Abo
  • Services:
Anzeige
Projektionssystem für Autos soll Fußgänger informieren
Projektionssystem für Autos soll Fußgänger informieren (Bild: Mitsubishi)

Sicherheit: Mitsubishi entwickelt Straßenprojektor für Autos und Lkw

Projektionssystem für Autos soll Fußgänger informieren
Projektionssystem für Autos soll Fußgänger informieren (Bild: Mitsubishi)

Mitsubishi will mit Projektoren das Fahren sicherer machen. Das System soll Symbole auf den Asphalt projizieren. Das soll anderen Verkehrsteilnehmern anzeigen, wohin sich das Auto bewegen wird.

Anzeige

Auf der Tokyo Motor Show zeigt Mitsubishi seine Vision eines Verkehrssicherheitssystems, bei dem LED-Projektoren die Straße mit Abbiegesignalen und weiteren Hinweisen erleuchten. So sollen andere Verkehrsteilnehmer besser mitbekommen, was der Fahrer als nächstes plant.

  • Mitsubishi-Projektor für Autos (Bild: Mitsubishi)
  • Mitsubishi-Projektor für Autos (Bild: Mitsubishi)
  • Mitsubishi-Projektor für Autos (Bild: Mitsubishi)
Mitsubishi-Projektor für Autos (Bild: Mitsubishi)

Das Projektionssystem soll in der Nacht die Straße unmittelbar vor, hinter und neben dem Fahrzeug erhellen. Die Abbiegerichtung wird mit einer Animation angezeigt, zudem soll gewarnt werden, wenn sich eine Tür öffnet, oder der Fahrer scharf bremst beziehungsweise rückwärtsfährt. Die großen Projektionen sollen vor allem für Fußgänger eine Orientierungshilfe sein, um die Intentionen des Fahrers schnell zu verstehen.

Einige Funktionen sollen beim Konzeptauto Emirai 3 xDAS von Mitsubishi bereits realisiert worden sein. Es wird auf der 44. Tokyo Motor Show 2015 gezeigt, die vom 29. Oktober bis 8. November 2015 stattfindet.

  • BMW Lichtteppich (Bild: BMW)
BMW Lichtteppich (Bild: BMW)

Ein ähnliches System hat BMW beim neuen 7er realisiert. Hier wird bei einigen Ausstattungsvarianten ein sogenannter Lichtteppich in Form eines strahlenförmigen Lichtmusters entlang der Türen auf den Boden projiziert. Fraunhofer-Forscher haben dazu Mikrooptiken entwickelt, die das Licht vom Fahrzeugboden auf den Einstiegsbereich lenken. Dabei wird das Licht eine etwa vier Quadratmeter große Fläche beidseitig vor den Einstiegsbereich projizieren. Das Lichtmodul ist im Bereich der Fahrertür an der Schwelle zum Fahrzeugboden angebracht.


eye home zur Startseite
airstryke1337 28. Okt 2015

wer darf wie hell leuchten, um nicht die anderen zu stören. prio-system? gefahrenklassen...

airstryke1337 28. Okt 2015

aber syombole auf die strasse projezieren - wenn man bedenkt, auf was für bescheuerte...

LordSiesta 28. Okt 2015

Vergiss es.

ad (Golem.de) 28. Okt 2015

Das hat .. sozusagen der große, böse Wolf gefressen ;) Jetzt ist das BMW-Bild da.

TroyTrumm 28. Okt 2015

Wenn die Leuchten an der Stoßstange angebracht werden kann es schon gar nicht mehr in die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. beeline GmbH, Köln
  2. TOMRA SYSTEMS GmbH, Langenfeld
  3. Deutsche Telekom AG, Frankfurt am Main, Bonn
  4. Swyx Solutions AG, Dortmund


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-15%) 16,99€
  2. 5,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  2. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  3. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  4. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  5. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  6. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  7. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  8. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  9. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  10. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

Halo Wars 2 angespielt: Mit dem Warthog an die Strategiespielfront
Halo Wars 2 angespielt
Mit dem Warthog an die Strategiespielfront

Reverse Engineering: Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
Reverse Engineering
Mehr Spaß mit Amazons Dash-Button
  1. Online-Einkauf Amazon startet virtuelle Dash-Buttons

  1. Re: Ping-Zeiten

    M.P. | 09:18

  2. Die xBox ist fünstiger und schöner

    maze_1980 | 09:13

  3. Re: Und wenn das Ding GPS-gesteuert fliegt?

    Prinzeumel | 09:07

  4. Re: Auflösung

    Toaster | 08:56

  5. Cracker beim Staat?

    maze_1980 | 08:55


  1. 09:02

  2. 19:03

  3. 18:45

  4. 18:27

  5. 18:12

  6. 17:57

  7. 17:41

  8. 17:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel