Abo
  • Services:
Anzeige
WLAN-Festplatten von Seagate sind angreifbar.
WLAN-Festplatten von Seagate sind angreifbar. (Bild: Seagate)

Sicherheitslücke: Fremder Root-Zugriff auf Seagate-WLAN-Festplatten möglich

WLAN-Festplatten von Seagate sind angreifbar.
WLAN-Festplatten von Seagate sind angreifbar. (Bild: Seagate)

Die Daten auf WLAN-Festplatten der Firma Seagate können von unberechtigten Nutzern ausgelesen oder manipuliert werden. Schuld sind undokumentierte Telnet-Services mit Standardpasswort und weitere Sicherheitslücken. Eine aktualisierte Firmware des Herstellers steht bereits zur Verfügung.

Anzeige

Einige WLAN-Festplatten der Firma Seagate ermöglichen einen unberechtigten Datenzugriff. Angreifer können Dateien auf den Festplatten kopieren oder sogar manipulieren. Betroffen sind die Firmwareversionen 2.2.0.005 und 2.3.0.014 der Modelle Lacie Fuel, Seagate Wireless Mobile Storage und Seagate Wireless Plus Mobile Storage. Ein Update auf die neue Firmware mit der Nummer 3.4.105 behebt die jetzt bekanntgewordenen Probleme. Die Schwachstelle wurde im März entdeckt, aber erst jetzt öffentlich dokumentiert.

Die kritischste Sicherheitslücke basiert auf einem bislang undokumentierten Telnet-Service. Über diesen Dienst können Angreifer mit einem Default-Passwort Root-Rechte über das Dateisystem erlangen. Die Angreifer müssen sich zur Ausnutzung aller jetzt dokumentierten Schwachstellen in Reichweite des WLANS der Festplatte befinden.

Festplatten sind nur in der Standardkonfiguration betroffen

Eine weitere Schwachstelle mit der Nummer CVE-2015-2875 ermöglicht es Angreifern, über eine Forced-Browsing-Attacke ebenfalls einen unbegrenzten Zugriff auf die gespeicherten Dateien zu erlangen. Dieser Angriff funktioniert nach Angaben des Cert (Computer Emergency Response Team) der Carnegie-Mellon-Universität nur, wenn die Festplatten mit der Standardkonfiguration betrieben werden.

Eine Funktion der Geräte, die eigentlich zum Dateiaustausch gedacht ist, ermöglicht außerdem den unberechtigten Upload von möglicherweise mit Viren infizierten Dateien. Daten können mit diesem Angriff in das Verzeichnis /media/sda2 kopiert werden, das eigentlich für Filesharing-Dienste wie Bittorent reserviert ist.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. bimoso GmbH, Hamburg, Stuttgart
  2. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  3. BRUNATA Wärmemesser GmbH & Co. KG, München
  4. zooplus AG, München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (-55%) 17,99€
  3. 14,99€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  3. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Re: Impfgegner nutzen Logik und IQ die...

    frostbitten king | 00:58

  2. wo ist das Problem?

    Psy2063 | 00:49

  3. Re: Material

    Psy2063 | 00:47

  4. Re: Endlich dem Trend gefolgt...

    Psy2063 | 00:44

  5. Re: Da find ich das A4-SFX von DAN besser

    Psy2063 | 00:42


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel