Abo
  • Services:
Anzeige
John McAfee mit Everykey: keine Passworteingabe mehr
John McAfee mit Everykey: keine Passworteingabe mehr (Bild: Everykey)

Security: John McAfee stellt Passwortspeicher Everykey vor

John McAfee mit Everykey: keine Passworteingabe mehr
John McAfee mit Everykey: keine Passworteingabe mehr (Bild: Everykey)

Vergesst Passwörter: Everykey öffnet Nutzerkonten und Türen. Vorgestellt wurde die Sicherheits-Hardware von John McAfee.

John McAfee, der skandalträchtige Gründer des gleichnamigen Softwareunternehmens, ist zurück in der IT: Auf der Technik-Messe CES in Las Vegas zeigte er sein neues Projekt Everykey. Es soll das Eingeben von Passwörtern überflüssig machen.

Anzeige

Everykey ähnelt einem USB-Stick und steckt in einem Armband. Mit Hilfe einer verschlüsselten Kommunikation sollen beide Teile zusammen Geräte, Websites oder auch physische Schlösser entsperren. Wenn das Armband sich von dem Dongle entfernt, wird der Zugang wieder gesperrt.

Everykey ist beliebt auf Indiegogo

Das Unternehmen aus Cleveland, für das McAfee als eine Art Markenbotschafter auftritt, ist eine Ausgründung der Case Western Research University. Auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo sammelt Everykey derzeit Geld für die Umsetzung des Projekts. Die Crowdfunding-Kampagne endet am 11. Januar. Das Finanzierungsziel lag bei 20.000 US-Dollar, Unterstützer haben bereits über 120.000 US-Dollar zugesagt.

John McAfee hatte 1987 das gleichnamige Unternehmen gegründet, das Computersicherheitssoftware herstellt. Er verließ sein Unternehmen allerdings schon 1994 und verkaufte drei Jahre später seine Anteile. 2008 wanderte er in das zentralamerikanische Land Belize aus und geriet 2012 in die Schlagzeilen, als ihn die örtlichen Behörden als Zeugen in Zusammenhang mit dem Tod seines Nachbarn suchten.

McAfee ist wieder in den USA

McAfee floh daraufhin nach Guatemala, wo ihn die Polizei festnahm und in die USA abschob.

Im September vergangenen Jahres hat McAfee angekündigt, für die US-Präsidentschaft zu kandidieren.


eye home zur Startseite
DominikIstel 19. Jan 2016

trump is the best

sehr_interessant 10. Jan 2016

Ich gehe mal davon aus, dass man auf dem Gerät in irgendeiner Form authentifiziert sein...

NixName 10. Jan 2016

Vorher der Held der Sharware-Szene, nur weil es ein gutes vollwertiges Programm für lau...

Moe479 10. Jan 2016

nicht von dir auf andere schliessen, auch mit dem alter der gegen ein konzept versto...

Wallbreaker 10. Jan 2016

Unsinnige Frage. Das der Geldautomat unter der Kontrolle der Bank steht und nicht unter...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ADAC SE, München
  2. über InterSearch Executive Consultants GmbH & Co. KG, Rhein-Main-Gebiet
  3. VISHAY ELECTRONIC GmbH, Selb bei Hof
  4. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (mehr als 2.500 reduzierte Titel)
  2. (u. a. The Hateful 8, Der Marsianer, London Has Fallen, Kingsman, Avatar)
  3. (Rabattcode: MB10)

Folgen Sie uns
       

Anzeige
Whitepaper
  1. Globale SAP-Anwendungsunterstützung durch Outsourcing
  2. Sicherheitsrisiken bei der Dateifreigabe & -Synchronisation
  3. Praxiseinsatz, Nutzen und Grenzen von Hadoop und Data Lakes


  1. Raumfahrt

    Chang'e 5 fliegt zum Mond und wieder zurück

  2. Android 7.0

    Sony stoppt Nougat-Update für bestimmte Xperia-Geräte

  3. Dark Souls 3 The Ringed City

    Mit gigantischem Drachenschild ans Ende der Welt

  4. HTTPS

    Weiterhin rund 200.000 Systeme für Heartbleed anfällig

  5. Verkehrsexperten

    Smartphone-Nutzung am Steuer soll strenger geahndet werden

  6. Oracle

    Java entzieht MD5 und SHA-1 das Vertrauen

  7. Internetzensur

    China macht VPN genehmigungspflichtig

  8. Hawkeye

    ZTE will bei mediokrem Community-Smartphone nachbessern

  9. Valve

    Steam erhält Funktion, um Spiele zu verschieben

  10. Anet A6 im Test

    Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Shield TV (2017) im Test: Nvidias sonderbare Neuauflage
Shield TV (2017) im Test
Nvidias sonderbare Neuauflage
  1. Wayland Google erstellt Gamepad-Support für Android in Chrome OS
  2. Android Nougat Nvidia bringt Experience Upgrade 5.0 für Shield TV
  3. Nvidia Das Shield TV wird kleiner und kommt mit mehr Zubehör

Nintendo Switch im Hands on: Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
Nintendo Switch im Hands on
Die Rückkehr der Fuchtel-Ritter
  1. Nintendo Vorerst keine Videostreaming-Apps auf Switch
  2. Arms angespielt Besser boxen ohne echte Arme
  3. Nintendo Switch Eltern bekommen totale Kontrolle per App

Autonomes Fahren: Laserscanner für den Massenmarkt kommen
Autonomes Fahren
Laserscanner für den Massenmarkt kommen
  1. BMW Autonome Autos sollen mehr miteinander quatschen
  2. Nissan Leaf Autonome Elektroautos rollen ab Februar auf Londons Straßen
  3. Autonomes Fahren Neodriven fährt autonom wie Geohot

  1. 2019 Ausgeliefert, bis dahin gibts 5 neue Versionen.

    Bizzi | 05:12

  2. Re: Der Herkunft aus den USA geschuldet...

    nexusbs | 04:05

  3. Re: 15 min? Dann aber mit 60 Bildern die Sekunde..

    ManMashine | 04:03

  4. Re: Gefährlich, wenn sich Dein Auto plötzlich...

    nexusbs | 03:45

  5. ganz einfach

    nexusbs | 03:35


  1. 18:19

  2. 17:28

  3. 17:07

  4. 16:55

  5. 16:49

  6. 16:15

  7. 15:52

  8. 15:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel