Abo
  • Services:
Anzeige
Vodafone stellt Secure-SIM-Karte auf der Cebit 2012 vor.
Vodafone stellt Secure-SIM-Karte auf der Cebit 2012 vor. (Bild: Fabrizio Bensch/Reuters)

Secure-SIM-Karte: Vodafone zeigt SIM-Karte mit Verschlüsselungsfunktion

Vodafone stellt Secure-SIM-Karte auf der Cebit 2012 vor.
Vodafone stellt Secure-SIM-Karte auf der Cebit 2012 vor. (Bild: Fabrizio Bensch/Reuters)

Vodafone hat für den Unternehmenseinsatz eine SIM-Karte mit Verschlüsselungsfunktion vorgestellt. Die Secure-SIM-Karte ermöglicht eine Verschlüsselung zwischen zwei Mobilfunknutzern, die beide eine entsprechende SIM-Karte verwenden müssen.

Mit der Secure-SIM-Karte von Vodafone lassen sich Anrufe und Kurzmitteilungen verschlüsselt übertragen. Direkt auf der SIM-Karte läuft dafür eine Sicherheitssoftware, die sich um die Verschlüsselung kümmert, die zwischen zwei Endgeräten erfolgt. Zwei Secure-SIM-Karten tauschen einen digitalen Schlüssel aus und erledigen darüber die Verschlüsselung.

Anzeige

Die Verschlüsselung funktioniert also nur, wenn beide Teilnehmer eine Secure-SIM-Karte nutzen und zudem Vodafone-Kunden sind. Eine verschlüsselte Übertragung mit Kunden anderer Netzbetreiber ist also wohl nicht möglich. So können etwa Firmenmitarbeiter per Secure-SIM-Karte verschlüsselte Telefonate führen oder sich verschlüsselte Kurzmitteilungen austauschen.

Über die Secure-SIM-Karte kann auch der abgesicherte Zugang in ein Firmennetzwerk realisiert werden. Dazu wird der "Secure Login" verwendet, der die Zugangsdaten verschlüsselt. Damit könnten Unternehmen sicherstellen, dass nur Nutzer mit einer Secure-SIM-Karte entsprechende Zugriffsrechte erhalten, heißt es von Vodafone. Auch Datenverbindungen können mit der Secure-SIM-Karte verschlüsselt werden, jeweils von Endgerät zu Endgerät.

Auf der SIM-Karte befindet sich also quasi eine digitale Identität, die als "virtueller Daumenabdruck" dient und in Zusammenarbeit mit Giesecke & Devrient von Vodafone entwickelt wurde.

Vodafone machte keine Angaben dazu, wann die Secure-SIM-Karte verfügbar sein wird. Auch zu den Preisen für die Nutzung der verschlüsselten SIM-Karte liegen keine Angaben vor.


eye home zur Startseite
engst03 08. Apr 2013

Wenn das die secureSIM ist die Aloaha mal (so gegen 2008/9) fuer Vodafone entwickelt hat...

Der Kaiser! 06. Mär 2012

Und ein Teil dieser Mitbewerber wird dann die Behörden schmieren..

jayrworthington 06. Mär 2012

Ja, ich weiss, bin clever :-P. Ich meinte: Vergiss es einfach. Die Provider werden Dir...

jayrworthington 06. Mär 2012

Die Meldung erzeugt einen "Bock-zum-Gärtner-machen-error" in meinem Gehirn.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hessischer Rundfunk, Frankfurt am Main
  2. Wandres GmbH micro-cleaning, Buchenbach-Wagensteig
  3. zooplus AG, München
  4. Broetje-Automation, Rastede


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 189,00€ im PCGH-Preisvergleich
  2. 371,99€
  3. (täglich neue Deals)

Folgen Sie uns
       


  1. Verbraucherzentrale

    O2-Datenautomatik dürfte vor Bundesgerichtshof gehen

  2. TLS-Zertifikate

    Symantec verpeilt es schon wieder

  3. Werbung

    Vodafone will mit DVB-T-Abschaltung einschüchtern

  4. Zaber Sentry

    Mini-ITX-Gehäuse mit 7 Litern Volumen und für 30-cm-Karten

  5. Weltraumteleskop

    Erosita soll Hinweise auf Dunkle Energie finden

  6. Anonymität

    Protonmail ist als Hidden-Service verfügbar

  7. Sicherheitsbehörde

    Zitis soll von München aus Whatsapp knacken

  8. OLG München

    Sharehoster Uploaded.net haftet nicht für Nutzerinhalte

  9. Linux

    Kernel-Maintainer brauchen ein Manifest zum Arbeiten

  10. Micro Machines Word Series

    Kleine Autos in Kampfarenen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Glasfaser: Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
Glasfaser
Nun hängt die Kabel doch endlich auf!
  1. Fake News Für Facebook wird es hässlich
  2. Nach Angriff auf Telekom Mit dem Strafrecht Router ins Terrorcamp schicken oder so
  3. Soziales Netzwerk Facebook wird auch Instagram kaputt machen

Western Digital Pidrive im Test: Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
Western Digital Pidrive im Test
Festplatte am Raspberry Pi leicht gemacht
  1. Sopine A64 Weiterer Bastelrechner im Speicherriegel-Format erscheint
  2. Bootcode Freie Firmware für Raspberry Pi startet Linux-Kernel
  3. Raspberry Pi Compute Module 3 ist verfügbar

Autonomes Fahren: Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
Autonomes Fahren
Wenn die Strecke dem Zug ein Telegramm schickt
  1. Fahrgastverband "WLAN im Zug funktioniert ordentlich"
  2. Deutsche Bahn WLAN im ICE wird kostenlos
  3. Mobilfunk Telekom baut LTE an Regionalbahnstrecken aus

  1. Re: Von Trump ist keine Rede

    torrbox | 03:37

  2. Re: Mahngebühren und Zahlungsverzug stecken...

    torrbox | 03:29

  3. Re: Es wird immer was vergessen

    wasdeeh | 03:28

  4. Re: Gefällt mir

    Cohaagen | 03:08

  5. Re: Naja, ganz so klar ist das auch nicht

    logged_in | 02:50


  1. 19:03

  2. 18:45

  3. 18:27

  4. 18:12

  5. 17:57

  6. 17:41

  7. 17:24

  8. 17:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel