Anzeige
Eikon Mini
Eikon Mini (Bild: Eikon)

Sicherheit Winziger Fingerabdruckscanner für den USB-Port

Er sieht aus wie ein Bluetooth-Dongle und kann für mehr Sicherheit sorgen. Der neue Fingerabdruckscanner von Eikon wird in den USB-Anschluss des Rechners gesteckt und ragt kaum aus diesem heraus.

Anzeige

Der neue Mini-Fingerabdruckscanner von Eikon ist kaum zu erkennen, wenn er in ein Notebook eingesteckt wird. Lediglich eine kleine Abtastfläche, über die der Anwender Daumen oder einen anderen Finger ziehen muss, ragt hervor.

  • Eikon Mini (Bild: Eikon)
  • Eikon Mini (Bild: Eikon)
Eikon Mini (Bild: Eikon)

Das Gerät wird als Ersatz für das Loginpasswort des Betriebssystems angeboten und mit der Software Truesuite für Windows und Mac OS X ausgeliefert. Die dahinterliegende Technik merkt sich auch Passwörter für Websites, so dass der Anwender zum Einloggen keine aufwendigen Eingaben vornehmen muss, sondern schlicht seinen Finger über den Scanner zieht.

Während einige Notebooks für Windows mit einem eingebauten Fingerabdruckscanner aufwarten können, fehlt Apples Rechnern bislang diese Authentifizierungsmöglichkeit. Welche Möglichkeiten Eikon nutzt, um Manipulationsversuche beispielsweise mit kopierten Fingerabdrücken zu erkennen, gab der Hersteller nicht bekannt. Der Scanner Eikon Mini kostet 10 US-Dollar.

Ein Überwindungsversuch gegen die Fingerabdruckerkennung ist bei einfachen Systemen allerdings schon mit Wachs oder Klebstoff möglich. Damit wird ein valider Abdruck zuvor kopiert. Dem CCC gelang es vor einigen Jahren mit einfachsten Mitteln, Fingerabdrücke von Wassergläsern abzunehmen und zu digitalisieren, um sie im nächsten Schritt mit einem Laserdrucker auf Folie auszugeben. Die leicht erhabenen Ausdrucke können mit Holzkleber abgeformt werden, um die Scanner zu überlisten. Einfache Systeme zur Lebenderkennung werden damit im Vorbeigehen ausgetrickst, da die Kleberabdrücke durch die Hände des Benutzers gewärmt werden.


__destruct() 08. Jun 2012

Ein Linux zu booten und die Dateien zu kopieren, ist wesentlich bequemer, als einen...

beaver 07. Jun 2012

Ist ziemlich egal obs funktioniert oder nicht: http://www.youtube.com/watch?v=Tb_sVqvO88A...

DarioBerlin 07. Jun 2012

Zumindestens kann man Passwörter relativ leicht aufschnappen, wenn man hinter...

Kommentieren



Anzeige

  1. (Junior) Project Manager (m/w) Division Mobile Services
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Business Intelligence Developer (m/w) mit Schwerpunkten Data Warehouse und Konsolidierung
    Hannover Rück, Hannover
  3. Referent (m/w) Business Analytics
    ING-DiBa AG, Frankfurt
  4. UX Designer (m/w)
    Haufe Gruppe, Freiburg im Breisgau

Detailsuche


Spiele-Angebote
  1. NEU: Far Cry Primal (Key)
    39,95€
  2. NEU: XCOM 2 (Key)
    38,49€
  3. Xbox One 1 TB Tom Clancy’s The Division Bundle
    399,99€

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Odroid C2

    Bastelrechner mit 2 Ghz und 2 GByte Ram

  2. Patentantrag

    Apple will iPhone-Lautstärke per Apple Watch regeln

  3. Standalone

    Google soll eigenständige VR-Brille planen

  4. Ampera-e

    Opels neues Elektroauto kommt 300 km weit

  5. AVM

    Fritzboxen für Supervectoring, G.fast und Docsis 3.1 kommen

  6. Einsteins Vorhersage bestätigt

    Forscher weisen erstmals Gravitationswellen nach

  7. Datenschmuggel

    Alte USB-Sticks als Geheimwaffe gegen Nordkorea

  8. Remedy Entertainment

    Hardware-Anforderungen für Quantum Break veröffentlicht

  9. Paket-Ärger.de

    Die meisten Beschwerden über nicht ausgehändigte Pakete

  10. ÖPNV in San Francisco

    Die meisten Überwachungskameras sind nur Attrappen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
VBB-Fahrcard: Der Fehler steckt im System
VBB-Fahrcard
Der Fehler steckt im System
  1. VBB-Fahrcard Busse speichern seit mindestens April 2015 Bewegungspunkte
  2. VBB-Fahrcard Berlins elektronische Fahrkarte speichert Bewegungsprofile

Galaxy View im Test: Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
Galaxy View im Test
Samsungs Riesentablet scheitert als Fernseher-Alternative
  1. Lehrer IT-Ausstattung an Schulen weiterhin nicht gut
  2. Huawei Mediapad M2 10.0 Gut ausgestattetes 10-Zoll-Tablet mit Stylus für 500 Euro
  3. Oberschule Weiter zu wenig Computer an den Schulen

IMHO: Amazon krempelt den Spielemarkt um
IMHO
Amazon krempelt den Spielemarkt um
  1. Lumberyard Amazon veröffentlicht Engine auf Basis der Cryengine

  1. Re: Was würdet ihr dafür ausgeben?

    Niaxa | 08:49

  2. Re: 37500

    wasabi | 08:49

  3. Re: Ist es im Kino nicht lauter als im Büro?

    rafterman | 08:49

  4. Re: Die Chinesen wollen keine 20 Mio Flüchtlinge

    tonictrinker | 08:49

  5. Nicht immer läuft es reibungslos

    michael_ | 08:48


  1. 07:55

  2. 07:42

  3. 07:34

  4. 07:17

  5. 19:17

  6. 17:03

  7. 16:25

  8. 15:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel