Die Verteilung der Funktionseinheiten auf dem Die von Jaguar
Die Verteilung der Funktionseinheiten auf dem Die von Jaguar (Bild: AMD)

Semi-Custom AMD gründet Entwicklungsabteilung für SoCs

Mit einer neuen Sparte will AMD künftig kundenspezifische Chips entwickeln. Nach dem Vorbild des Bausteins in der Playstation 4 erhofft sich das Unternehmen weitere Erfolge mit Semi-Custom-Designs.

Anzeige

Mit der "Semi-Custom Business Unit" hat AMD eine neue Sparte im Unternehmen gegründet. Die Abteilung soll auf Basis von bestehenden Funktionsblöcken aus x86-Prozessoren, GPUs und Multimediaeinheiten neue Bausteine entwickeln. Dabei denkt AMD an ein Baukastensystem, wie es auch ARM seinen Lizenznehmern anbietet. Auch eigene Entwicklungen von Kunden sollen in die Chips eingebaut werden können, wie das auch bei ARM-SoCs der Fall ist.

Die neue Abteilung soll laut AMD zahlreiche Ingenieure beschäftigen, eine genaue Zahl der Entwickler nannte das Unternehmen aber noch nicht. Geleitet wird die Semi-Custom-Sparte von Saeid Moshkelani, der im vergangenen Jahr von Trident Microsystems zu AMD wechselte. Trident befand sich damals in der Abwicklung, inzwischen ist die bis vor zehn Jahren auch mit eigenen Grafikchips präsente Firma aufgelöst.

Offenbar will AMD mit der neuen Abteilung auf den Erfolg des Chips in der Playstation 4 aufbauen. Diesen Baustein, den AMD nach Vorgaben von Sony entwarf, bezeichnete das Unternehmen schon als Semi-Custom. Mit dem PS4-Baustein hatte AMD erstmals seine Jaguar-Kerne mit einer erweiterten GCN-Grafikeinheit auf einem Chip vereint - einen solchen Prozessor gibt es für PCs bisher noch nicht.

Das Unternehmen kündigte aber kürzlich an, dass mit der Architektur Huma die Vorteile dieser Integration auch für PCs umgesetzt werden sollen. Der erste derartige Chip trägt den Codenamen Kaveri, er soll Ende 2013 erscheinen. Unbestätigten Angaben zufolge soll auch der Prozessor der nächsten Xbox von AMD stammen, Microsoft will die Konsole am 21. Mai 2013 vorstellen.


Ovaron 03. Mai 2013

Bei ARM schnappt der Kunde sich das Design und marschiert damit zu einer beliebigen...

Kommentieren



Anzeige

  1. Mitarbeiter Testmanagement (m/w)
    afb Application Services AG, München
  2. SAP Inhouse ABAP-Entwickler (m/w)
    Metabowerke GmbH, Nürtingen
  3. System Administrator Helpdesk (m/w)
    Schwäbische Hüttenwerke Automotive GmbH, Bad Schussenried
  4. Datenbankentwickler (m/w)
    über Jobware Personalberatung, Großraum Hannover

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. NUR HEUTE: Transcend JetFlash 710S USB-Stick 32GB (Metallgehäuse, wasserfest, USB 3.0) silber
    14,99€
  2. TIPP: Alien - Jubiläums Collection - 35 Jahre [Blu-ray]
    20,99€
  3. NEU: 15 EUR Rabatt auf das Microsoft Lumia 640

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Berlin E-Prix

    Motoren, die nach Star Wars klingen

  2. Licht

    Indoor-Navigationssystem führt zu Sonderangeboten im Supermarkt

  3. Handmade

    Amazon bereitet Marktplatz für Handgefertigtes vor

  4. BND-Skandal

    EU-Kommissar Oettinger testet Kryptohandy

  5. BND-Affäre

    Keine Frage der Ehre

  6. Sensor ausgetrickst

    So klaut man eine Apple Watch

  7. CD Projekt Red

    The Witcher 3 hat Speicherproblem auf Xbox One

  8. Microsoft

    OneClip soll eine Cloud-Zwischenablage werden

  9. VR-Headset

    Klage gegen Oculus-Rift-Erfinder Palmer Luckey

  10. Salesforce

    55 Milliarden US-Dollar von Microsoft waren zu wenig



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Angriff auf kritische Infrastrukturen: Bundestag, bitte melden!
Angriff auf kritische Infrastrukturen
Bundestag, bitte melden!
  1. Spionage NSA wollte Android-App-Stores für Ausspähungen nutzen
  2. Cyberangriff im Bundestag Ausländischer Geheimdienst soll Angriff gestartet haben
  3. Stellenausschreibung Das GCHQ sucht White-Hat-Hacker

BND-Selektorenaffäre: Die stille Löschaktion des W. O.
BND-Selektorenaffäre
Die stille Löschaktion des W. O.
  1. BND-Chef Schindler "Wir sind abhängig von der NSA"
  2. BND-Metadatensuche "Die Nadel im Heuhaufen ist zerbrochen"
  3. Geheimhaltung IT-Experten wollen die NSA austricksen

The Witcher 3 im Grafiktest: Mehr Bonbon am PC
The Witcher 3 im Grafiktest
Mehr Bonbon am PC
  1. Sabotagevorwurf Witcher-3-Streit zwischen AMD und Nvidia
  2. The Witcher 3 im Test Wunderschönes Wohlfühlabenteuer
  3. The Witcher 3 30 weitere Stunden mit Geralt von Riva

  1. Re: Die Roaminggebühren sind mir egal

    Sukram71 | 02:58

  2. Re: Dreht der USA endlich den Rücken zu!

    DrWatson | 02:43

  3. Re: Klar, die Kamera läuft dann pausenlos

    Aktey | 02:09

  4. Re: hat mein Supermarkt schon lange

    nmSteven | 01:42

  5. Re: eines hat der Author aber hier schlichtweg...

    das_mav | 01:21


  1. 21:43

  2. 14:05

  3. 12:45

  4. 10:53

  5. 09:00

  6. 15:05

  7. 14:35

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel