Dockingstation Ezsafe Lockdown
Dockingstation Ezsafe Lockdown (Bild: Brando)

Sicherheit Festplatten-Dockingstation mit PIN-Eingabe

Mit einer 256-Bit-Verschlüsselung soll der Inhalt der Festplatte gesichert werden, die in die Dockingstation Ezsafe Lockdock gesteckt wird. Die Daten werden erst dann wieder entschlüsselt, wenn der Benutzer den korrekten PIN eingibt.

Anzeige

Die Dockingstation Ezsafe Lockdown nimmt gewöhnliche 3,5 und 2,5 Zoll große Festplatten auf und ist mit einer USB-3.0-Verbindung für den Anschluss an den Rechner ausgestattet. Die auf der Festplatte gespeicherten Daten werden automatisch mit AES verschlüsselt (256 Bit).

  • Ezsafe Lockdown (Bild: Brando)
  • Ezsafe Lockdown (Bild: Brando)
Ezsafe Lockdown (Bild: Brando)

Will der rechtmäßige Benutzer die Daten nach dem nächsten Anschließen oder dem Ausschalten der Stromversorgung wieder benutzen, muss er in die Touchscreentastatur der Dockingstation den korrekten PIN-Code eingeben. Erst dann wird die Festplatte entschlüsselt.

Die PINs dürfen maximal acht Zeichen lang sein, so dass sich aus den neun Ziffern inklusive der Null einige Millionen Kombinationen ergeben. Wer will, kann mit einer beigelegten Windows-Software einzelne Partitionen verschlüsseln, da die Hardwarelösung normalerweise nur die gesamte Festplatte erfasst. Das Gerät unterstützt Festplatten mit einer Speicherkapazität von maximal 3 TByte.

Die Dockingstation Ezsafe Lockdock wird für rund 110 US-Dollar verkauft.


Kiro23 19. Apr 2012

er sprach aber nur von der 8-stelligen Nummer. und da müsste man 100 Mio mal eintippern.

Lala Satalin... 18. Apr 2012

Immer wird dieses Bild als Beispiel herangezogen. Dabei fehlt dort immer noch Groß- und...

Kommentieren



Anzeige

  1. Full-Stack Entwickler (m/w)
    Scandio GmbH, München
  2. Java Developer hybris E-Commerce (m/w)
    hmmh multimediahaus AG, Bremen
  3. Quality Engineer (m/w) (Division Payment & Risk)
    Wirecard Technologies GmbH, Aschheim near Munich
  4. Navision Anwendungsberater / -entwickler (m/w)
    ZF Friedrichshafen AG, Friedrichshafen

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NEU: Portal 2
    4,99€
  2. Transcend 1.000-GB-SSD
    329,99€
  3. GÜNSTIGER: The Elder Scrolls Online: Tamriel Unlimited
    14,99€ (bald ohne Abo spielbar!)

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Sony

    Spotify ersetzt Music Unlimited auf der Playstation

  2. Spionage

    Kanadischer Geheimdienst überwacht Sharehoster

  3. Torrent

    The Pirate Bay schafft kein echtes Comeback

  4. Kepler-444

    Astronomen entdecken uraltes Sonnensystem

  5. Mobilsparte

    Sony streicht weitere 1.000 Stellen

  6. Yahoo

    Alibaba und die 40 Milliarden

  7. Trotz Update

    Samsungs SSD 840 Evo wird wieder langsamer

  8. Fluggastdatenspeicherung

    EU will Datensätze nach sieben Tagen anonymisieren

  9. Grim Fandango im Test

    Neues Leben für untotes Abenteuer

  10. Software

    Bundesweite Durchsuchung wegen Hack von Spielautomaten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Onlinehandel: Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
Onlinehandel
Welche Versand-Flatrates sich nicht lohnen
  1. Amazon Original Movies Amazon will eigene Kinofilme kurz nach der Premiere streamen
  2. Ultra-HD Amazons 4K-Videos vorerst nur für Smart-TVs
  3. Befristungen Amazon verteidigt sich gegen Hire-and-Fire-Kritik

Sentry Eye Tracker ausprobiert: Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
Sentry Eye Tracker ausprobiert
Nur Anfänger starren auf die Mini-Map
  1. Mad Catz Mobiler Alleskönner-Controller Lynx 9 vorgestellt
  2. Smartpen Livescribe 3 lernt Android
  3. Eingabegerät Apple erhält Patent für funkenden Stift

Präsenz ist die neue Immersion: Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
Präsenz ist die neue Immersion
Die Zukunft von Virtual und Augmented Reality
  1. WebVR Oculus-Support im Firefox Nightly
  2. Virtual Reality Facebook sucht Oculus-Experten
  3. Magic-Leap-Patente AR-Brille lässt Herzen in OP-Sälen schweben

    •  / 
    Zum Artikel