Abo
  • Services:
Anzeige
Kickstarter hat die Kampagne des Shooter-Projekts Areal vorerst eingefroren.
Kickstarter hat die Kampagne des Shooter-Projekts Areal vorerst eingefroren. (Bild: Kickstarter)

Shooter-Projekt Areal: Putin-Brief und abruptes Ende der Kickstarter-Kampagne

Die umstrittene Kickstarter-Kampagne des Shooters Areal hat ihr Ziel zwar erreicht, wurde aber mittlerweile eingefroren. Vorausgegangen waren ein angeblicher Brief von Wladimir Putin, Unmengen an Troll-Postings und viel Grund zur Skepsis.

Anzeige

Der Streit um den inoffiziellen Stalker-Nachfolger Areal, einen Shooter von West Games, hat ein vorerst unrühmliches Ende gefunden: Kickstarter hat die erfolgreich finanzierte Kampagne suspendiert, die Entwickler erhalten daher trotz Überschreiten des Ziels von 50.000 US-Dollar vorerst kein Geld.

Das Trust-&-Safety-Team von Kickstarter nennt in seinem Brief an die Unterstützer von Areal keine Gründe, diese sind aber offensichtlich: Das Team hat keine echten Screenshots oder Videos gezeigt, das bisher veröffentlichte Material besteht aus Konzeptzeichnungen und einem Prototyp, der Standard-Assets der Unity-Engine nutzt - Eigenleistung nahezu null, von der angekündigten proprietären Technik ist nichts zu sehen.

Zwischenzeitlich soll bei West Games sogar eine Mail von Wladimir Putin eingetroffen sein, dessen Tochter Areal unterstützt habe. Der Präsident der Russischen Föderation ist dem Schreiben zufolge so von dem Projekt fasziniert, dass er die Entwickler in den Kreml eingeladen haben soll.

Ob aus Übermut oder anderer Motivation hat das Studio kritische Artikel von Forbes und VG247 als "unprofessionell" sowie "voreingenommen" bezeichnet. Im gleichen Update führt West Games eine Liste angeblicher Trolle, die das Projekt schlechtreden würden. Umgekehrt gibt es Nutzer, die fast anderthalbtausend Spam-Posts verfasst haben, offiziell, um Areal zu "verteidigen".

Von den knapp 65.000 US-Dollar stammen rund 26.000 von nur zwei Personen, die - völlig untypisch für Kickstarter - einen Tag vor Ende der Kampagne ihre Pledges erhöht haben.

West Games sucht auf der eigenen Website nach Unterstützern und gibt in einem Statement russischen Forentrollen, der Presse sowie Kickstarter die Schuld daran, dass die Kampagne eingefroren wurde.


eye home zur Startseite
spiderbit 25. Jul 2014

Das spielt doch keine Rolle diese sind offenbar aber nicht in der Lage etwas so zu...

ms (Golem.de) 23. Jul 2014

Wohl eher ein Tippfailer ;-)



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, Darmstadt, Bonn
  2. Gundlach Bau und Immobilien GmbH & Co. KG, Hannover
  3. T-Systems International GmbH, Darmstadt, Mülheim an der Ruhr, München, Saarbrücken, Berlin
  4. LEW Verteilnetz GmbH, Augsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 29,99€
  2. (-85%) 5,99€
  3. 4,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Digitale Assistenten

    LG hat für das G6 mit Google und Amazon verhandelt

  2. Instant Tethering

    Googles automatischer WLAN-Hotspot

  3. 5G-Mobilfunk

    Netzbetreiber erhalten Hilfe bei Suche nach Funkmastplätzen

  4. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  5. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  6. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  7. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  8. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  9. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  10. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test: Schöne Enttäuschung!
Macbook Pro 13 mit Touch Bar im Test
Schöne Enttäuschung!
  1. Schwankende Laufzeiten Warentester ändern Akku-Bewertung des Macbook Pro
  2. Consumer Reports Safari-Bug verursachte schwankende Macbook-Pro-Laufzeiten
  3. Notebook Apple will Akkuprobleme beim Macbook Pro nochmal untersuchen

GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Samsungs Bixby Galaxy S8 kann sehen und erkennen
  2. Smartphones Textnachricht legt iPhone zeitweise lahm
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Bundestagswahl 2017: Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
Bundestagswahl 2017
Verschont uns mit Digitalisierungs-Blabla 4.0!
  1. Bundestagswahlkampf 2017 Die große Angst vor dem Internet
  2. Hackerangriffe BSI will Wahlmanipulationen bekämpfen

  1. Re: Aprilscherz im Januar?

    torrbox | 19:03

  2. Re: Blöde Verständnisfrage

    kazhar | 18:55

  3. Re: Es wird immer was vergessen

    Topf | 18:54

  4. Re: 5G taugt doch in der Fläche technisch nichts

    mrgenie | 18:46

  5. Re: Weltweit werden 100 Milliarden...

    Prinzeumel | 18:29


  1. 11:29

  2. 10:37

  3. 10:04

  4. 16:49

  5. 14:09

  6. 12:44

  7. 11:21

  8. 09:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel