Abo
  • Services:
Anzeige
Apple TV
Apple TV (Bild: Apple)

Set-Top-Box: Neues Apple TV soll Video-on-Demand per iCloud bringen

Apple TV
Apple TV (Bild: Apple)

Apple arbeitet an einer neuen Version von Apple TV, die zeitversetztes Fernsehen und eine engere Verbindung mit der iCloud bringen soll.

Apple ist in Verhandlungen mit US-Kabelnetzbetreibern, damit Fernsehkunden Apple TV als hauptsächliche Set-Top-Box einsetzen können. Das berichtet das Wall Street Journal unter Berufung auf Verhandlungskreise. Eine neue Version des Geräts soll zeitversetztes Fernsehen durch Video-on-Demand erlauben, indem die Sendungen in der Cloud gespeichert werden.

Anzeige

Ein weiteres wesentliches Merkmal der Set-Top-Box sei eine Benutzeroberfläche, die den Navigationsicons auf Apples iPad ähneln könnte, so der Bericht. Auch die Nachrichtenagentur Bloomberg hat von den Verhandlungen erfahren.

Auf dem Fernsehbildschirm sollen zudem soziale Netzwerke wie Twitter eingebunden werden, um dort Inhalte zu teilen. Die Zusammenarbeit von Apple TV mit iPhone und iPad soll erweitert werden.

Das Wall Street Journal hatte zuvor berichtet, dass Apple mit großen Kabelnetzbetreibern wie Time Warner Cable verhandelt. Auch mit Filmstudios wurde über Rechte an Fernsehserien für Apple TV gesprochen.

Im vergangenen Geschäftsquartal hat Apple 1,3 Millionen Apple TV verkauft. Im März 2012 stellte Apple eine neue Generation seiner Set-Top-Box vor, die erstmals die volle HD-Auflösung 1080p unterstützt. Das alte Apple TV der zweiten Generation konnte nur 720p.

Das Apple TV kann bereits Playlisten abrufen, die der Anwender mit iTunes erstellt hat. Eine überarbeitete Nutzeroberfläche in höherer Auflösung sowie Empfehlungen zu neuen Filmen auf Basis des bereits gesehenen Programms gehören zum Funktionsumfang.

Apples iCloud wurde ebenfalls stärker mit Apple TV verbunden. So können nun Filme und Fernsehsendungen des Anwenders gestreamt werden. Die Anwender können über iTunes und Apple TV bereits gekaufte Filme und Serien in 1080p ohne Zusatzkosten herunterladen und auf dem Rechner oder dem neuen Apple TV abspielen. Apple TV wird seit dem 16. März 2012 für 109 Euro verkauft.


eye home zur Startseite
Vollstrecker 20. Aug 2012

Miet und Kauffilme gibt es doch auch auf PC. Und der ist definitiv "offen". Verstehe dein...

Vollstrecker 20. Aug 2012

Das beste Apple TV soll das der 1. Generation mit Jailbreak und Plex sein.

neocron 18. Aug 2012

Es ging da eher um das nutzlos vorher. Ob sich das kein Thema darauf bezog (wie ich...

hubie 18. Aug 2012

Schon, die Konsumenten können nur unheimlich dumm sein.

chriskoli 18. Aug 2012

Das wäre eine feine Sache. Es wäre toll, wenn es das Angebot auch für Deutschland geben...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen, Saarbrücken
  2. über Hanseatisches Personalkontor München, Großraum München
  3. Allianz Deutschland AG, München-Unterföhring
  4. Deutsche Telekom AG, Darmstadt, Bonn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  2. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)
  3. 4,49€ (ohne Prime bzw. unter 29€-Einkauf zzgl. 3€ Versand)

Folgen Sie uns
       


  1. Tinker-Board

    Asus bringt Raspberry-Pi-Klon

  2. Privatsphäre

    Verschlüsselter E-Mail-Dienst Lavabit kommt wieder

  3. Potus

    Donald Trump übernimmt präsidiales Twitter-Konto

  4. Funkchips

    Apple klagt gegen Qualcomm

  5. Die Woche im Video

    B/ow the Wh:st/e!

  6. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  7. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  8. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  9. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  10. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. US-Präsident Zuck it, Trump!
  2. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  3. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. DACBerry One Soundkarte für Raspberry Pi liefert Töne digital und analog
  2. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  3. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Zerstörte EMails wieder herstellen.

    ikhaya | 06:46

  2. Re: Aprilscherz im Januar?

    ikhaya | 06:43

  3. Re: 1. Juli 2017

    IchBIN | 06:32

  4. Und nicht ein Bild des neuen Logos im Artikel?

    IchBIN | 06:15

  5. Mali-T760-GPU ?

    prody0815 | 05:37


  1. 16:49

  2. 14:09

  3. 12:44

  4. 11:21

  5. 09:02

  6. 19:03

  7. 18:45

  8. 18:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel