Sharp PN-K322B
Sharp PN-K322B (Bild: Sharp)

Sharp 4K-Display mit Touchscreen und Stifteingabe

Sharp hat ein 32 Zoll großes Display mit einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln angekündigt, das mit einem Touchscreen ausgerüstet ist. Auch auf Stifteingaben kann das Gerät reagieren und bietet sich so für die Grafikgestaltung an.

Anzeige

Sharps PN-K322B ist ein Display mit einer Bildschirmdiagonalen von 32 Zoll, das eine Auflösung von 4K (3.840 x 2.160 Pixeln) erreicht und sowohl Multitouch-Eingaben als auch Stifteingaben akzeptiert. Die Stiftspitze ist nach Angaben des japanischen Herstellers 2 mm breit. Der Touchscreen kann wahlweise zum Bewegen des Mauszeigers oder als 10-Finger-Multitouchsystem genutzt werden. Die aufgelegte Handfläche soll erkannt und nicht als Eingabe gewertet werden. Angesichts des großen Displays mit einer aktiven Fläche von 698 x 393 mm ist das auch notwendig.

Das Display ist mit zwei HDMI-Eingängen und einem Displayport ausgestattet. Das in IGZO-Bauweise hergestellte Panel erreicht eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter und benötigt 97 Watt. Es wiegt 9 kg und kann auch mit einem Standfuß betrieben werden, mit dem es wahlweise hochkant wie ein gewöhnlicher Bildschirm oder auf den Tisch geklappt leicht ansteigend verwendet werden kann. Ein Stereolautsprecher mit 2 x 2 Watt ist genauso eingebaut wie ein analoger Toneingang.

Das Display muss an einem Netzteil betrieben werden und per USB und Videokabel mit dem Rechner verbunden sein. Ohne Standfuß misst der Sharp PN-K322B etwa 750 x 36 x 441 mm. Einen Preis für das Display hat Sharp noch nicht genannt. Es soll Ende Juli 2013 erst einmal in Japan in den Handel kommen.


Kommentieren



Anzeige

  1. SAP Entwickler (m/w)
    realtime AG, Langenfeld, Dresden, Hamburg, Konstanz
  2. IT-Projektleiter/-in für cross-funktionale Prozesse im Rahmen des Vorstandprojektes PBK
    Daimler AG, Sindelfingen
  3. Anwendungsbetreuer SAP Business ByDesign (ByD) (m/w)
    Roland Berger Strategy Consultants GmbH, München
  4. PDM Consultant (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TV-Serien und Boxen reduziert
    (u. a. Breaking Bad komplette Serie Blu-ray 79,97€, House of Cards zweite Season Blu-ray 19...
  2. 2 TAGE FILM-ANGEBOTE (bis 28.02.): Blu-rays reduziert
    (u. a. The Equalizer 13,97€, Django Unchained 8,97€, Captain Phillips 8,97€, White House Down...
  3. TIPP: Xbox One Wired Controller für Windows
    43,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Nachruf

    Dif-tor heh smusma, Mr. Spock!

  2. Click

    Beliebige Uhrenarmbänder an der Apple Watch nutzen

  3. VLC-Player 2.2.0

    Rotation, Addons-Verwaltung und digitale Kinofilme

  4. Stellenangebote

    Apple sucht nach Mitarbeitern für VR-Hardware

  5. Snapcash

    Bezahlte Sexdienste entstehen bei Snapchat

  6. Robear

    Bärenroboter trägt Kranke

  7. Mobiles Internet

    Nvidia analysiert 4G-Daten bereits im Funkmast

  8. Spionagesoftware

    OECD rügt Gamma wegen Finfisher

  9. MWC 2015

    Ericsson zeigt 5G-Testsystem

  10. Hostingdienst Blogger

    Google entfernt doch keine sexuellen Inhalte



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



SLED 12 im Test: Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
SLED 12 im Test
Die Sinnhaftigkeit eines kostenpflichtigen Linux-Desktops
  1. Linux-Jahresrückblick 2014 Umbauarbeiten, Gezanke und Container

Test Samsung NX1: Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
Test Samsung NX1
Profikamera oder nicht - Samsung muss noch viel lernen
  1. Freihändige 40-Megapixel-Fotos Olympus verändert Kameramarkt mit Zittersensor
  2. EOS M3 Neue Systemkamera mit deutlich schnellerem Autofokus
  3. Micro-Four-Thirds-Sensor Olympus Air ist eine Smartphonekamera zum Anklemmen

Netzwerk: Telekom baut Vectoring parallel zu Glasfaser der Stadtwerke
Netzwerk
Telekom baut Vectoring parallel zu Glasfaser der Stadtwerke
  1. Deutsche Telekom Jede Woche Smartphones zum Schnäppchenpreis
  2. Kündigungsdrohung Telekom verliert Kunden bei All-IP-Zwangsumstellung
  3. Glasfaser Telekom baut ihr Netz parallel zu Stadtwerken aus

  1. Re: Apple - Das Unternehmen der Adapter

    ger_brian | 23:32

  2. Re: Ein Contra Argument mehr...

    fluppsi | 23:30

  3. Re: Da gab's doch schon 1964 die Pilotfolge "The...

    Peter Brülls | 23:30

  4. Bildunterschriften

    Abdiel | 23:29

  5. Re: Wo bleibt eigentlich 64bit?

    Tzven | 23:26


  1. 19:46

  2. 18:56

  3. 18:43

  4. 18:42

  5. 18:15

  6. 17:59

  7. 16:57

  8. 16:46


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel