Abo
  • Services:
Anzeige
Fujitsus Eternus SSD-Speicher
Fujitsus Eternus SSD-Speicher (Bild: Fujitsu)

Server und Storage: Fujitsu will Standort Paderborn schließen

Fujitsus Eternus SSD-Speicher
Fujitsus Eternus SSD-Speicher (Bild: Fujitsu)

Der Forschungs- und Entwicklungsstandort für Server und Storage von Fujitsu Deutschland in Paderborn wird geschlossen und nach Japan verlagert. Das hat die Konzernführung entschieden, 580 Beschäftigte sind betroffen.

Anzeige

Fujitsu will sich komplett aus Paderborn zurückziehen, 580 Beschäftigte sind davon betroffen. Sie wurden am 19. Oktober 2015 auf einer Betriebsvollversammlung über die Pläne der Konzernleitung informiert. Wie die Neue Westfälische berichtet, soll den Mitarbeitern bis zum 30. September 2016 gekündigt werden. Der Standort soll bis Ende Dezember 2016 aufgelöst werden, wie Sprecher Michael Erhard sagte.

Das Unternehmen lege Wert darauf, dass "noch nichts beschlossen" sei und alles "vorbehaltlich der Gespräche mit den Arbeitnehmervertretern" zu gewichten sei, doch Hoffnung auf eine grundsätzlich positive Wende gibt es unter den Mitarbeitern nicht.

Angeblich werden nicht alle 600 entlassen

Zuständig für den Betrieb, wo zuvor schon Arbeitsplätze vernichtet wurden, ist die IG Metall. Erhard hat Golem.de den Bericht grundsätzlich bestätigt. "Es ist aber nicht so, dass 600 Mitarbeiter entlassen werden sollen. Es gibt unterschiedliche Maßnahmen wie Altersteilzeit bis hin zum Wechsel an andere Standorte", sagte er. Es sei vorstellbar, dass der Bereich Recycling unter anderer Trägerschaft weitergeführt werden könne. "Wir sind heute am Tag Null, die Verhandlungen mit den Arbeitnehmervertretern laufen erst an", sagte Erhard.

An dem Standort betreibt der japanische Konzern Forschung und Entwicklung, die beiden anderen in Deutschland sind Augsburg und München. In Paderborn werde primär die Entwicklung von Servern und Storagesystemen betrieben. Es sei eine konzernpolitische Entscheidung, dies in Japan zu konzentrieren. Weitere Bereiche in Paderborn seien Marketing und Controlling.


eye home zur Startseite
norinofu 20. Okt 2015

Die Storagesystem (Eternus) sind ohnehin eine japanische Entwicklung. Bevor Siemens sich...

Sebi83 20. Okt 2015

Ich persönlich finde es schade, weil der ehemalige IT Standort Paderborn immermehr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Berlin, Köln
  2. Rittal GmbH & Co. KG, Herborn
  3. Dataport, Altenholz bei Kiel
  4. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (Core i5-6600 + Geforce GTX 1070)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT


  1. BiCS3

    Flash Forward fertigt 3D-NAND-Speicher mit 64 Zellschichten

  2. Radeon RX 480

    Dank DX12 und Vulkan reicht auch eine Mittelklasse-CPU

  3. Pangu

    Jailbreak für iOS 9.3.3 ist da

  4. Amazon Prime Air

    Lieferdrohnen könnten in Großbritannien bald starten

  5. Bildbearbeitung unmöglich

    Lightroom-App für Apple TV erschienen

  6. Quartalszahlen

    Apple-Gewinn bricht wegen schwächerer iPhone-Verkäufe ein

  7. SSD

    Crucial erweitert MX300-Serie um 275, 525 und 1.050 GByte

  8. Shroud of the Avatar

    Neustart der Ultima-ähnlichen Fantasywelt

  9. Spielekonsole

    In Nintendos NX stecken Nvidias Tegra und Cartridges

  10. Nach Terroranschlägen

    Bayern fordert Ausweitung der Vorratsdatenspeicherung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Schrott im Netz: Wie Social Bots das Internet gefährden
Schrott im Netz
Wie Social Bots das Internet gefährden
  1. Netzwerk Wie Ausrüster Google Fiber und Facebooks Netzwerk sehen
  2. Secret Communications Facebook-Messenger bald mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung
  3. Social Media Ein Netzwerk wie ein Glücksspielautomat

Dirror angeschaut: Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
Dirror angeschaut
Der digitale Spiegel, der ein Tablet ist
  1. Bluetooth 5 Funktechnik sendet mehr Daten auch ohne Verbindungsaufbau
  2. Smarter Schalter Wenn Github mit dem Lichtschalter klingelt
  3. Tony Fadell Nest-Gründer macht keine Omeletts mehr

Miniscooter: E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
Miniscooter
E-Floater, der Elektroroller für die letzte Meile
  1. Relativity Space Raketenbau ohne Menschen
  2. Besuch beim HAX Accelerator Made in Shenzhen
  3. Besuch bei Senic Das Kreuzberger Shenzhen

  1. Re: alte Prozessoren?

    Alf Edel | 09:31

  2. Re: Was erwarten die eigentlich?

    ctx | 09:31

  3. Re: Warum ist das Steammonopol besser?

    Lord Gamma | 09:26

  4. Telenazis und Glasfaserkabel?...

    make | 09:25

  5. Re: Alleiniger Game Store?

    schachbrett | 09:25


  1. 09:30

  2. 09:00

  3. 07:28

  4. 07:13

  5. 23:40

  6. 23:14

  7. 18:13

  8. 18:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel