Abo
  • Services:
Anzeige
Cui Haifeng, Managing Director Enterprise Business Group Huawei (links)
Cui Haifeng, Managing Director Enterprise Business Group Huawei (links) (Bild: Achim Sawall/Golem.de)

Bis zur Welteroberung muss noch einiges passieren

Anders sieht es bei den Umsatzschätzungen Gartners aus, hier taucht Huawei gar nicht namentlich auf, sondern landet nach HPE, Dell, IBM, Lenovo und Cisco unter "verschiedene". Huawei kann oder will beim Preis seiner Server immer noch weit weniger verlangen als die US-Konkurrenz.

Ein großer Teil der Server wird weltweit schon für die Cloud produziert. Genaue Angaben sind hier nicht zu erhalten. Für die Open Telekom Cloud, die Huawei und der deutsche Konzern zusammen betreiben, seien schon einige Kunden gewonnen worden, sagte Cui. Dieses Projekt sei nicht auf Deutschland beschränkt, sondern solle die Cloud-Anbieter wie Amazons AWS, Google und Microsoft weltweit angreifen. "In Deutschland konzentrieren wir uns bei der Cloud auf die Partnerschaft mit der Telekom", sagte Cui. Huawei sei hier nicht nur Betreiber, sondern nutze die Produkte auch selbst.

Anzeige

Bevor es Huawei und die Telekom mit Amazons AWS-Sparte aufnehmen können, muss noch einiges passieren: Der Cloud-Bereich Amazon Web Services konnte im aktuellen Berichtzeitraum den Umsatz um 64 Prozent auf 2,57 Milliarden US-Dollar steigern. Konzernchef Jeff Bezos hatte angekündigt, dass AWS in diesem Jahr 10 Milliarden US-Dollar erreichen werde, trotz wachsender Konkurrenz.

1 Milliarde im Cloud-Bereich

Die Telekom hat hierzu erste Umsatzzahlen veröffentlicht. Telekom-Konzernchef Timotheus Höttges hat anlässlich der Hauptversammlung der Deutschen Telekom am 25. Mai 2016 gesagt: "Umsatz mit Cloud Computing - das Geschäft mit der 'Datenwolke': gestiegen um 24 Prozent. Auf fast eine Milliarde Euro. Konzernweit lag der Umsatz sogar bei 1,4 Milliarden Euro. Plus 30 Prozent."

Nun will Huawei nicht nur weltweit erfolgreich sein, sondern auch führend bei Innovationen. Das sehen Analysten noch etwas anders. Gartner-Analyst Evan Zeng sagte Golem.de im Mai 2016, dass die US-Analysten gerade dabei seien, ihre Bewertung für die Anbieter von Enterprise-IT zu aktualisieren. Huawei werde dabei heraufgestuft: "Bei modularen Servern qualifizieren wir Huawei als Herausforderer (Challenger Player)" für die Marktführer wie HP oder Cisco.

 Server, Cloud und Storage: Huawei hält sich für weltweit führendUnd was ist mit Innovationen? 

eye home zur Startseite
DrWatson 04. Jul 2016

Warum? Lenovo ist z.B. in der Liste. Gartner ist keine Rating-Agentur.

asa (Golem.de) 04. Jul 2016

Ja bei uns. Wir wissen es von dem Unternehmen. Ähnlich hier: http://www.it-business.de...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Karlsfeld
  2. Kassenzahnärztliche Vereinigung Bayerns, München
  3. Media-Saturn IT-Services GmbH, Ingolstadt
  4. Heinzmann GmbH & Co. KG, Schönau


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. X-Men Apocalypse, The Huntsman & The Ice Queen, Asterix erobert Rom, The Purge, Shutter...
  2. (-40%) 17,99€
  3. 15€ sparen mit Gutscheincode GTX15 (Bestpreis laut Preisvergleich)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von Freudenberg IT


  1. DNS NET

    Erste Kunden in Sachsen-Anhalt erhalten 500 MBit/s

  2. Netzwerk

    EWE reduziert FTTH auf 40 MBit/s im Upload

  3. Rahmenvertrag

    VG Wort will mit Unis neue Zwischenlösung für 2017 finden

  4. Industriespionage

    Wie Thyssenkrupp seine Angreifer fand

  5. Kein Internet

    Nach Windows-Update weltweit Computer offline

  6. Display Core

    Kernel-Community lehnt AMDs Linux-Treiber weiter ab

  7. Test

    Mobiles Internet hat viele Funklöcher in Deutschland

  8. Kicking the Dancing Queen

    Amazon bringt Songtexte-Funktion nach Deutschland

  9. Nachruf

    Astronaut John Glenn im Alter von 95 Jahren gestorben

  10. Künstliche Intelligenz

    Go Weltmeisterschaft mit Menschen und KI



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Robot Operating System: Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
Robot Operating System
Was Bratwurst-Bot und autonome Autos gemeinsam haben
  1. Roboterarm Dobot M1 - der Industrieroboter für daheim
  2. Roboter Laundroid faltet die Wäsche
  3. Fahrbare Roboter Japanische Firmen arbeiten an Transformers

Super Mario Bros. (1985): Fahrt ab auf den Bruder!
Super Mario Bros. (1985)
Fahrt ab auf den Bruder!
  1. Quake (1996) Urknall für Mouselook, Mods und moderne 3D-Grafik
  2. NES Classic Mini im Vergleichstest Technischer K.o.-Sieg für die Original-Hardware

HPE: Was The Machine ist und was nicht
HPE
Was The Machine ist und was nicht
  1. IaaS und PaaS Suse bekommt Cloudtechnik von HPE und wird Lieblings-Linux
  2. Memory-Driven Computing HPE zeigt Prototyp von The Machine

  1. Re: Danke Apple

    Seitan-Sushi-Fan | 03:45

  2. Re: mit Linux...

    paris | 03:29

  3. Re: Für mich liegt das nicht am Windows update...

    paris | 03:24

  4. Re: geHyptes Produkt - 99% der Leute können das...

    Shrykull | 03:13

  5. Re: Die Darstellung ist etwas einseitig

    Galde | 02:53


  1. 18:40

  2. 17:30

  3. 17:13

  4. 16:03

  5. 15:54

  6. 15:42

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel