Abo
  • Services:
Anzeige
Auch TPVision will auf einigen Philips-Fernsehern Android anbieten
Auch TPVision will auf einigen Philips-Fernsehern Android anbieten (Bild: TPVision)

Settop-Box: Google arbeitet an Android TV

Wenige Tage nach dem US-Verkaufsstart der Settop-Box Fire TV von Amazon gibt es Hinweise auf ein Konkurrenzprodukt von Google. Android TV verfolgt offenbar das gleiche Konzept: Es soll unkomplizierten Zugang zu Inhalten bieten.

Anzeige

Es ist vermutlich kein Zufall, dass wenige Tage nachdem Amazon seine Settop-Box Fire TV vorgestellt und in den USA sofort mit dem Vertrieb begonnen hat, erste Informationen über ein Konkurrenzmodell von Google durchsickern. Derartige Tricks verwenden die großen Konzerne gerne: Wer jetzt auf das bei The Verge enthüllte Android TV wartet, kauft vielleicht kein Fire TV oder das für diese Art von Gerät letztlich Modell stehende Apple TV.

Android TV soll laut dem Bericht eine möglichst einfach zu bedienende Settop-Box sein, die Google zusätzlich zu Google TV und dem Chromecast-Dongle anbieten will. Bedient werden soll sie, ähnlich wie bei Apple TV und Fire TV, über ein D-Pad. Wie bei Fire TV soll es zur Steuerung in Spielen ein eigenes Gamepad geben. Informationen über die Hardware liegen noch nicht vor, ebenso wenig wie zu Terminen. Laut den Informationen von The Verge will Google das Gerät selbst fertigen.

Laut dem Bericht soll Android TV sehr einfach zu bedienen sein - es sollen nie mehr als drei Klicks nötig sein, um auf Inhalte zugreifen zu können. Sofort nach dem Anschalten soll der Nutzer eine Reihe von individuellen Empfehlungen sehen, für Filme, TV-Serien oder Spiele, die ihm gefallen könnten.

Alternativ kann er natürlich nach seinen Favoriten suchen. Der nahtlose Wechsel auf andere Plattformen, etwa vom Wohnzimmer-TV auf das Tablet, soll möglich sein. Derzeit programmieren offenbar eine Reihe von Entwicklern erste Apps für Android TV - auch Google selbst: auf einem Bild ist eine Verknüpfung zum Chat- und VoIP-Dienst Hangout zu sehen.


eye home zur Startseite
George99 07. Apr 2014

Das habe ich auch nicht bestritten :) Nur reicht eben für YT (und andere reine...

Chronos 07. Apr 2014

Naja was heißt scheitern, der Chromecast ist/war ein hit in den USA und geht weg wie...

robinx999 07. Apr 2014

Naja wenn man es nicht nutzt kann man einen TV so auch schon nutzen, wobei es ja eh die...

robinx999 07. Apr 2014

Wobei es bei Amzons Fire TV aber auch noch in den USA Hulu Plus und wohl auch Netflix...

nykiel.marek 06. Apr 2014

Hoffentlich besser :) LG, MN



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Garching bei München
  2. GEOCOM Informatik GmbH, verschiedene Standorte
  3. über Ratbacher GmbH, Münster
  4. PHOENIX group IT GmbH, Mannheim, Fürth


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Der Hobbit 3 für 9,99€ u. Predator für 12,49€)
  2. 19,50€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Steadicam Volt

    Steadicam-Halterung für die Hosentasche

  2. Eingefrorene Macs

    Apple aktualisiert Sicherheitsupdate

  3. Android Wear 2.0

    Erste neue Smartwatches kommen von LG

  4. Open Data

    Thüringen stellt Geodaten kostenfrei zur Verfügung

  5. Whistleblowerin

    Obama begnadigt Chelsea Manning

  6. Stadtnetz

    Straßenbeleuchtung als Wifi-Standort problematisch

  7. Netzsperren

    UK-Regierung könnte Pornozensur willkürlich beschließen

  8. Kartendienst

    Google Maps soll künftig Parksituation anzeigen

  9. PowerVR Series 8XE Plus

    Imgtechs Smartphone-GPUs erhalten ein Leistungsplus

  10. Projekt Quantum

    GPU-Prozess kann Firefox schneller und sicherer machen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
GPD Win im Test: Crysis in der Hosentasche
GPD Win im Test
Crysis in der Hosentasche
  1. Project CSX ZTEs Community-Smartphone kommt nicht gut an
  2. Google Pixel-Lautsprecher knackt bei maximaler Lautstärke
  3. Tastaturhülle Canopy hält Magic Keyboard und iPad zum Arbeiten zusammen

Tado im Test: Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
Tado im Test
Heizkörperthermostate mit effizientem Stalker-Modus
  1. Focalcrest Mixtile Hub soll inkompatible Produkte in Homekit einbinden
  2. Airbot LG stellt Roboter für Flughäfen vor
  3. Smarte Lautsprecher Die Stimme ist das Interface der Zukunft

Routertest: Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
Routertest
Der nicht ganz so schnelle Linksys WRT3200ACM
  1. Norton Core Symantec bietet sicheren Router mit Kreditkartenpflicht
  2. Routerfreiheit bei Vodafone Der Kampf um die eigene Telefonnummer
  3. Router-Schwachstellen 100.000 Kunden in Großbritannien von Störungen betroffen

  1. Re: Werkschliessung im Moment eher ungewöhnlich

    chewbacca0815 | 08:38

  2. Re: Hurra!

    makeworld | 08:38

  3. Re: Wer kauft sowas?

    WonderGoal | 08:37

  4. Re: Hoffentlich lebt Assange noch...

    underlines | 08:37

  5. Re: Was soll das?

    Bautz | 08:34


  1. 08:44

  2. 08:21

  3. 08:18

  4. 06:01

  5. 22:50

  6. 19:05

  7. 17:57

  8. 17:33


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel