Sigma 35mm f/1.4 DG HSM
Sigma 35mm f/1.4 DG HSM (Bild: Sigma)

Sigma Objektiv mit USB-Anschluss

Sigma hat mit dem "35mm f/1.4 DG HSM" ein Objektiv für zahlreiche DSLRs vorgestellt, das über eine eigene Dockingstation mit USB-Anschluss verfügt. Am Rechner kann der Anwender seine Optik darüber justieren.

Anzeige

Die Weitwinkel-Festbrennweite Sigma 35mm f/1.4 DG HSM ist mit einer Anfangsblendenöffnung von f/1,4 sehr lichtstark. Sigma bringt Versionen für die Anschlüsse von Canon-, Nikon-, Sony-, Pentax- und Sigma-DSLRs auf den Markt.

  • Sigma 35mm f/1.4 DG HSM (Bild: Sigma)
  • Sigma 35mm f/1.4 DG HSM mit Sonnenblende (Bild: Sigma)
  • Sigma 35mm f/1.4 DG HSM (Bild: Sigma)
  • Sigma 35mm f/1.4 DG HSM (Bild: Sigma)
Sigma 35mm f/1.4 DG HSM (Bild: Sigma)

Das Besondere an dem Objektiv ist nicht so sehr seine Konstruktion mit Ultraschallmotor, sondern eine tellerförmige Dockingstation mit USB-Anschluss, mit der sich das Objektiv an einen Rechner stecken lässt.

Mit dem Programm "Sigma Optimization Pro" können Fotografen Einstellungen an der Optik vornehmen, eine neue Firmware aufspielen und den Autofokusmotor und den Schärfepunkt korrigieren. Für welche Betriebssysteme es künftig angeboten wird, ist noch nicht bekannt.

Der Bildwinkel des Sigma 35mm f/1.4 DG HSM beträgt bezogen auf das 35-mm-Kleinbildformat 63,4 Grad und den Mindestabstand zum Fokussieren gibt Sigma mit 30 cm an. Das Objektiv misst 77 x 94 mm und besteht aus 13 Elementen in 11 Gruppen. Die Filtergröße liegt bei 67 mm.

Objektivkorrekturen über den PC

Es gibt zwar bereits einige Kameras, die ihrerseits Korrekturen hinsichtlich der Autofokusjustierung vornehmen und speichern können, aber bislang gab es noch keine von der Kamera unabhängigen Justiereinrichtungen, die für den normalen Anwender zugänglich sind. Künftig will Sigma nach einem Bericht auf der Website Petapixel alle neuen Objektive, die unter der Produktbezeichnung Global Vision auf den Markt kommen, mit der USB-Justierung ausstatten.

Der japanische Hersteller bietet das Sigma 35mm f/1.4 DG HSM für rund 1.000 Euro an. Es soll noch im November 2012 in den Handel kommen.


Der Spatz 27. Nov 2012

Wobei so Bedenklich ist das jetzt nicht. Der Herrsteller mit dem roten Ring und dem...

iWorker 11. Nov 2012

Aber für jene, welche eben Body und Linse nicht einschicken wollen, ist es durchaus eine...

dr_wurst 08. Nov 2012

Ich fotografiere Hochzeiten zum Teil auch manuell, aber nur mit manuellen Linsen (Zeiss...

spambox 08. Nov 2012

Docking Station fürs Objektiv ist eher Spielerei. Ich kalibier ja auch nicht täglich die...

stoneburner 08. Nov 2012

sowas sollten die kameras inzwischen aber selbst können (können sie auch, siehe http...

Kommentieren


Objektive24.de Blog / 08. Nov 2012

Sigmas erstes Objektiv der Art-Serie



Anzeige

Anzeige

  1. Solution Architect (m/w)
    Synatec GmbH, Stuttgart, Emden
  2. Anwendungsbetreuer (m/w) Customer Relationship Management (CRM)
    AGRAVIS Raiffeisen AG, Münster
  3. Junior-Projektmanager Softwareentwicklung (m/w)
    Jobware Online-Service GmbH, Paderborn
  4. Software-Entwickler Backend (m/w)
    AGNITAS AG, München

 

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. Borderlands: The Handsome Collection PS4
    59,90€
  2. GTA V VOR 01.02. MIT VORBESTELLER-BONUS: Grand Theft Auto V [PC Download] mit Vorbesteller-Bonus bis 31.01.
    59,00€ (Vorbesteller-Preisgarantie) USK 18 - Release 24.03.
  3. Grim Fandango Remastered
    11,89€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Versicherung

    Feuer, Wasser, Cybercrime

  2. Die Woche im Video

    Autonome Autos, Spionageprogramme und Werbelügen

  3. Spionagesoftware

    NSA-Programm Regin zwei Jahre im Kanzleramt aktiv

  4. Biofabrikation

    Forscher wollen Gewebe aus Spinnenseide drucken

  5. Ultrabook-Prozessor

    Intels Skylake ersetzt Broadwell bereits im Frühsommer

  6. GTX-970-Affäre

    AMD veralbert Nvidia per Twitter und verlost Grafikkarten

  7. Spielebranche

    Sega streicht 300 Stellen

  8. Gegen Pegida

    Informatiker und Bitkom für Flüchtlinge und Vielfalt

  9. Smartphones

    Huawei empfindet Windows Phone als Einheitsbrei

  10. FCC

    Erst 25 MBit/s sind in den USA jetzt ein Breitbandanschluss



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



IMHO: Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
IMHO
Sichert Firmware endlich nachprüfbar ab!
  1. Operation Eikonal Telekom sieht sich als Abschleppdienst des BND
  2. Certify and go BSI räumt lasche Kontrolle von BND-Überwachungsgeräten ein
  3. Zu viele Krisen Unions-Obmann im NSA-Ausschuss hört auf

Asus Eeebook X205TA im Test: Die gelungene Rückkehr des Netbooks
Asus Eeebook X205TA im Test
Die gelungene Rückkehr des Netbooks

Hidden Services: Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
Hidden Services
Die Deanonymisierung des Tor-Netzwerks
  1. Silk Road Der Broker aus dem Deep Web
  2. Großrazzia im Tor-Netzwerk Hessische Ermittler schließen vier Web-Shops
  3. Großrazzia im Tor-Netzwerk Die Fahndung nach der Schwachstelle

    •  / 
    Zum Artikel