Lensbaby Composer Pro
Lensbaby Composer Pro (Bild: Lensbaby)

Selektive Unschärfe Knickobjektiv für Evil-Kameras

Das Spezialobjektiv Composer Pro von Lensbaby gibt es nun auch mit einem Anschluss für die Evil-Kameras im Format Micro-Four-Thirds sowie für die Sony NEX und die Samsung NX. Dank beweglicher Linsenelemente lässt sich damit die Schärfeebene beeinflussen.

Anzeige

Kreative Fotos sollen das Resultat aus dem Spiel mit der Schärfeebene sein, die mit Hilfe des Lensbaby-Objektivs Composer Pro beeinflusst werden kann.

  • Foto mit dem Lensbaby Composer Pro (Bild: Tom Bol)
  • Foto mit dem Lensbaby Composer Pro (Bild: Michael Koerner)
  • Lensbaby Composer Pro (Bild: Lensbaby)
  • Lensbaby Composer Pro (Bild: Lensbaby)
  • Lensbaby Composer Pro (Bild: Lensbaby)
Foto mit dem Lensbaby Composer Pro (Bild: Tom Bol)

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Objektiven mit einem starren Tubus lässt sich dieser beim Spezialobjektiv dank eines Knickgelenks in alle Richtungen bewegen. Dadurch liegt die Linsengruppe nicht mehr parallel zum Sensor. Beim Verschwenken des Objektivs wird der Verlauf der Schärfeebene modifiziert. Normale Aufnahmen erwecken dann zum Beispiel den Eindruck eines Makrofotos mit stark begrenztem Schärfeverlauf. Die Verschwenkung lässt sich mit Hilfe eines Feststellrings arretieren, wodurch reproduzierbare Aufnahmen möglich werden.

Der Composer Pro war bislang nur für DSLRs verfügbar. Nun hat Lensbaby auch eine spezielle Version für spiegellose Systemkameras auf den Markt gebracht. Die kompatiblen Bajonette umfassen Micro-Four-Thirds, Sony NEX und Samsung NX.

Die Schärferegelung und die Blendeneinstellung erfolgen beim Lensbaby-Objektiv per Hand. Die Blendenöffnung variiert dabei je nach eingesetzter Blendenscheibe. Zur Auswahl stehen acht Blendenöffnungen zwischen f/2 (Offenblende ohne Blendenscheibe) und f22. Die Brennweite liegt bei 50 mm (KB).

Der Lensbaby Composer Pro soll ab Mitte April 2012 erhältlich sein.


kendon 05. Apr 2012

wie wärs denn wenn das einfach mal bei golem im artikel stehen würde? edit: davon...

spambox 05. Apr 2012

Das günstigste Modell kostet 130 EUR. Dabei lässt sich der Winkel nicht fixieren. Die...

Kommentieren


objektive24.de / 10. Apr 2012

Lensbaby Composer Pro für Evil-Kameras



Anzeige

Anzeige

  1. IT Team Lead (m/w)
    via Baumann Unternehmensberatung AG, Southwest Germany
  2. NetCracker Senior Architekt OSS (m/w)
    T-Systems International GmbH, Hamburg, Berlin, München, Darmstadt, Münster
  3. IT-Consultant im Bereich PLM/IT (m/w)
    MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  4. Fachinformatiker/in Systemintegration
    Eschenbach Optik GmbH, Nürnberg

 

Detailsuche


Top-Angebote
  1. TIPP: Blu-ray-Box-Sets und Komplett-Boxen reduziert
    (u. a. Fast & Furious 1-6 nur 26,99€, Lethal Weapon 1-4 nur 17,97€, Unser Universum - Die...
  2. NEU: Wolfenstein: The New Order kaufen und Gutschrift für Wolfenstein: The Old Blood sichern
  3. NEU: Xbox One Konsole inkl. 2 Wireless Controller
    329,00€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Deutscher Computerspielpreis

    Lords of the Fallen gelingt das Double

  2. Grundwasserbrunnen

    M-Net eröffnet Rechenzentrum in Augsburg

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Erster SPD-Abgeordneter lehnt Regierungspläne ab

  4. P2P

    Transferwise will günstige Überweisungen weltweit bieten

  5. Ex-Pirat

    Lauer wird Springers Chef für Innovationen

  6. Lifetab S10364

    Aldi bringt 10-Zoll-Tablet erneut für 200 Euro

  7. Regierungskommission

    Abbau von Netzneutralität soll Glasfaserausbau ankurbeln

  8. Lite

    Huaweis kleines P8 kostet 250 Euro

  9. Test Assassin's Creed Chronicles

    Meuchelmord und Denksport in China

  10. Jobcenter

    Hardware verursachte IT-Ausfall bei Agentur für Arbeit



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Everybody's Gone to the Rapture: Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
Everybody's Gone to the Rapture
Apokalypse in der Nachbarschaft angespielt
  1. Indiegame Sony bringt Journey in Full-HD auf die Playstation 4
  2. Alienation angespielt Zerstörungsorgie von den Resogun-Machern
  3. Axiom Verge im Test 16 Bit für Genießer

Storytelling-Werkzeug: Linius und die Tücken von Open-Source
Storytelling-Werkzeug
Linius und die Tücken von Open-Source
  1. ARM-SoC Allwinner soll LGPL-Verletzungen verschleiern
  2. Linux Siri bekommt Open-Source-Konkurrenz
  3. Microsoft Windows Driver Frameworks werden Open Source

Die Woche im Video: Ein Zombie, Insekten und Lollipop
Die Woche im Video
Ein Zombie, Insekten und Lollipop
  1. Die Woche im Video Apple Watch, GTA 5 für PC und Akku mit Aluminium-Anode
  2. Die Woche im Video Win 10 für Smartphones, Facebook Tracking und Aprilscherze
  3. Die Woche im Video Galaxy S6 gegen One (M9), selbstbremsende Autos und Bastelei

  1. Re: Gibts doch...

    Tzven | 05:29

  2. Re: Ist 1 Marke = 1 Monat oder 20¤ auf Bnet Account?

    narea | 05:18

  3. Re: muss mich bei den Piraten entschuldigen

    Moe479 | 04:43

  4. Re: WINDOWS SERVER !

    freebyte | 04:27

  5. Re: Na hoffentlich nicht mit dem gleichen Fehler...

    Tzven | 03:31


  1. 00:09

  2. 21:18

  3. 18:36

  4. 18:30

  5. 18:26

  6. 16:58

  7. 15:50

  8. 14:54


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel