Nachrichten von iOS an Android

Mit Signal 2.0 für iOS lassen sich verschlüsselte Nachrichten kostenfrei zwischen iOS und Android austauschen.
Mit Signal 2.0 für iOS lassen sich verschlüsselte Nachrichten kostenfrei zwischen iOS und Android austauschen. (Bild: iTunes/Screenshot: Golem.de)

Künftig können Nutzer von Signal auf iOS kostenfrei verschlüsselte Nachrichten an Open Whisper Systems Android-App Textsecure verschicken - und umgekehrt. Die neue Version 2.0 von Signal macht das möglich.

Anzeige

Mit Signal 2.0 für iOS soll das Versenden von verschlüsselten Nachrichten an Android-Benutzer nichts mehr kosten. Das hat der Hersteller Open Whisper Systems mit der Freigabe der aktuellen Version für Apples mobile Geräte bekanntgegeben. Außerdem lassen sich jetzt standardmäßig keine Screenshots mehr von der Applikation machen. Auch die Benutzeroberfläche wurde nochmals überarbeitet.

Bislang mussten verschlüsselte Nachrichten per SMS oder MMS verschickt werden, wofür die entsprechenden Gebühren der Mobilfunkbetreiber angefallen sind. Da der Versand nun aber über das Internet und die Server von Open Whisper Systems abgewickelt wird, können sowohl Textnachrichten von Textsecure für Android als auch von Signal 2.0 für iOS kostenfrei ausgetauscht werden. Zuvor waren nur Telefonate möglich.

Sicher kommunizieren mit dem Axolotl-Protokoll

Signal und Textsecure nutzen das sogenannte Axolotl-Protokoll, das eine Weiterentwicklung der Technologie von OTR ist. OTR wird vor allem von Jabber-/XMPP-Chatprogrammen genutzt. Ähnlich wie OTR bietet das Protokoll Forward Secrecy und Plausible Deniability. Doch anders als die Kombination Jabber/OTR kann das Textsecure-Protokoll auch Nachrichten mit Forward Secrecy verschlüsseln, wenn der Gesprächspartner gerade offline ist.

Die neue Whatsapp-Version für Android hat ebenfalls eine Funktion zur Ende-zu-Ende-Verschlüsselung. Whatsapp hat hierfür mit Moxie Marlinspike zusammengearbeitet und die Technologie von dessen Tool Textsecure übernommen. Es gibt aber keine Pläne, das von Open Whispers Systems entwickelte und in Whatsapp integrierte Axolotl-Protokoll gemeinsam zu nutzen. Technisch ist es zwar durchaus möglich, dass die Nutzer beider Messenger direkt kommunizieren könnten, es besteht aber diesbezüglich von beiden Seiten kein Interesse.

Vertrauenswürdig dank Audit

Im November 2014 hatte die Electronic Frontier Foundation (EFF) Textsecure als Featured App gewertet, also als eines der beliebtesten oder wichtigsten Tools zur Nachrichtenübertragung. Neben einer Ende-zu-Ende-Verschlüsselung war die Offenlegung des Quelltexts zur Überprüfung eines der wichtigsten Kriterien.

Das Tool des Krypto-Experten Moxie Marlinspike gilt geradezu als Referenz in Sachen sicherer Nachrichtenübermittlung. Erst kürzlich wurde das Protokoll von Textsecure einer ausführlichen Analyse von Kryptographen unterzogen.

Nachtrag vom 3. März 2015, 15:58 Uhr

Wir hatten geschrieben, dass die Telefonie mit Signal kostenpflichtig und für Textnachrichten zuvor ein Abonnement nötig gewesen sei. Die Angebote sind jedoch kostenfrei, wir haben den Artikel entsprechend berichtigt.


eye home zur Startseite
katzenpisse 04. Mär 2015

Wer für OpenWhisperSystems spenden will, kann das übrigens hier tun: https://freedom...

katzenpisse 04. Mär 2015

Bei mir sind es dank TextSecure auf Android ein paar mehr ;) Trotzdem nicht so viele wie...

katzenpisse 04. Mär 2015

Keine Ahnung, hier funktioniert der Screenshot jedenfalls trotz aktiviertem Schutz.

Schnarchnase 03. Mär 2015

Schade, dass es Signal nur für Android und iOS gibt :/

jg (Golem.de) 03. Mär 2015

Liebe Hinweisgeber, wir sind bei der Korrektur. Vielen Dank für die Hinweise und die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Volkswagen AG, Wolfsburg
  2. Busch Dienste GmbH, Maulburg
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Serien-Staffeln auf DVD für 22€, Box-Sets u. Serien auf Blu-ray)
  2. (u. a. Minions 11,97€, Game of Thrones, The Dark Knight Trilogy)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  3. Mit digitalen Workflows Geschäftsprozesse agiler machen


  1. Videocodec

    Für Netflix ist H.265 besser als VP9

  2. Weltraumforschung

    DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen

  3. World of Warcraft

    Sechste Erweiterung Legion ist online

  4. Ripper

    Geldautomaten-Malware gibt bis zu 40 Scheine aus

  5. Europäische Union

    Irlands Steuervorteile für Apple sollen unzulässig sein

  6. Linux-Paketmanager

    RPM-Entwicklung verläuft chaotisch

  7. Neuseeland

    Kim Dotcom überträgt Gerichtsverhandlung im Netz

  8. Leitlinien vereinbart

    Regulierer schwächen Vorgaben zu Netzneutralität ab

  9. Kartendienst

    Microsoft und Amazon könnten sich an Here beteiligen

  10. Draufsicht

    Neuer 5er BMW mit Überwachungskameras



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy Note 7 im Test: Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
Galaxy Note 7 im Test
Schaut dir in die Augen, Kleine/r/s!
  1. Samsung Display des Galaxy Note 7 ist offenbar nicht kratzfest
  2. PM1643 & PM1735 Samsung zeigt V-NAND v4 und drei Rekord-SSDs
  3. Gear IconX im Test Anderthalb Stunden Trainingsspaß

Xfel: Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
Xfel
Riesenkamera nimmt Filme von Atomen auf
  1. US Air Force Modifikation der Ionosphäre soll Funk verbessern
  2. Teilchenbeschleuniger Mögliches neues Boson weist auf fünfte Fundamentalkraft hin
  3. Materialforschung Glas wechselt zwischen durchsichtig und schwarz

Deus Ex Mankind Divided im Test: Der Agent aus dem Hardwarelabor
Deus Ex Mankind Divided im Test
Der Agent aus dem Hardwarelabor
  1. Summit Ridge AMDs Zen-Chip ist so schnell wie Intels 1.000-Euro-Core-i7
  2. Doom Denuvo schützt offenbar nicht mehr
  3. Deus Ex angespielt Eine Steuerung für fast jeden Agenten

  1. Re: Habe ich da etwas missverstanden?

    stoneburner | 12:34

  2. Re: "will fair behandelt werden"

    stoneburner | 12:32

  3. Druckverhältnisse in 100 km Tiefe?

    Cassiel | 12:29

  4. Re: Bei sowas gebt uns doch die Serversoftware

    serra.avatar | 12:29

  5. Re: Halbe Milliarde

    My1 | 12:28


  1. 12:31

  2. 12:07

  3. 11:51

  4. 11:25

  5. 10:45

  6. 10:00

  7. 09:32

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel