Abo
  • Services:
Anzeige
Eikon Mini
Eikon Mini (Bild: Eikon)

Sicherheit: Winziger Fingerabdruckscanner für den USB-Port

Eikon Mini
Eikon Mini (Bild: Eikon)

Er sieht aus wie ein Bluetooth-Dongle und kann für mehr Sicherheit sorgen. Der neue Fingerabdruckscanner von Eikon wird in den USB-Anschluss des Rechners gesteckt und ragt kaum aus diesem heraus.

Der neue Mini-Fingerabdruckscanner von Eikon ist kaum zu erkennen, wenn er in ein Notebook eingesteckt wird. Lediglich eine kleine Abtastfläche, über die der Anwender Daumen oder einen anderen Finger ziehen muss, ragt hervor.

  • Eikon Mini (Bild: Eikon)
  • Eikon Mini (Bild: Eikon)
Eikon Mini (Bild: Eikon)

Das Gerät wird als Ersatz für das Loginpasswort des Betriebssystems angeboten und mit der Software Truesuite für Windows und Mac OS X ausgeliefert. Die dahinterliegende Technik merkt sich auch Passwörter für Websites, so dass der Anwender zum Einloggen keine aufwendigen Eingaben vornehmen muss, sondern schlicht seinen Finger über den Scanner zieht.

Anzeige

Während einige Notebooks für Windows mit einem eingebauten Fingerabdruckscanner aufwarten können, fehlt Apples Rechnern bislang diese Authentifizierungsmöglichkeit. Welche Möglichkeiten Eikon nutzt, um Manipulationsversuche beispielsweise mit kopierten Fingerabdrücken zu erkennen, gab der Hersteller nicht bekannt. Der Scanner Eikon Mini kostet 10 US-Dollar.

Ein Überwindungsversuch gegen die Fingerabdruckerkennung ist bei einfachen Systemen allerdings schon mit Wachs oder Klebstoff möglich. Damit wird ein valider Abdruck zuvor kopiert. Dem CCC gelang es vor einigen Jahren mit einfachsten Mitteln, Fingerabdrücke von Wassergläsern abzunehmen und zu digitalisieren, um sie im nächsten Schritt mit einem Laserdrucker auf Folie auszugeben. Die leicht erhabenen Ausdrucke können mit Holzkleber abgeformt werden, um die Scanner zu überlisten. Einfache Systeme zur Lebenderkennung werden damit im Vorbeigehen ausgetrickst, da die Kleberabdrücke durch die Hände des Benutzers gewärmt werden.


eye home zur Startseite
__destruct() 08. Jun 2012

Ein Linux zu booten und die Dateien zu kopieren, ist wesentlich bequemer, als einen...

beaver 07. Jun 2012

Ist ziemlich egal obs funktioniert oder nicht: http://www.youtube.com/watch?v=Tb_sVqvO88A...

DarioBerlin 07. Jun 2012

Zumindestens kann man Passwörter relativ leicht aufschnappen, wenn man hinter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  2. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  3. T-Systems on site services GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus GTX 1070 Strix, MSI GTX 1070 Gaming X 8G, Inno3D GTX 1070 iChill)

Folgen Sie uns
       


  1. Spionage im Wahlkampf

    Russland soll hinter neuem Hack von US-Demokraten stecken

  2. Comodo

    Zertifikatsausstellung mit HTML-Injection ausgetrickst

  3. Autonomes Fahren

    Mercedes stoppt Werbespot wegen überzogener Versprechen

  4. Panne behoben

    Paypal-Lastschrifteinzug funktioniert wieder

  5. Ecix

    Australier übernehmen zweitgrößten deutschen Internetknoten

  6. Die Woche im Video

    Ab in den Urlaub!

  7. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  8. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  9. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  10. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: CAs abschaffen und DANE/TLSA vorwärtsbewegen

    My1 | 22:43

  2. Re: Du zitiert eine Propaganda-Seite

    ocm | 22:41

  3. Re: Aggressive Frontflügel (F-E...

    burzum | 22:37

  4. Re: 30 Tage=1 Monat?

    sardello | 22:28

  5. Re: 3 Wochen?

    hannob (golem.de) | 22:24


  1. 14:22

  2. 13:36

  3. 13:24

  4. 13:13

  5. 12:38

  6. 09:01

  7. 18:21

  8. 18:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel