Anzeige
Zugangsdaten zu FTP-Servern diverser deutscher Internetprovider bei Botnetzanalyse entdeckt
Zugangsdaten zu FTP-Servern diverser deutscher Internetprovider bei Botnetzanalyse entdeckt (Bild: Fabrice Coffrini/AFP/Getty Images)

Server: BSI warnt vor gestohlenen FTP-Passwörtern

Das BSI hat bei einer Botnetz-Analyse Zugangsdaten zu FTP-Servern diverser deutscher Internetprovider gefunden. Die Daten wurden vermutlich genutzt, um auf den betroffenen Systemen Schadsoftware zu hinterlegen.

Anzeige

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) warnt wieder einmal vor gestohlenen Passwörtern, die bei einer Botnetz-Analyse entdeckt wurden. Im aktuellen Fall handelt es sich um Zugangsdaten für FTP-Server, die laut BSI offenbar genutzt wurden, um schädlichen Code auf den betroffenen Websites einzuschleusen, der auf Drive-by-Exploits verweist.

Per E-Mail hat das BSI am Dienstag diverse Internetprovider in Deutschland informiert, in deren Netz betroffene Server stehen. Die E-Mail des BSI enthält konkrete Angaben zu den betroffenen Servern und Accounts, damit die Provider ihrerseits die betroffenen Kunden informieren und die FTP-Zugänge sperren können.

Laut BSI liegen keine Informationen darüber vor, wann und wie die Zugangsdaten ausgespäht wurden. Gerüchten zufolge sollen die Daten mit einem Keylogger abgefangen bzw. per Malware ausgelesen worden sein, so dass es durchaus möglich ist, dass es sich nicht ausschließlich um FTP-Zugangsdaten handelt.

Woher die Information genau stammt, hat das BSI bisher nicht verraten und verweist lediglich auf "eine vertrauenswürdige externe Quelle". Auch hat das BSI bisher keine Angaben dazu gemacht, wie viele FTP-Accounts betroffen sind.

Jens Ihlenfeld war bis Februar 2014 Geschäftsführer von Golem.de und ist jetzt Geschäftsführer des Webhosters Syseleven.


eye home zur Startseite
explofish 08. Okt 2015

Ich habe von meinem Hoster auch eine Mail zu dem Thema bekommen. Darauf hin einen Vollen...

Dopeusk18 28. Mai 2014

FTPES FTPS Schaffen abhilfe, allgemein kann man FTP nicht mit Cloud in verbindung bringen...

joojak 28. Mai 2014

Ich lach mich schlapp. Ftp Passworte werden schon seit zig jahren geklaut. Der weg, wie...

marcel.straub85 28. Mai 2014

Von uns sind sogar Server aufgetaucht die seit mehr als 3 Jahren nicht mehr existieren...

Noren 28. Mai 2014

Es könnte natürlich sein, dass das BSI nachträglich die alten Daten fanden, daher mein...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Projektmanager (m/w)
    AFI - P.M. Belz Agentur für Informatik GmbH, Köln
  2. IT-Mitarbeiter / innen fachlich-technische Dienstleistungen
    Landeshauptstadt München, München
  3. Business Analyst (m/w) Data Integration
    Walter de Gruyter GmbH, Berlin
  4. Managementberater (m/w) im Bereich Business Intelligence - Senior Professional
    Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart

Detailsuche



Anzeige

Folgen Sie uns
       


  1. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  2. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  4. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  5. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  6. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  7. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  8. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  9. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android

  10. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. Doom im Technik-Test Im Nightmare-Mode erzittert die Grafikkarte
  2. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  3. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden

Darknet: Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
Darknet
Die gefährlichen Anonymitätstipps der Drogenhändler
  1. Privatsphäre 1 Million Menschen nutzen Facebook über Tor
  2. Security Tor-Nutzer über Mausrad identifizieren

Privacy-Boxen im Test: Trügerische Privatheit
Privacy-Boxen im Test
Trügerische Privatheit
  1. Fehler in Blogsystem 200.000 Zugangsdaten von SZ-Magazin kopiert
  2. Überwachung Aufregung um Intermediate-Zertifikat für Bluecoat
  3. IT-Sicherheit SWIFT-Hack vermutlich größer als bislang angenommen

  1. Re: 280er mit 120er Lüftern?

    most | 19:36

  2. Re: Dynamo?

    schachbrett | 19:33

  3. Re: was nützs, wenn darauf windows läuft?

    nr69 | 19:33

  4. Re: Definiere "Aufstieg"

    Spiritogre | 19:32

  5. welche innovation?

    miauwww | 19:31


  1. 19:26

  2. 18:41

  3. 18:36

  4. 18:16

  5. 18:11

  6. 17:31

  7. 17:26

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel