Anzeige
Sigma 35mm f/1.4 DG HSM
Sigma 35mm f/1.4 DG HSM (Bild: Sigma)

Sigma Objektiv mit USB-Anschluss

Sigma hat mit dem "35mm f/1.4 DG HSM" ein Objektiv für zahlreiche DSLRs vorgestellt, das über eine eigene Dockingstation mit USB-Anschluss verfügt. Am Rechner kann der Anwender seine Optik darüber justieren.

Anzeige

Die Weitwinkel-Festbrennweite Sigma 35mm f/1.4 DG HSM ist mit einer Anfangsblendenöffnung von f/1,4 sehr lichtstark. Sigma bringt Versionen für die Anschlüsse von Canon-, Nikon-, Sony-, Pentax- und Sigma-DSLRs auf den Markt.

  • Sigma 35mm f/1.4 DG HSM (Bild: Sigma)
  • Sigma 35mm f/1.4 DG HSM mit Sonnenblende (Bild: Sigma)
  • Sigma 35mm f/1.4 DG HSM (Bild: Sigma)
  • Sigma 35mm f/1.4 DG HSM (Bild: Sigma)
Sigma 35mm f/1.4 DG HSM (Bild: Sigma)

Das Besondere an dem Objektiv ist nicht so sehr seine Konstruktion mit Ultraschallmotor, sondern eine tellerförmige Dockingstation mit USB-Anschluss, mit der sich das Objektiv an einen Rechner stecken lässt.

Mit dem Programm "Sigma Optimization Pro" können Fotografen Einstellungen an der Optik vornehmen, eine neue Firmware aufspielen und den Autofokusmotor und den Schärfepunkt korrigieren. Für welche Betriebssysteme es künftig angeboten wird, ist noch nicht bekannt.

Der Bildwinkel des Sigma 35mm f/1.4 DG HSM beträgt bezogen auf das 35-mm-Kleinbildformat 63,4 Grad und den Mindestabstand zum Fokussieren gibt Sigma mit 30 cm an. Das Objektiv misst 77 x 94 mm und besteht aus 13 Elementen in 11 Gruppen. Die Filtergröße liegt bei 67 mm.

Objektivkorrekturen über den PC

Es gibt zwar bereits einige Kameras, die ihrerseits Korrekturen hinsichtlich der Autofokusjustierung vornehmen und speichern können, aber bislang gab es noch keine von der Kamera unabhängigen Justiereinrichtungen, die für den normalen Anwender zugänglich sind. Künftig will Sigma nach einem Bericht auf der Website Petapixel alle neuen Objektive, die unter der Produktbezeichnung Global Vision auf den Markt kommen, mit der USB-Justierung ausstatten.

Der japanische Hersteller bietet das Sigma 35mm f/1.4 DG HSM für rund 1.000 Euro an. Es soll noch im November 2012 in den Handel kommen.


eye home zur Startseite
Der Spatz 27. Nov 2012

Wobei so Bedenklich ist das jetzt nicht. Der Herrsteller mit dem roten Ring und dem...

iWorker 11. Nov 2012

Aber für jene, welche eben Body und Linse nicht einschicken wollen, ist es durchaus eine...

dr_wurst 08. Nov 2012

Ich fotografiere Hochzeiten zum Teil auch manuell, aber nur mit manuellen Linsen (Zeiss...

spambox 08. Nov 2012

Docking Station fürs Objektiv ist eher Spielerei. Ich kalibier ja auch nicht täglich die...

stoneburner 08. Nov 2012

sowas sollten die kameras inzwischen aber selbst können (können sie auch, siehe http...

Kommentieren


Objektive24.de Blog / 08. Nov 2012

Sigmas erstes Objektiv der Art-Serie



Anzeige

  1. Software Integrator (m/w) im Bereich Fahrerassistenzsysteme
    Continental AG, Lindau
  2. Hardware-Integrator (m/w) für den Bereich Mobilfunk-Messtechnik
    ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, München
  3. Projektmanager/in Digitale Medien
    GRÄFE UND UNZER VERLAG GmbH, München
  4. IT-Systemadministrator (m/w)
    Unternehmensgruppe Pötschke, Kaarst

Detailsuche



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. NEU: Nintendo 3DS XL schwarz
    119,00€ inkl. Versand
  2. 5 EURO GÜNSTIGER: DOOM 100% Uncut Day One Edition inkl. Steelbook
    nur 54,99€ - Release 13.05.
  3. VORBESTELLBAR: Final Fantasy XV Deluxe Edition (PS4/Xbox One)
    89,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Hitman

    Patch behindert Spielstart im Direct3D-12-Modus

  2. Peter Molyneux

    Lionhead-Studio ist Geschichte

  3. Deskmini

    Asrock zeigt Rechner mit Intels Mini-STX-Formfaktor

  4. Die Woche im Video

    Schneller, höher, weiter

  5. Ransomware

    Verfassungsschutz von Sachsen-Anhalt wurde verschlüsselt

  6. Kabelnetzbetreiber

    Angeblicher 300-Millionen-Deal zwischen Telekom und Kabel BW

  7. Fathom Neural Compute Stick

    Movidius packt Deep Learning in einen USB-Stick

  8. Das Flüstern der Alten Götter im Test

    Düstere Evolution

  9. Urheberrecht

    Ein Anwalt, der klingonisch spricht

  10. id Software

    Dauertod in Doom



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
PGP im Parlament: Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann
PGP im Parlament
Warum mein Abgeordneter keine PGP-Mail öffnen kann

Nordrhein-Westfalen: Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
Nordrhein-Westfalen
Deutsche Telekom beginnt mit Micro-Trenching für Glasfaser
  1. FTTH Deutsche Glasfaser will schnell eine Million anschließen
  2. M-net Glasfaser für 70 Prozent der Münchner Haushalte
  3. FTTH Telekom wird 1 GBit/s für Selbstbauer überall anbieten

Mirror's Edge Catalyst angespielt: Flow mit Faith und fallen
Mirror's Edge Catalyst angespielt
Flow mit Faith und fallen

  1. Hoffentlich greift irgendwer die Idee von B&W...

    Bujin | 16:56

  2. Re: Warum ist Esperanto so selten?

    Analysator | 16:55

  3. Re: Verknöcherte alte Struckturen

    mambokurt | 16:47

  4. Re: 2006 gegründet, 2001 Spiel released :>

    Linuxschaden | 16:45

  5. Re: Sowas hat in Schulen nichts zu suchen

    Snowi | 16:22


  1. 13:13

  2. 12:26

  3. 11:03

  4. 09:01

  5. 00:05

  6. 19:51

  7. 18:59

  8. 17:43


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel