Abo
  • Services:
Anzeige
Shortcut S
Shortcut S (Bild: Kickstarter)

Shortcut-S: Photoshop-Tastatur mit 319 Tasten

Adobe Photoshop lässt sich fast durchgehend mit der Tastatur steuern, doch wer kann sich schon alle Tastenkürzel merken? Mit der Spezialtastatur Shortcut-S soll das nicht nötig sein. Sie bietet 319 Tasten und wird über Kickstarter finanziert.

Anzeige

Um die Tastaturbedienung von Adobe Photoshop zu erleichtern, hat sich Designer Sorin Neica das Shortcut-S ausgedacht. Die riesige Tastatur mit 319 Tasten soll über Kickstarter finanziert werden. Anstelle von drei oder vier Tastendrücken, die bei Photoshop durchaus erforderlich sind, müssen Nutzer des Shortcut-S nur eine einzige Taste drücken - wenn sie sie denn finden, denn übersichtlich erscheint auch diese Lösung nicht. Die Tasten sind allerdings nach Funktionen geordnet.

Das Tastatur-Overlay ist speziell für Adobe Photoshop ausgelegt, doch der Entwickler und sein Team denken auch über Versionen für andere Programme nach. Das Shortcut-S wird über USB mit dem Rechner verbunden und benötigt keine separaten Treiber. 20 Tasten sind individuell belegbar, um sie mit Funktionen zu versehen, die besonders häufig benötigt werden.

Die Spezialtastatur ist mit 403 x 306 x 8 mm nicht gerade klein und soll mit einem 1,5 Meter langen USB-Kabel ausgeliefert werden. Für die Produktion werden 185.000 US-Dollar benötigt, wobei eine Tastatur rund 90 US-Dollar zuzüglich 28 US-Dollar für den Versand kosten soll. Die Auslieferung soll ab Juli 2014 beginnen, wenn die Finanzierung klappt. Die Kampagne läuft noch bis zum 31. März 2014.

Wem das zu viel ist, kann mit Tastatur-Matten wie den "XSKN Fkey skins" sein MacBook Pro als auch die Desktop-Tastatur von Apple bedecken. Sie bieten Hilfestellungen unter anderem für Photoshop. Der Hintergrund der Silikonmatten ist schwarz, während die Tastenbereiche farblich nach Funktionsgruppen voneinander abgegrenzt sind.


eye home zur Startseite
tibrob 12. Feb 2014

Vielleicht gibt's ja 25 Gratis-T-Shirts dabei ...

tibrob 12. Feb 2014

Oder einfacher: Shortcuts lernen. Vorteile: - Keine zusätzliche Hardware notwendig - Man...

wotduuwant 12. Feb 2014

Ich hoffe das war Sarkasmus ;) Sprachsteuerung wäre wohl mit Abstand das Langsamste...

Endwickler 12. Feb 2014

Eine Tastatur, bei der man selber die Anordnung und die Abstände der Tasten sowie ihre...

tibrob 11. Feb 2014

Dito. Für Anwendungen, die ich täglich einsetze, habe ich so ziemlich alle benötigten...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Berlin
  2. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen, Nürnberg
  3. Worldline GmbH, Aachen
  4. Deutsche Rückversicherung AG Verband öffentlicher Versicherer, Düsseldorf


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 219,90€
  2. 699,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Teilzeitarbeit

    Amazon probiert 30-Stunden-Woche aus

  2. Archos

    Neues Smartphone mit Fingerabdrucksensor für 150 Euro

  3. Sicherheit

    Operas Server wurden angegriffen

  4. Maru

    Quellcode von Desktop-Android als Open Source verfügbar

  5. Linux

    Kernel-Sicherheitsinitiative wächst "langsam aber stetig"

  6. VR-Handschuh

    Dexta Robotics' Exoskelett für Motion Capturing

  7. Dragonfly 44

    Eine Galaxie fast ganz aus dunkler Materie

  8. Gigabit-Breitband

    Google Fiber soll Alphabet zu teuer sein

  9. Google-Steuer

    EU-Kommission plädiert für europäisches Leistungsschutzrecht

  10. Code-Gründer Thomas Bachem

    "Wir wollen weg vom Frontalunterricht"



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Lernroboter-Test: Besser Technik lernen mit drei Freunden
Lernroboter-Test
Besser Technik lernen mit drei Freunden
  1. Kinderroboter Myon Einauge lernt, Einauge hat Körper
  2. Landwirtschaft 4.0 Swagbot hütet das Vieh
  3. Künstliche Muskeln Skelettroboter klappert mit den Zähnen

Mobilfunk: Eine Woche in Deutschland im Funkloch
Mobilfunk
Eine Woche in Deutschland im Funkloch
  1. Netzwerk Mehrere regionale Mobilfunkausfälle bei Vodafone
  2. Hutchison 3 Google-Mobilfunk Project Fi soll zwanzigmal schneller werden
  3. RWTH Ericsson startet 5G-Machbarkeitsnetz in Aachen

No Man's Sky im Test: Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
No Man's Sky im Test
Interstellare Emotionen durch schwarze Löcher
  1. No Man's Sky für PC Läuft nicht, stottert, nervt
  2. No Man's Sky Onlinedienste wegen Überlastung offline
  3. Hello Games No Man's Sky bekommt Raumstationsbau

  1. Re: Ist doch billiger

    NoLabel | 20:35

  2. Re: "Darin fanden sie 47 Galaxien, die bisher...

    Ach | 20:22

  3. Re: "Fingerabdruck verlässt das Gerät nicht"

    Sander Cohen | 20:17

  4. Re: Teure Geräte

    Sander Cohen | 20:15

  5. Re: Und der Rest ist Zuckerwatte

    Ach | 20:03


  1. 15:59

  2. 15:18

  3. 13:51

  4. 12:59

  5. 15:33

  6. 15:17

  7. 14:29

  8. 12:57


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel