Abo
  • Services:
Anzeige
Apple TV erleichtert Accountwechsel.
Apple TV erleichtert Accountwechsel. (Bild: Apple)

Set-Top-Box: Apple TV 5.1 vereinfacht Accountwechsel

Apple TV erleichtert Accountwechsel.
Apple TV erleichtert Accountwechsel. (Bild: Apple)

Apple hat ein Softwareupdate für seine Set-Top-Box Apple TV veröffentlicht. Unter anderem vereinfacht Apple damit den Wechsel zwischen iTunes-Accounts auf dem Gerät.

Die Nutzung mehrerer iTunes-Accounts auf einem Apple TV war bislang sehr unkomfortabel: Um von einem Account zum anderen zu wechseln, mussten über die Fernbedienung der Accountname und das Passwort eingegeben werden, was recht umständlich war. Mit Apple TV 5.1 ändert sich das, denn nun lassen sich die Anmeldedaten mehrerer iTunes-Accounts auf einem Apple TV speichern und zwischen diesen umschalten.

Anzeige

Das ist vor allem dann praktisch, wenn in einem Haushalt mehrere Personen über einen iTunes-Account verfügen, wobei mit jedem unterschiedliche Inhalte gekauft wurden. Schließlich erlaubt es Apple nach wie vor nicht, die über mehrere iTunes-Accounts gekauften Inhalte zusammenzulegen. Auch bei der Verwendung ausländischer iTunes-Accounts, mit denen sich hierzulande beispielsweise US-Fernsehserien abrufen lassen, ist ein solcher Wechsel praktisch.

Zudem unterstützt die neue Apple-TV-Version geteilte Fotostreams und kann Audioinhalte per Airplay an andere Geräte senden. Bislang konnte Apple TV nur als Empfänger für Airplay genutzt werden.

Zu den über Apple TV verfügbaren Kinotrailern zeigt Apple TV künftig auch an, wenn die Filme in den lokalen Kinos in den USA anlaufen. Ein Vormerken der Filme zur späteren Ausleihe oder Kauf über iTunes ist weiterhin nicht möglich.

Apple TV 5.1 enthält darüber hinaus neue Bildschirmschoner, erlaubt es, die Icons auf dem Startbildschirm neu zu sortieren und unterstützt Untertitel. Zudem wurde die Netzwerkkonfiguration um neue Optionen erweitert. Auch will Apple ganz allgemein die Stabilität und Geschwindigkeit der Software verbessert haben.

Apple TV 5.1 läuft auf den Apple-TV-Geräten der zweiten und dritten Generation. Die Neuerungen hat Apple unter support.apple.com zusammengefasst. Das Update kann direkt über Apple TV heruntergeladen und installiert werden.


eye home zur Startseite
thps 26. Sep 2012

Naja Apple hat sich auch immerhin 5 Jahre zeit gelassen oO da waren andere schneller...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  2. Porsche AG, Zuffenhausen
  3. IFS Deutschland GmbH & Co. KG, Erlangen
  4. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Furtwangen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 49,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 69,99€/149,99€/79,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. 59,99€/69,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Umsatzhalbierung

    Gopro macht 47 Prozent Minus

  2. Bankkonto entfernt

    Paypal hat Probleme mit Lastschriftzahlungen

  3. Apple

    Eine Milliarde iPhones verkauft

  4. Polaris-Grafikkarten

    AMD stellt Radeon RX 470 und RX 460 vor

  5. Windows 10 Anniversary Update

    Cortana wird zur alleinigen Suchfunktion

  6. Quartalsbericht

    Amazon schwimmt im Geld

  7. Software

    Oracle kauft Netsuite für 9,3 Milliarden US-Dollar

  8. Innovation Train

    Deutsche Bahn kooperiert mit Hyperloop

  9. International E-Sport Federation

    Alibaba steckt 150 Millionen US-Dollar in E-Sport

  10. Kartendienst

    Daimler-Entwickler Herrtwich übernimmt Auto-Bereich von Here



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

Wolkenkratzer: Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
Wolkenkratzer
Wer will schon 2.900 Stufen steigen?
  1. Hafen Die Schauerleute von heute sind riesig und automatisch
  2. Bahn Siemens verbessert Internet im Zug mit Funklochfenstern
  3. Fraunhofer-Institut Rekord mit Multi-Gigabit-Funk über 37 Kilometer

Festplatten mit Flash-Cache: Das Konzept der SSHD ist gescheitert
Festplatten mit Flash-Cache
Das Konzept der SSHD ist gescheitert
  1. Ironwolf, Skyhawk und Barracuda Drei neue 10-TByte-Modelle von Seagate
  2. 3PAR-Systeme HPE kündigt 7,68- und 15,36-TByte-SSDs an
  3. NVM Express und U.2 Supermicro gibt SATA- und SAS-SSDs bald auf

  1. 250.000¤ für Grundstück + "großes...

    antifant | 07:58

  2. Re: Mit anderen Worten...

    DAUVersteher | 07:55

  3. Re: Tja, ich hab immer noch keine Verwendung für...

    Belgarion2001 | 07:54

  4. Re: Wer würde 1,56 $ (1,40¤) pro Monat zahlen für...

    DY | 07:54

  5. Re: Bücherverbrennung

    david_rieger | 07:52


  1. 07:39

  2. 07:27

  3. 07:10

  4. 06:00

  5. 23:26

  6. 22:58

  7. 22:43

  8. 18:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel