Abo
  • Services:
Anzeige
Verschiedene Netgear-Router sollen angreifbar sein.
Verschiedene Netgear-Router sollen angreifbar sein. (Bild: Netgear)

Security: Sicherheitslücke in Netgear-Routern ermöglicht Fernzugriff

Verschiedene Netgear-Router sollen angreifbar sein.
Verschiedene Netgear-Router sollen angreifbar sein. (Bild: Netgear)

Eine Sicherheitslücke in Netgear-Routern soll administrativen Fernzugriff durch nicht autorisierte Nutzer erlauben. Der Hersteller arbeitet offenbar bereits an einem Patch - hat aber noch kein Datum genannt.

Anzeige

Gleich zwei Sicherheitsfirmen haben Lücken in Netgear-Routern gefunden, die "vollen, unautorisierten, administrativen Remote-Zugriff aus der Ferne" ermöglichen sollen. Bereits im Juli soll die Lücke durch die Schweizer Firma Compass Security entdeckt und an Netgear gemeldet worden sein. Im September hatten Sicherheitsforscher von Shellshock Labs die gleiche Lücke entdeckt.

Netgear arbeitet noch an einem Patch. Betroffen sind die Firmware-Versionen N300_1.1.0.31_1.0.1.img und N300-1.1.0.28_1.0.1.img, getestet haben die Compass-Forscher die Lücke nach eigenen Angaben auf dem Modell WNR1000v4 - aber auch andere Modelle sollen betroffen sein.

Angriff über das Webinterface

Um die Schwachstelle ausnutzen zu können, muss der Administratorzugriff aus der Ferne aktiviert sein. Wenn ein Angreifer nun auf das Webinterface zugreift und falsche Zugangsdaten einträgt, wird er auf die Adresse 401_access_denied.htm umgeleitet. Greift der Hacker dann mehrfach auf die Adresse "http://ROUTER-IP/BRS_netgear_success.html" zu, hat er danach ohne Nutzername und Passwort Zugang zum Administrationsinterface.

Netgear soll Compass Security bereits Anfang September Zugriff auf eine Beta-Version einer gepatchten Firmware gegeben haben. Doch bislang gibt es kein offizielles Statement von Netgear, wann mit einem öffentlich verfügbaren Update zu rechnen ist. Alexander Herzog, der Chief Technology Officer von Compass Security sagte nach Angaben von Threatpost, dass mehr als 10.000 Router bereits erfolgreich angegriffen wurden. Netgear meldet laut Angaben der BBC, dass weniger als 5000 Router betroffen seien.


eye home zur Startseite
Geddo2k 13. Okt 2015

http://kb.netgear.com/app/answers/detail/a_id/29959

NotSarahConner 12. Okt 2015

... solange wir noch dürfen...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. DYNAMIC ENGINEERING GMBH, München
  2. über Robert Half Technology Personalvermittlung, Raum Hamburg
  3. Robert Bosch GmbH, Bühl
  4. LEITWERK AG, Appenweier, Freiburg oder Karlsruhe


Anzeige
Top-Angebote
  1. 349,97€
  2. 189,00€ (Vergleichspreis ab ca. 235€)
  3. 99,00€ (Vergleichspreis ab ca. 129€)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Kritische Bereiche der IT-Sicherheit in Unternehmen
  2. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  3. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM


  1. Up- und Download

    Breites Bündnis ruft nach flächendeckender Gbit-Versorgung

  2. Kurznachrichtendienst

    Twitter bewertet sich mit 30 Milliarden US-Dollar

  3. Microsoft

    Besucher können die Hololens im Kennedy Space Center nutzen

  4. MacOS 10.12

    Fujitsu warnt vor der Nutzung von Scansnap unter Sierra

  5. IOS 10.0.2

    Apple beseitigt Ausfälle der Lightning-Audio-Kontrollen

  6. Galaxy Note 7

    Samsung tauscht das Smartphone vor der Haustür aus

  7. Falcon-9-Explosion

    SpaceX grenzt Explosionsursache ein

  8. Die Woche im Video

    Schneewittchen und das iPhone 7

  9. 950 Euro

    Abmahnwelle zu Pornofilm-Filesharing von Betrügern

  10. Jailbreak

    19-Jähriger will iPhone-7-Exploit für sich behalten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Oliver Stones Film Snowden: Schneewittchen und die nationale Sicherheit
Oliver Stones Film Snowden
Schneewittchen und die nationale Sicherheit
  1. US-Experten im Bundestag Gegen Überwachung helfen keine Gesetze
  2. Neues BND-Gesetz Eco warnt vor unkontrolliertem Zugriff auf deutschen Traffic
  3. Datenschützerin Voßhoff Geheimbericht wirft BND schwere Gesetzesverstöße vor

Fitbit Charge 2 im Test: Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
Fitbit Charge 2 im Test
Fitness mit Herzschlag und Klopfgehäuse
  1. Fitbit Ausatmen mit dem Charge 2
  2. Polar M600 Sechs LEDs für eine Pulsmessung
  3. Xiaomi Mi Band 2 im Hands on Fitness-Preisbrecher mit Hack-App

Osmo Mobile im Test: Hollywood fürs Smartphone
Osmo Mobile im Test
Hollywood fürs Smartphone
  1. Osmo Mobile DJI präsentiert Gimbal fürs Smartphone
  2. Hasselblad DJI hebt mit 50-Megapixel-Luftbildkamera ab
  3. DJI Flugverbotszonen in Drohnensoftware lassen sich ausschalten

  1. Linux?

    Scratje | 15:56

  2. Sind das jetzt Bilder ohne Filter?

    thecrew | 15:55

  3. Re: [Hier Beleidigung einfügen]

    FreiGeistler | 15:50

  4. wonach die so rufen ...

    neocron | 15:49

  5. Re: Für einen Dienst der nicht wächst und in den...

    teddybums | 15:49


  1. 15:10

  2. 13:15

  3. 12:51

  4. 11:50

  5. 11:30

  6. 11:13

  7. 11:03

  8. 09:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel