Abo
  • Services:
Anzeige
Bill Gates im Februar 2013
Bill Gates im Februar 2013 (Bild: AFP/Getty Images)

Selbstkritik: Bill Gates hält Microsoft für zu wenig innovativ

Bill Gates im Februar 2013
Bill Gates im Februar 2013 (Bild: AFP/Getty Images)

Bill Gates hat zugegeben, dass Microsoft im Mobilbereich Fehler gemacht hat. In einem Interview betonte der Unternehmensgründer, dass Microsofts Innovationen noch nicht ausreichten.

In einem Interview mit dem US-Fernsehsender CBS hat Bill Gates kritisiert, dass es der Softwarekonzern bei Mobiltelefonen nicht geschafft hat, früh genug die Führung zu übernehmen. "Wir haben die Handys zwar nicht verpasst, aber unsere Herangehensweise hat uns nicht ermöglicht, die Führerschaft zu übernehmen", sagte Gates in der CBS-Sendung "This Morning". "Das war ganz klar ein Fehler."

Anzeige

Er selbst und Microsoft-Chef Steve Ballmer seien mit den Innovationen des Unternehmens nicht zufrieden, sagte Gates. Windows 8, Surface, die Xbox und die Suchmaschine Bing seien zwar gut, diese neuen Produkte reichten aber nicht aus. "Er und ich haben nicht das Gefühl, dass wir an bahnbrechenden Dingen alles bieten, was möglich ist".

Ballmer: Weitere Microsoft-Hardware soll folgen

Im Oktober 2012 hatte Ballmer in einem Gespräch mit der BBC bestätigt, dass Microsoft neben dem Tablet Surface weitere Geräte auf den Markt bringen will. Laut einem Bericht des Wall Street Journal vom November 2012 ließ Microsoft testweise ein eigenes Smartphone entwerfen und fertigen. Damals hieß es, dass noch offen sei, ob es auf den Markt kommt. Eine offizielle Ankündigung oder ein Dementi gibt es nicht.

Über konkrete Zukunftspläne von Microsoft machte Gates in dem Interview keinerlei Angaben, offensichtlich ist er aber wieder sehr an der Entwicklung von Microsoft interessiert. Er gründete 1975 zusammen mit Paul Allen das Unternehmen. Am 27. Juni 2008 schied er aus dem Tagesgeschäft aus. Gates ist weiterhin Aufsichtsratsvorsitzender des Unternehmens.

Der Firmen-Gründer hatte bereits in einem Interview in der Polit-Comedy-Show Colbert Report zugegeben, dass er die Atmosphäre von Microsoft vermisst. "Ja, ich vermisse die Intensität, es war ein unglaublicher Spaß. Es war das Coolste, was ich in meinen Zwanzigern bis Vierzigern jemals gemacht habe", sagte er.


eye home zur Startseite
rhinebuster 20. Feb 2013

Hallo nochmal, redrat, Dein posting verdient eine Antwort. Ich habe im März 1983 meinen...

Technikfreak 20. Feb 2013

Was du hier beschreibst, das hat alles nichts mit Kommerz zu tun. Du scheinst ein...

KaiserZeus 20. Feb 2013

Gut das Vorletzte verstehe ich zwar nich ganz aber sonst kann ich dem eig. Zustimmen...

M.Kessel 20. Feb 2013

Genau, ich kann das locker aussitzen. da bin ich Weltmeister drin geworden. Windows 7...

M.Kessel 20. Feb 2013

1. Ein Betriebsystem das sich ohne großes Zutun von selber installiert, und das ohne...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt München, München
  2. Deutsches Klimarechenzentrum GmbH, Hamburg
  3. Bosch SoftTec GmbH, Hildesheim
  4. über CGC Claus Goworr Consulting GmbH, Region Nordrhein-Westfalen, Rheinland


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 23,76€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. (u. a. Jurassic World, Die Unfassbaren, Creed, Interstellar, Mad Max Fury Road)

Folgen Sie uns
       


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starship Technologies: Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
Starship Technologies
Es wird immer nach Diebstahl und Vandalismus gefragt
  1. Recore Mein Buddy, der Roboter
  2. Weltraumforschung DFKI-Roboter soll auf dem Jupitermond Europa abtauchen
  3. Softrobotik Oktopus-Roboter wird mit Gas angetrieben

PES 2017 im Test: Vom Feeling her ein gutes Gefühl
PES 2017 im Test
Vom Feeling her ein gutes Gefühl

Classic Computing 2016: Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
Classic Computing 2016
Wie Nordhorn für ein Wochenende zu Nerdhome wurde
  1. Fifa 17 Was macht Dragon Age in meiner Fifa-Demo?
  2. Feuerwerkwettbewerb Pyronale 2016 Erst IT macht prächtige Feuerwerke möglich
  3. Flüge gecancelt Delta Airlines weltweit durch Computerpanne lahmgelegt

  1. Re: Geplante Obsoleszenz durch Software

    MrUNIMOG | 22:28

  2. Re: Ist das Betrug

    OmranShilunte | 22:27

  3. Re: Quatsch, veräppelt doch die Jugend

    Dr.Jean | 22:23

  4. Re: Finales Statement von OP

    pismo | 22:16

  5. Re: Kommt drauf an

    Oktavian | 22:13


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel