Anzeige
Drupal 6 und 7 haben zahlreiche Schwachstellen.
Drupal 6 und 7 haben zahlreiche Schwachstellen. (Bild: Drupal)

Security Mehrere Sicherheitslücken in Drupal entdeckt

Zwei Updates schließen mehrere Sicherheitslücken im populären CMS Drupal 6 und 7. Betroffen ist etwa der Pseudozufallszahlengenerator, der unter anderem von OpenID genutzt wird. Die Updates sollten unbedingt eingespielt werden.

Anzeige

Schwachstellen, die Cross-Site-Scripting ermöglichen, eine fehlerhafte .htaccess-Konfiguration und der Einsatz eines schwachen Pseudozufallsgenerators: Die Liste der sicherheitsrelevanten Fehler in dem CMS Drupal in Versionen 6 und 7 ist lang. Inzwischen haben dessen Entwickler Updates bereitgestellt, die unbedingt eingespielt werden sollten.

Die gravierendste Schwachstelle dürfte die Verwendung des Pseudozufallsgenerators Mersenne-Twister sein, der vom Aufruf mt_rand() für die Generierung von zufälligen Passwörtern verwendet wird. Mit Brute-Force-Angriffen können wegen des nur 32 Bit langen Seeds die erstellten Zahlen ohne großen Rechenaufwand vorhergesagt werden. Mit dem Update werden Zufallszahlen zunächst mit OpenSSL-Bibliotheken oder /dev/random unter Linux- und Unix-Systemen über drupal_random_bytes() generiert und erst dann mit mt_rand() verarbeitet.

Löcherige Dateisperre

Drupal legt in seinen Verzeichnissen, in denen Dateien hochgeladen werden können, eine .htaccess-Datei ab, die das Ausführen von PHP-Skripten auf Apache-Webservern verhindern soll. In bestimmten Konfigurationen von Apache bleibt diese Sperre allerdings unwirksam. Deshalb haben die Entwickler die .htaccess-Datei erweitert, sie muss aber manuell angepasst werden.

Weitere Sicherheitslücken ermöglichen Cross-Site-Request-Forgery und Cross-Site-Scripting unter anderem in dem Formular-Validierungs-API und in den Modulen Image sowie Color und eine Open-Redirect-Schwachstelle im Modul Overlay.

Die Updates tragen die Versionsnummern 6.29 und 7.24 und sind von der Webseite des Projekts erhältlich.


eye home zur Startseite

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Architect Vernetzte Dienste (m/w)
    T-Systems on site services GmbH, München, Gaimersheim
  2. IT Inhouse Consultant (m/w) Demand Management - IT Systeme für den Bereich Personal
    über Invenimus Personalberatung GmbH, Großraum Stuttgart
  3. Managementberater (m/w) im Bereich Business Intelligence - Senior Professional
    Horváth & Partners Management Consultants, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, München oder Stuttgart
  4. Business Analyst (m/w) Data Integration
    Walter de Gruyter GmbH, Berlin

Detailsuche



Anzeige
Top-Angebote
  1. NUR FÜR KURZE ZEIT: Corsair CML16GX3M2A1600C9 16-GB-DDR3-Kit
    59,90€ inkl. Versand (Vergleichspreise ab ca. 67€ - Solange der Vorrat reicht)
  2. NUR BIS SONNTAG: 10 Blu-rays für 50 EUR
    (u. a. Indiana Jones, Lucy, Jack Reacher, Cooties, Airport, Big Jake)
  3. NUR BIS SONNTAG: Blu-rays reduziert
    (u. a. Jurassic World 9,99€, Terminator Genisys 9,99€, Fast & Furious 7 8,97€, Fantastic Four...

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Ultra Compact Network

    Nokia baut LTE-Station als Rucksacklösung

  2. Juniper EX2300-C-12T/P

    Kompakt, lüfterlos und mit 124 Watt Powerbudget

  3. Vorratsdatenspeicherung

    Alarm im VDS-Tresor

  4. Be Quiet Silent Loop

    Sei leise, Wasserkühlung!

  5. Kryptowährung

    Australische Behörden versteigern beschlagnahmte Bitcoins

  6. ZUK Z2

    Android-Smartphone mit Snapdragon 820 für 245 Euro

  7. Zenbook 3 im Hands on

    Kleiner, leichter und schneller als das Macbook

  8. Autokauf

    Landgericht Köln entdeckt, dass SMS sich löschen lassen

  9. Toughpad FZ-B2 Mk 2

    Panasonic zeigt neues Full-Ruggedized-Tablet mit Android

  10. Charm

    Samsungs Fitness-Tracker mit langer Laufzeit kostet 30 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Intels Compute Stick im Test: Der mit dem Lüfter streamt (2)
Intels Compute Stick im Test
Der mit dem Lüfter streamt (2)
  1. iPhone 7 Erste Kopfhörer-Adapter für Lightning-auf-Klinke gesichtet
  2. Snapdragon Wear 1100 Neuer Chip für kleine Linux- und RTOS-Wearables
  3. HBM2 eSilicon zeigt 14LPP-Design mit High Bandwidth Memory

Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. Konkurrenz zu DJI Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne
  2. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop HTT will seine Rohrpostzüge aus Marvel-Material bauen
  2. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  3. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom

  1. Re: Erbärmlich

    User_x | 01:30

  2. Re: "..sichtlich genossen.."

    User_x | 01:28

  3. Re: Ansichtssache

    thesmann | 01:26

  4. Re: Wenn Tim Cook aus dem Fenster springt.....

    User_x | 01:20

  5. Re: Skandal! Ein Jurist kennt den SMS-Standard nicht!

    Moe479 | 01:20


  1. 19:26

  2. 18:41

  3. 18:36

  4. 18:16

  5. 18:11

  6. 17:31

  7. 17:26

  8. 16:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel