Abo
  • Services:
Anzeige
Angreifern gelang der Zugriff auf FreeBSD-Infrastruktur.
Angreifern gelang der Zugriff auf FreeBSD-Infrastruktur. (Bild: FreeBSD)

Sicherheit: Einbruch in FreeBSD-Infrastruktur

Angreifern gelang der Zugriff auf FreeBSD-Infrastruktur.
Angreifern gelang der Zugriff auf FreeBSD-Infrastruktur. (Bild: FreeBSD)

Angreifer hatten Zugriff auf zwei Maschinen des FreeBSD-Projekts. Anwender sollten von dem Vorgang nicht betroffen sein, eventuell aber ihre Rechner überprüfen und notfalls neu installieren.

Vor etwas mehr als einer Woche sei dem FreeBSD-Team ein Einbruch in seine Infrastruktur aufgefallen, wie es nun mitteilt. Die Beteiligten gehen davon aus, dass die zwei betroffenen Systeme bereits seit dem 19. September dieses Jahres kompromittiert waren.

Anzeige

Der unberechtigte Zugriff gelang womöglich über den SSH-Key eines Projektbeteiligten. Das Base-System von FreeBSD sei dabei aber nicht gefährdet gewesen. Auf den infiltrierten Rechnern befanden sich nur Daten und Pakete von Drittanbietern, heißt es in der Ankündigung.

Über die Pakete von FreeBSD-9.1, das sich noch in der Testphase befindet, kann das Team jedoch keine Auskünfte geben. Deshalb wurden die Pakete vorübergehend offline genommen und werden neu gebaut. Über Prüfsummen können Nutzer herausfinden, ob diese nun nicht mehr verfügbaren Pakete auf dem eigenen System vorhanden sind. Die Pakete sollten dann ersetzt werden.

Darüber hinaus könne das Team aber keinerlei Garantien für Pakete geben, die zwischen dem 9. September 2012 und dem 11. November 2012 installiert oder aus den Ports-Quellen kompiliert wurden. Sicherheitshalber sollten alle Betroffenen darüber nachdenken, FreeBSD auf ihren Systemen neu zu installieren, auch wenn es noch keine Hinweise auf eingeschleusten Schadcode in einem der Programme gebe.

Anwender werden zudem gebeten, die Anwendung Portsnap zum Aktualisieren der Port-Zweige zu benutzen. Auf Cvsup und Csup sollte verzichtet werden, da diese als überholt gelten. Das FreeBSD-Team erstellt auch wieder aktuelle Schnappschüsse des Port-Trees, nachdem dies vorübergehend eingestellt wurde.


eye home zur Startseite
satriani 20. Nov 2012

Ich stehe weiterhin zu meiner Signatur. Das war kein Hack, sondern die Entwendung eines...

Rainer Tsuphal 19. Nov 2012

"Anwender sollten von dem Vorgang nicht betroffen sein, eventuell aber ihre Rechner...

tupolew 19. Nov 2012

was ein bsd server mit emacs????



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Neu-Ulm
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  3. Vaillant GmbH, Remscheid (Home-Office möglich)
  4. nobilia-Werke J. Stickling GmbH & Co. KG, Verl


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 99,00€
  2. 114,90€

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft
  3. Potenzialanalyse für eine effiziente DMS- und ECM-Strategie


  1. Neues iPhone

    US-Late-Night-Komiker witzeln über Apple

  2. Festnetz

    Weiterhin kein Internet ohne Telefonie bei der Telekom

  3. Zertifikate

    Mozilla will Startcom und Wosign das Vertrauen entziehen

  4. Kreditkartenmissbrauch

    Trumps Hotelkette mit Malware infiziert

  5. Open Location Platform

    Here lässt Autos miteinander sprechen

  6. Facebook

    100.000 Hassinhalte in einem Monat gelöscht

  7. TV-Kabelnetz

    Unitymedia arbeitet intensiv an verbesserten Ping-Zeiten

  8. DDoS

    Das Internet of Things gefährdet das freie Netz

  9. Hilfe von Google

    Brian Krebs' Blog ist nach DDoS-Angriff wieder erreichbar

  10. Filmdatenbank

    Schauspieler lassen ihr Alter aus dem Internet entfernen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neuer Porträtmodus: Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
Neuer Porträtmodus
Das iPhone 7 Plus entdeckt die Hintergrundunschärfe
  1. IOS 10.0.2 Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen
  2. Jailbreak 19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten
  3. Apple iPhone 7 kostet in der Produktion 224,80 US-Dollar

Fifa 17 im Test: Mehr Drama auf dem Fußballplatz
Fifa 17 im Test
Mehr Drama auf dem Fußballplatz
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Electronic Arts Millionenliga mit dem Ultimate Team
  3. Fifa 17 Sonderpartnerschaft mit den Bayern

X1D ausprobiert: Die Hasselblad für Einsteiger
X1D ausprobiert
Die Hasselblad für Einsteiger
  1. Modulares Smartphone Lenovo bringt Moto Z mit Moto Z Play nach Deutschland

  1. Re: Völlig nichts-sagender Artikel

    Marentis | 05:37

  2. Re: Gags auf Kosten von Apple?

    Moe479 | 04:32

  3. Re: Hallo Regulierungsbehörde?

    postb1 | 04:09

  4. Re: Ein Pranger für Geräte mit Sicherheitslücken

    Apfelbrot | 04:02

  5. Re: Und immer noch kein Wetter im Lockscreen...

    Grortak | 03:55


  1. 19:12

  2. 18:52

  3. 18:34

  4. 18:17

  5. 17:51

  6. 17:25

  7. 16:25

  8. 16:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel