Proactiv-Funktion abschalten
Proactiv-Funktion abschalten (Bild: Golem.de)

Sicherheitssoftware Avira-Update legt Windows lahm - Patch erschienen

Avira hat gestern für mehrere kostenpflichtige Sicherheitsanwendungen ein fehlerhaftes Service Pack veröffentlicht. Als Folge davon funktionieren viele Anwendungen nicht und Windows startet nicht einwandfrei. Mittlerweile ist ein Patch erschienen.

Anzeige

Für die Avira-Produkte Antivirus Premium 2012, Internet Security 2012 und Professional Security 2012 hat der Hersteller am gestrigen 14. Mai 2012 ein Service Pack veröffentlicht, das einen drastischen Fehler in die Sicherheitsanwendungen gebracht hat. Nach dem Update starten zahlreiche Anwendungen nicht mehr, einschließlich des Betriebssystems selbst, berichten Avira-Kunden.

Das Service Pack bringt die Verhaltensüberwachung so durcheinander, dass vertrauenswürdige Anwendungen als Schadsoftware erkannt werden und eine Ausführung der Anwendungen verhindert wird. Dadurch lassen sich zahlreiche Windows-Anwendungen nicht mehr ausführen. Es kann sogar sein, dass Windows nicht mehr ordnungsgemäß gestartet werden kann, weil die Ausführung wichtiger Betriebssystemkomponenten unterbunden wird. In so einem Fall sollte das Betriebssystem im abgesicherten Modus gestartet und anschließend Proactiv abgeschaltet werden.

Anleitungen zur kurzfristigen Fehlerbehebung

Avira hat mit einer Presseaussendung auf das fehlerhafte Service Pack reagiert und darin erklärt, wie sich das Fehlverhalten bis zur Verteilung eines Patches beseitigen lässt. Dazu muss das Einstellungsmenü über die F8-Taste geöffnet und darin die Option "Echtzeit Scanner - Proactiv" deaktiviert werden. Daraufhin wird die Verhaltensüberwachung Proactiv ganz abgeschaltet, so dass der Schutz durch die Sicherheitssoftware verringert ist.

Als weitere Zwischenlösung können blockierte Anwendungen in eine Ausnahmeliste aufgenommen werden. Damit bleibt die Verhaltensüberwachung aktiv, aber die benötigten Anwendungen können weiter verwendet werden. Für den Anwender ist das allerdings mit einem höheren Konfigurationsaufwand verbunden.

Nach Angaben von Avira wird noch an einem Patch gearbeitet, mit dem Fehler korrigiert werden sollen. Wann dieser erscheinen wird, ist noch nicht bekannt. Mittlerweile hat Avira die Verteilung des Service Pack unterbrochen, aber die meisten Avira-Kunden dürften das Service Pack bereits installiert haben.

Nachtrag vom 16. Mai 2012, 9:22 Uhr

Avira stellt mittlerweile für betroffene Anwender ein Update bereit. Dieses muss manuell aus der Sicherheitssoftware heraus angestoßen werden. Nach der Installation des Updates soll es nicht mehr passieren, dass die Ausführung von Anwendungen blockiert wird, die eigentlich unbedenklich sind.


SoniX 21. Mai 2012

Ja.... Im Moment stehe ich wieder vor der mir scheinbar unlösbaren Aufgabe einen...

SoniX 16. Mai 2012

Ohne Fehler *hust* Wie war das noch? Achja... ich habs mal getestet und da hatte es...

Genie 16. Mai 2012

Nun ja, dass kann man natürlich auslegen, wie man möchte. Ich fand die Kriterien, die...

nicoledos 16. Mai 2012

und wie war das mit chrome und MSE. Braucht man ja nicht solange der IE läuft. stimmt...

spambox 16. Mai 2012

Avira hat ein 3rd-Party Tool zwangsinstalliert, das da definitiv nicht hingehört. Hat man...

Kommentieren



Anzeige

  1. Projektleiter/-in
    asim, Waiblingen
  2. Webdesigner (m/w)
    SCREWFIX DIRECT LIMITED, Offenbach am Main
  3. Softwareentwickler (m/w)
    über Schaaf Peemöller + Partner Top Executive Consultants, Südhessen
  4. Business Analyst/IT-Koordinator (m/w) Lebensversicherung
    Die Continentale, München

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. PCGH-Supreme-PC GTX980-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 980)
  2. Dell 24-Zoll-Ultra-HD-Monitor
    529,90€
  3. NEU: PCGH-Professional-PC GTX970-Edition
    (Core i7-4790K + Geforce GTX 970)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Outcast 1.1

    Technisch überarbeiteter Klassiker bei Steam und GOG

  2. Microsoft

    Webbrowserauswahl in Windows ist abgeschafft

  3. Streaming

    Netflix schließt Offline-Videos kategorisch aus

  4. KDE Applications 14.12

    Erste Frameworks-5-Ports der KDE-Anwendungen erschienen

  5. Spearfishing

    Icann meldet Einbruch in seine Server

  6. Amiibos

    Zubehör für Super Smash Bros wird rar und teuer

  7. x86-64-Architektur

    Fehler im Linux-Kernel kann für Abstürze ausgenutzt werden

  8. Manhattan

    Amazon liefert per Radkurier in einer Stunde aus

  9. Entwicklerpreis Summit 2014

    Wiederspielbarkeit Reloaded

  10. Mehr Kapazität

    Erste 6-TByte-Festplatten von Toshiba



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Games-Verfilmungen: Videospiele erobern Hollywood
Games-Verfilmungen
Videospiele erobern Hollywood
  1. Adr1ft Mit Oculus Rift und UE4 ins All
  2. The Game Awards 2014 Dragon Age ist bestes Spiel, Miyamoto zeigt neues Zelda
  3. Space Engineers Minecraft im Weltraum

Nexus 6 gegen Moto X: Das Nexus ist tot
Nexus 6 gegen Moto X
Das Nexus ist tot
  1. Teardown Nexus 6 kommt mit wenig Kleber aus
  2. Google Nexus 6 kommt doch erst viel später
  3. Google Nexus 6 erscheint nächste Woche - doch nicht

O2 Car Connection im Test: Der Spion unterm Lenkrad
O2 Car Connection im Test
Der Spion unterm Lenkrad
  1. Urteil Finger weg vom Handy beim Autofahren
  2. Urban Windshield Jaguar bringt Videospiel-Feeling ins Auto
  3. Tweak Carplay ohne passendes Auto verwenden

    •  / 
    Zum Artikel