Abo
  • Services:
Anzeige
Sheraton-Hotel in San Francisco (Symbolbild): Reservierungssystem ist nicht betroffen
Sheraton-Hotel in San Francisco (Symbolbild): Reservierungssystem ist nicht betroffen (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Security: Kassensysteme in US-Luxushotelkette mit Malware infiziert

Sheraton-Hotel in San Francisco (Symbolbild): Reservierungssystem ist nicht betroffen
Sheraton-Hotel in San Francisco (Symbolbild): Reservierungssystem ist nicht betroffen (Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Gäste von Hotels der Kette Starwood sollten ihre Kreditkartenabrechnungen überprüfen: Kassensysteme in mehr als 50 Hotels in Nordamerika wurden mit einer Schadsoftware infiziert.

Anzeige

Malware im Luxushotel: In einer Reihe von Hotels der Kette Starwood sind Kassensysteme mit einer Schadsoftware infiziert worden. Diese liest die Zahlungsdaten der Kunden aus. Zu der Kette gehören Hotels der Oberklasse wie die Sheraton- und Westin-Hotels.

Die Schadsoftware sei unter anderem in Restaurants und einigen Geschäften gefunden worden, erklärt das Unternehmen. Es gebe aber derzeit keinen Hinweis, dass das Reservierungssystem infiziert worden sei.

Experten fanden Malware in mehr als 50 Hotels

Starwood hat Computerforensiker mit der Aufklärung beauftragt, denen zufolge 54 Hotels in Kanada und den USA betroffen sind. Die ersten wurden im November vergangenen Jahres infiziert. Eine Liste der Hotels hat Starwood auf seiner Website bereitgestellt.

Die Schadsoftware erfasse die Nummer und das Ablaufdatum einer Kreditkarte, den Namen des Inhabers und den Sicherheitscode, Adresse oder PIN hingegen nicht. Starwood rät Gästen der betroffenen Hotels, ihre Kreditkartenabrechnungen auf verdächtige Buchungen zu überprüfen.


eye home zur Startseite
JouMxyzptlk 22. Nov 2015

Alles korrekt. Realität: Vergiss es.

urghss 22. Nov 2015

Kartenleser sind oft simple Magnetstreifen Leser die sämtliche Informationen als...

AllAgainstAds 21. Nov 2015

Aber um die Ausstattung der Hotels geht es hier nicht, es geht darum, das es jemandem...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutscher Alpenverein e. V., München
  2. Media-Saturn E-Business Concepts & Services GmbH, Ingolstadt
  3. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Sindelfingen
  4. JOSEPH VÖGELE AG, Ludwigshafen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 349€ + 3,99€ Versand
  2. (u. a. MSI Gaming X 8G, Evga ACX 3.0, Gainward Phoenix GS, Gigabyte G1 Gaming)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Sicherheitskonzeption für das App-getriebene Geschäft
  2. Mehr dazu im aktuellen Whitepaper von IBM
  3. Tipps für IT-Engagement in Fernost


  1. Ausfall

    Störung im Netz von Netcologne

  2. Cinema 3D

    Das MIT arbeitet an 3D-Kino ohne Brille

  3. AVM

    Hersteller für volle Routerfreiheit bei Glasfaser und Kabel

  4. Hearthstone

    Blizzard feiert eine Nacht in Karazhan

  5. Gmane

    Wichtiges Mailing-Listen-Archiv offline

  6. Olympia

    Kann der Hashtag #Rio2016 verboten werden?

  7. Containerverwaltung

    Docker für Mac und Windows ist einsatzbereit

  8. Drosselung

    Telekom schafft wegen intensiver Nutzung Spotify-Option ab

  9. Quantenkrytographie

    Chinas erster Schritt zur Quantenkommunikation per Satellit

  10. Sony

    Absatz der Playstation 4 weiter stark



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Verbindungsturbo: Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
Verbindungsturbo
Wie Googles Rack TCP deutlich schneller machen soll
  1. Black Hat 2016 Neuer Angriff schafft Zugriff auf Klartext-URLs trotz HTTPS
  2. Anniversary Update Wie Microsoft seinen Edge-Browser effizienter macht
  3. Patchday Microsoft behebt Sicherheitslücke aus Windows-95-Zeiten

Headlander im Kurztest: Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
Headlander im Kurztest
Galaktisches Abenteuer mit Köpfchen
  1. Hello Games No Man's Sky braucht kein Plus und keine Superformel
  2. Hello Games No Man's Sky droht Rechtsstreit um "Superformel"
  3. Necropolis im Kurztest Wo zum Teufel geht es weiter?

Elementary OS Loki im Test: Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
Elementary OS Loki im Test
Hübsch und einfach kann auch kompliziert sein
  1. Linux-Distribution Ubuntu diskutiert Ende der 32-Bit-Unterstützung
  2. Dells XPS 13 mit Ubuntu im Test Endlich ein Top-Notebook mit Linux!
  3. Aquaris M10 Ubuntu Edition im Test Ubuntu versaut noch jedes Tablet

  1. Re: Der Preis...

    Pjörn | 04:26

  2. Wo soll das noch hinführen?

    hle.ogr | 04:14

  3. Re: Tiefbaukosten

    DerDy | 04:04

  4. Re: Klar kann #Rio2016 verboten werden!

    Hanmac | 03:46

  5. Re: Wo ist der Haken?

    Funnyzocker | 03:31


  1. 18:21

  2. 18:05

  3. 17:23

  4. 17:04

  5. 16:18

  6. 14:28

  7. 13:00

  8. 12:28


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel