Abo
  • Services:
Anzeige
Nexus 5
Nexus 5 (Bild: Google)

Sicherheitslücke Nexus-Smartphones anfällig für DoS-Attacke per SMS

Eine Sicherheitslücke in Googles Nexus-Smartphones mit Android 4.0 und neuere Versionen hat ein rumänischer Systemadministrator entdeckt. Offenbar ist es möglich, die Geräte mit einer bestimmten Art von SMS lahmzulegen.

Anzeige

Bei Denial-of-Service-Attacken (DoS) denken die meisten IT-Nutzer kaum an Smartphones. Es ist wohl möglich, Nexus-Smartphones mit rund 30 Flash-SMS lahmzulegen. Betroffen sind das Galaxy Nexus, das Nexus 4 und das Nexus 5, die mit Android 4.x laufen - inklusive des aktuellen Android 4.4 alias Kitkat. Das hat der rumänische Systemadministrator Bogdan Alecu vor gut einem Jahr entdeckt und jetzt laut PC World bei einer Sicherheitstagung öffentlich gemacht, da die Sicherheitslücke in den neueren Versionen weiter existiert.

Durch den Angriff werde das Smartphone zum Neustart gezwungen. Wenn der Nutzer das nicht merke, sei er normalerweise nicht erreichbar, weil das Gerät bei der PIN-Eingabeaufforderung hängenbleibe.

Die DoS-Attacke funktioniert laut Alecu nicht mit gewöhnlichen SMS, sondern nur mit den sogenannten Class-O- oder Flash-SMS. Diese werden angezeigt, aber nicht automatisch gespeichert. Normalerweise dienen sie dazu, Informationen des Providers zu übermitteln, etwa einmalige Passwörter. Die SMS gehen bei den betroffenen Smartphones ohne akustisches Signal ein und überlagern sich dann, bis das System überlastet ist und neu startet.

Bogdan Alecu sagt, er habe das Problem schon vor längerer Zeit an Google gemeldet. Eigentlich wollte das Unternehmen die Sicherheitslücke schon mit Android 4.3 schließen, was aber nicht passiert sei.

Nachtrag vom 12. Dezember 2013, 12:38 Uhr

Mit dem aktuellen Update auf Android 4.4.2 wird auch die Sicherheitslücke durch DoS-Attacken per Flash-SMS geschlossen. Bei älteren Android-Versionen bleibt sie allerdings weiterhin bestehen.


eye home zur Startseite
neocron 02. Dez 2013

dann sollte man evtl. einfach darauf verzichten ... es mangelt an disziplin ... das...

jt (Golem.de) 01. Dez 2013

Es ist die Nexus-Serie. Wir haben den Artikel entsprechend angepasst. Danke für den Hinweis.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SmartRay GmbH, Wolfratshausen
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. über JobLeads GmbH, München
  4. Deutsche Post DHL Group, Bonn


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate
  2. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Gulp-Umfrage

    Welche Kenntnisse IT-Freiberufler brauchen

  2. HPE

    650 Millionen Dollar für den Einstieg in die Hyperkonvergenz

  3. Begnadigung

    Danke, Chelsea Manning!

  4. Android 7

    Nougat für Smartphones von Sony, Oneplus, LG und Huawei

  5. Simplygon

    Microsoft reduziert 3D-Details

  6. Nach Begnadigung Mannings

    Assange weiter zu Auslieferung in die USA bereit

  7. Startups

    Rocket will 2017 drei Firmen in Gewinnzone bringen

  8. XMPP

    Chatsecure bringt OMEMO-Verschlüsselung fürs iPhone

  9. Special N.N.V.

    Nanoxias Lüfter sollen keinerlei Vibrationen übertragen

  10. Intel

    Internet-of-Things-Plattform auf x86-Basis angekündigt



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App
  2. Nintendo Switch erscheint am 3. März
  3. Nintendo Switch Drei Stunden Mobilnutzung und 32 GByte interner Speicher

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button

  1. Re: Begnadigung, bei positiver Wertung vieler...

    Salzbretzel | 01:02

  2. Re: Finanzielle Absicherung von Chelsea Manning?

    Abseus | 01:01

  3. Re: Eigentlich nur eine

    burzum | 01:00

  4. Re: Dummes Golem-Geschwätz!

    burzum | 00:59

  5. Re: Das macht der doch...

    Abseus | 00:59


  1. 19:06

  2. 17:37

  3. 17:23

  4. 17:07

  5. 16:53

  6. 16:39

  7. 16:27

  8. 16:13


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel