Anzeige
In Lotus Notes lassen sich Java und Javascript in HTML-Mails ohne Warnhinweis ausführen.
In Lotus Notes lassen sich Java und Javascript in HTML-Mails ohne Warnhinweis ausführen. (Bild: IBM)

Security Lotus Notes führt Java und Javascript ohne Warnung aus

In Lotus Notes werden Java-Applets und Javascript-Code ohne Nachfrage heruntergeladen und ausgeführt. Bis ein Update vorhanden ist, sollten Nutzer Java und Javascript deaktivieren.

Anzeige

IBM hat einen Warnhinweis veröffentlicht, wonach Lotus Notes in HTML-Mails eingebetteten Javascript-Code beim Öffnen einer E-Mail ohne Warnhinweis ausführt. Außerdem können Java-Applets ohne Warnhinweis nachgeladen und ausgeführt werden. IBM will ein entsprechendes Update bereitstellen, rät jedoch, bis dahin Java und Javascript zu deaktivieren.

IBM reagiert damit auf die Hinweise des unabhängigen Sicherheitsexperten Alexander Klink, der zuerst auf die Fehleranfälligkeit der Mail- und Workgroup-Anwendung hingewiesen hat, die in Firmen immer noch weit verbreitet ist. IBM listet die Sicherheitslücken als CVE-2013-0127 und CVE-2013-0538, stuft sie aber als weniger schwerwiegend ein.

Bis die Updates für die betroffenen Versionen 8.0.x, 8.5.x und 9.0 veröffentlicht sind, rät IBM, Java-Applets, den Zugriff auf Java durch Javascript und Javascript selbst in den Einstellungen zu deaktivieren. Alternativ können die Einträge EnableJavaApplets, EnableLiveConnect und EnableJavaScript in der Textdatei notes.ini auf den Wert "0" gesetzt werden.

Die mit Lotus Notes standardmäßig installierte Java-Version Java 6 SR12 ist zudem alt und fehleranfällig. Hier sollten betroffene Nutzer ebenfalls eine aktuelle Version von Java installieren.


eye home zur Startseite
dreamtide11 06. Mai 2013

Witzige Seite :). Das traurige bei Notes ist; wir haben die damals in einer Version 0.98...

Pluto1010 03. Mai 2013

Wieso ist der Hersteller nicht von allein auf die Idee gekommen das er da in der...

Kommentieren



Anzeige

  1. IT-Architekt (m/w) Security-Lösungen
    Zurich Gruppe Deutschland, Köln
  2. Leitung IT-Infrastruktur / Basisdienste (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding Raum München
  3. Product and Media Data Expert (m/w)
    Robert Bosch GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Leitung IT-Prozesse / Anwendungen (m/w)
    ERDINGER Weißbräu, Erding

Detailsuche



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. VORBESTELLBAR: X-Men Apocalypse [Blu-ray]
    19,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. Game of Thrones [dt./OV] Staffel 6
    (jeden Dienstag ist eine neue Folge verfügbar)
  3. VORBESTELLBAR: Warcraft: The Beginning (+ Blu-ray)

Weitere Angebote


Folgen Sie uns
       


  1. Kupferkabel

    M-net setzt im Kupfernetz schnelles G.fast ein

  2. Facebook

    EuGH könnte Datentransfer in die USA endgültig stoppen

  3. Prozessoren

    Intel soll in Deutschland Abbau von 350 Stellen planen

  4. CCIX

    Ein Interconnect für alle

  5. Service

    Telekom-Chef kündigt Techniker-Termine am Samstag an

  6. Ausstieg

    Massenentlassungen in Microsofts Smartphone-Sparte

  7. Verbot von Geoblocking

    Brüssel will europäischen Online-Handel ankurbeln

  8. Konkurrenz zu DJI

    Xiaomi mit Kampfpreis für Mi-Drohne

  9. Security-Studie

    Mit Schokolade zum Passwort

  10. Lenovo

    Moto G4 kann doch mit mehr Speicher bestellt werden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Xiaomi Mi5 im Test: Das fast perfekte Top-Smartphone
Xiaomi Mi5 im Test
Das fast perfekte Top-Smartphone
  1. YI 4K Xiaomi greift mit 4K-Actionkamera GoPro an

Hyperloop Global Challenge: Jeder will den Rohrpostzug
Hyperloop Global Challenge
Jeder will den Rohrpostzug
  1. Hyperloop One Der Hyperloop fährt - wenn auch nur kurz
  2. Inductrack Hyperloop schwebt ohne Strom
  3. Hyperloop Die Slowakei will den Rohrpostzug

Doom im Test: Die beste blöde Ballerorgie
Doom im Test
Die beste blöde Ballerorgie
  1. id Software Doom wird Vulkan unterstützen
  2. Id Software PC-Spieler müssen 45 GByte von Steam laden
  3. id Software Dauertod in Doom

  1. Re: Schaut wer noch Fernsehen?

    PedroKraft | 20:50

  2. Re: Warum hat Google nicht mit Sun eine...

    486dx4-160 | 20:49

  3. Re: Gefühlt hat sich nichts geändert bisher!

    Sybok | 20:49

  4. Re: Wurden die Passwörter überprüft ?

    ChristianKG | 20:48

  5. Nicht unbedingt

    486dx4-160 | 20:48


  1. 18:48

  2. 17:49

  3. 17:32

  4. 16:54

  5. 16:41

  6. 15:47

  7. 15:45

  8. 15:38


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel