Lensbaby Composer Pro
Lensbaby Composer Pro (Bild: Lensbaby)

Selektive Unschärfe Knickobjektiv für Evil-Kameras

Das Spezialobjektiv Composer Pro von Lensbaby gibt es nun auch mit einem Anschluss für die Evil-Kameras im Format Micro-Four-Thirds sowie für die Sony NEX und die Samsung NX. Dank beweglicher Linsenelemente lässt sich damit die Schärfeebene beeinflussen.

Anzeige

Kreative Fotos sollen das Resultat aus dem Spiel mit der Schärfeebene sein, die mit Hilfe des Lensbaby-Objektivs Composer Pro beeinflusst werden kann.

  • Foto mit dem Lensbaby Composer Pro (Bild: Tom Bol)
  • Foto mit dem Lensbaby Composer Pro (Bild: Michael Koerner)
  • Lensbaby Composer Pro (Bild: Lensbaby)
  • Lensbaby Composer Pro (Bild: Lensbaby)
  • Lensbaby Composer Pro (Bild: Lensbaby)
Foto mit dem Lensbaby Composer Pro (Bild: Tom Bol)

Im Gegensatz zu den herkömmlichen Objektiven mit einem starren Tubus lässt sich dieser beim Spezialobjektiv dank eines Knickgelenks in alle Richtungen bewegen. Dadurch liegt die Linsengruppe nicht mehr parallel zum Sensor. Beim Verschwenken des Objektivs wird der Verlauf der Schärfeebene modifiziert. Normale Aufnahmen erwecken dann zum Beispiel den Eindruck eines Makrofotos mit stark begrenztem Schärfeverlauf. Die Verschwenkung lässt sich mit Hilfe eines Feststellrings arretieren, wodurch reproduzierbare Aufnahmen möglich werden.

Der Composer Pro war bislang nur für DSLRs verfügbar. Nun hat Lensbaby auch eine spezielle Version für spiegellose Systemkameras auf den Markt gebracht. Die kompatiblen Bajonette umfassen Micro-Four-Thirds, Sony NEX und Samsung NX.

Die Schärferegelung und die Blendeneinstellung erfolgen beim Lensbaby-Objektiv per Hand. Die Blendenöffnung variiert dabei je nach eingesetzter Blendenscheibe. Zur Auswahl stehen acht Blendenöffnungen zwischen f/2 (Offenblende ohne Blendenscheibe) und f22. Die Brennweite liegt bei 50 mm (KB).

Der Lensbaby Composer Pro soll ab Mitte April 2012 erhältlich sein.


kendon 05. Apr 2012

wie wärs denn wenn das einfach mal bei golem im artikel stehen würde? edit: davon...

spambox 05. Apr 2012

Das günstigste Modell kostet 130 EUR. Dabei lässt sich der Winkel nicht fixieren. Die...

Kommentieren


objektive24.de / 10. Apr 2012

Lensbaby Composer Pro für Evil-Kameras



Anzeige

Anzeige

  1. Softwareentwickler/in
    Landeshauptstadt München, München
  2. Embedded Software Entwickler (m/w) für Batterie-Management-Systeme
    BMZ Batterien-Montage-Zentrum GmbH, Karlstein am Main
  3. Digital Specialist (m/w)
    Unilever Deutschland GmbH, Heilbronn
  4. Systementwickler (m/w) Materialwirtschaft / Beschaffungslogistik (SAP MM)
    Deutz AG, Köln-Porz

 

Detailsuche


Hardware-Angebote
  1. TOPSELLER REDUZIERT: Amazon Fire TV Stick
    29,00€ statt 39,00€
  2. NEU: Apple iPad Air Wi-Fi 32 GB Spacegrau
    359,00€ inkl. Versand
  3. PREIS-TIPP: SanDisk SDSSDP-128G-G25 SSD 128GB
    49,99€

 

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Tor

    Hidden Services leichter zu deanonymisieren

  2. Telefónica

    Alle Base-Shops verschwinden

  3. Electronic Arts

    Nächstes Need for Speed benötigt Onlineverbindung

  4. Cloud Test Lab

    Google bringt Testservice für App-Entwickler

  5. Test Lara Croft Relic Run

    Tomb Raider auf Speed

  6. Bundestagverwaltung

    Angreifer haben Daten aus dem Bundestag erbeutet

  7. Sicherheitslücken

    Fehler in der Browser-Logik

  8. Google Fotos ausprobiert

    Gute Suche, abgespeckte Bildbearbeitung

  9. Hands Free Payment

    Google will das Bezahlen revolutionieren

  10. Googles VR-Expeditions

    Cardboards müssen an die Schulen!



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



Macbook 12 im Test: Einsamer USB-Port sucht passende Partner
Macbook 12 im Test
Einsamer USB-Port sucht passende Partner
  1. Apple Store Apple erhöht Hardwarepreise
  2. Workaround Macbook 12 kann bei Erstinstallation hängen bleiben
  3. Hydradock Elf Ports für das Macbook 12

Parrot Bebop im Test: Die Einstiegsdrohne
Parrot Bebop im Test
Die Einstiegsdrohne
  1. Yeair Benzincopter fliegt eine Stunde lang
  2. Sprite Fliegende Thermoskanne als Kameradrohne
  3. Hycopter Wasserstoffdrohne soll vier Stunden fliegen

Windows 10 IoT Core angetestet: Windows auf dem Raspberry Pi 2
Windows 10 IoT Core angetestet
Windows auf dem Raspberry Pi 2
  1. Kleinstrechner Preise für das Raspberry Pi B+ gesenkt
  2. Artik Samsung stellt Bastelcomputer-Serie vor
  3. Hummingboard angetestet Heiß und anschlussfreudig

  1. Re: Langweilig Google!

    Midian | 16:18

  2. Re: Klar, mein Privatleben in die Cloud...

    fragmichnicht | 16:17

  3. 150 kW In- oder Output?

    rofl022 | 16:17

  4. Jetzt noch Routenplanung und Warnungen bei POI

    cableape | 16:16

  5. Re: Mit Open Source und ohne Cloud weniger...

    Jastol | 16:15


  1. 15:13

  2. 14:47

  3. 14:06

  4. 14:01

  5. 14:00

  6. 13:39

  7. 13:04

  8. 13:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel