Abo
  • Services:
Anzeige
Shortcut S
Shortcut S (Bild: Kickstarter)

Shortcut-S: Photoshop-Tastatur mit 319 Tasten

Adobe Photoshop lässt sich fast durchgehend mit der Tastatur steuern, doch wer kann sich schon alle Tastenkürzel merken? Mit der Spezialtastatur Shortcut-S soll das nicht nötig sein. Sie bietet 319 Tasten und wird über Kickstarter finanziert.

Anzeige

Um die Tastaturbedienung von Adobe Photoshop zu erleichtern, hat sich Designer Sorin Neica das Shortcut-S ausgedacht. Die riesige Tastatur mit 319 Tasten soll über Kickstarter finanziert werden. Anstelle von drei oder vier Tastendrücken, die bei Photoshop durchaus erforderlich sind, müssen Nutzer des Shortcut-S nur eine einzige Taste drücken - wenn sie sie denn finden, denn übersichtlich erscheint auch diese Lösung nicht. Die Tasten sind allerdings nach Funktionen geordnet.

Das Tastatur-Overlay ist speziell für Adobe Photoshop ausgelegt, doch der Entwickler und sein Team denken auch über Versionen für andere Programme nach. Das Shortcut-S wird über USB mit dem Rechner verbunden und benötigt keine separaten Treiber. 20 Tasten sind individuell belegbar, um sie mit Funktionen zu versehen, die besonders häufig benötigt werden.

Die Spezialtastatur ist mit 403 x 306 x 8 mm nicht gerade klein und soll mit einem 1,5 Meter langen USB-Kabel ausgeliefert werden. Für die Produktion werden 185.000 US-Dollar benötigt, wobei eine Tastatur rund 90 US-Dollar zuzüglich 28 US-Dollar für den Versand kosten soll. Die Auslieferung soll ab Juli 2014 beginnen, wenn die Finanzierung klappt. Die Kampagne läuft noch bis zum 31. März 2014.

Wem das zu viel ist, kann mit Tastatur-Matten wie den "XSKN Fkey skins" sein MacBook Pro als auch die Desktop-Tastatur von Apple bedecken. Sie bieten Hilfestellungen unter anderem für Photoshop. Der Hintergrund der Silikonmatten ist schwarz, während die Tastenbereiche farblich nach Funktionsgruppen voneinander abgegrenzt sind.


eye home zur Startseite
tibrob 12. Feb 2014

Vielleicht gibt's ja 25 Gratis-T-Shirts dabei ...

tibrob 12. Feb 2014

Oder einfacher: Shortcuts lernen. Vorteile: - Keine zusätzliche Hardware notwendig - Man...

wotduuwant 12. Feb 2014

Ich hoffe das war Sarkasmus ;) Sprachsteuerung wäre wohl mit Abstand das Langsamste...

Endwickler 12. Feb 2014

Eine Tastatur, bei der man selber die Anordnung und die Abstände der Tasten sowie ihre...

tibrob 11. Feb 2014

Dito. Für Anwendungen, die ich täglich einsetze, habe ich so ziemlich alle benötigten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. über 3C - Career Consulting Company GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. eins energie in sachsen GmbH & Co. KG, Chemnitz


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Xbox One S + 2. Controller + 4 Spiele für 319,00€, SanDisk 32-GB-USB3.0-Stick 9,00€ u...
  2. (heute Box-Sets reduziert u. a. Zurück in die Zukunft Trilogie 12,97€, Mission Impossible 1-5...
  3. 129,90€ inkl. Versand (Vergleichspreis ca. 148€)

Folgen Sie uns
       


  1. Raspberry Pi

    Schutz gegen Übernahme durch Hacker und Botnetze verbessert

  2. UHD-Blu-ray

    PowerDVD spielt 4K-Discs

  3. Raumfahrt

    Europa bleibt im All

  4. Nationale Sicherheit

    Obama verhindert Aixtron-Verkauf nach China

  5. Die Woche im Video

    Telekom fällt aus und HPE erfindet den Computer neu - fast

  6. Hololens

    Microsoft holoportiert Leute aus dem Auto ins Büro

  7. Star Wars

    Todesstern kostet 6,25 Quadrilliarden britische Pfund am Tag

  8. NSA-Ausschuss

    Wikileaks könnte Bundestagsquelle enttarnt haben

  9. Transparenzverordnung

    Angaben-Wirrwarr statt einer ehrlichen Datenratenangabe

  10. Urteil zu Sofortüberweisung

    OLG empfiehlt Verbrauchern Einkauf im Ladengeschäft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Final Fantasy 15 im Test: Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
Final Fantasy 15 im Test
Weltenrettung mit der Boyband des Wahnsinns
  1. Square Enix Koop-Modus von Final Fantasy 15 folgt kostenpflichtig

Udacity: Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
Udacity
Selbstfahrendes Auto selbst programmieren
  1. Strategiepapier EU fordert europaweite Standards für vernetzte Autos
  2. Autonomes Fahren Comma One veröffentlicht Baupläne für Geohot-Nachrüstsatz
  3. Autonomes Fahren Intel baut Prozessoren für Delphi und Mobileye

Quake (1996): Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
Quake (1996)
Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  1. Künstliche Intelligenz Doom geht in Deckung

  1. Re: Alter Hut

    DerSkeptiker | 18:22

  2. Re: Angriffs Szenario

    fuzzy | 18:19

  3. Re: Das diabolische Microsoft mal wieder...

    My1 | 18:17

  4. Re: Port umlenken

    EWCH | 18:15

  5. Re: Hinweis wäre nett gewesen ...

    FlorianP | 18:14


  1. 15:33

  2. 14:43

  3. 13:37

  4. 11:12

  5. 09:02

  6. 18:27

  7. 18:01

  8. 17:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel